Seite 17 von 26 ErsteErste ... 7131415161718192021 ... LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 170 von 254

Thema: Hahnenbesuch

  1. #161
    Avatar von Gockerhuhn
    Registriert seit
    30.11.2007
    Land
    Ungarn
    Beiträge
    1.032
    Themenstarter
    Zitat Zitat von KerstinU Beitrag anzeigen
    Ein paar der Hennen haben aber etwas größere Kämme
    Ja Kerstin, ich habe denen erzählt, dass Du Hahnensammlerin bist und es bei Dir mir der Brut nichts geworden ist, jetzt strengen sie sich an

    LG Gockerhuhn

  2. #162
    Avatar von Gockerhuhn
    Registriert seit
    30.11.2007
    Land
    Ungarn
    Beiträge
    1.032
    Themenstarter
    Ooooch, Mutti Beate, das ist ja schade, da hat die Mimmi DIE Chance verpasst, sich mal als Glucke auszuleben, so schnell wird ihr das bestimmt nicht wieder geboten. Dafür bist Du jetzt wirklich die Mutti

    Na ja, im Haus habt ihr sie wenigstens einigermaßen unter Kontrolle, meine turnen bei kaltem Nieselwetter schon draußen rum, fliegen auf die Weidezäune, dass mir fast das Herz sehen bleibt
    Küken Wally121 Elektrozaun.jpg
    Hoffentlich hat’s das jetzt endlich bald mit dem feuchten Wetter...

    Zitat Zitat von Viktor6 Beitrag anzeigen
    oh, mein Gott, sind das viele!!
    Ich finde meine 4 schon extrem quirlig.
    Oh ja, Tante Beate, ich kann Dir sagen...

    Die Wally hat ja 8 Küken und die Rosetta 10 und da die Wally-Küken schon 2 Wochen älter sind, benehmen sie sich inzwischen wie die Heuschrecken.
    Bis ich das jedes Mal beim Füttern einigermaßen geregelt habe, dass die kleinen sanften Zwerge auch noch was abkriegen, kostet echt Nerven
    Die Heuschreckenbande klaut sogar den alten Hühnern alles aus dem Schnabel, angeflattert, gesprungen, zack und weg. Die Omas stehen dann immer ganz verdattert da

    Außerdem ist ja Wally die Küchengarteneinbrecherin und bringt das gerade ihrem Nachwuchs bei - und ich erwische sie nie sondern sehe immer nur hinterher die Bescherung

    Aber dann sind sie doch wieder sooo süß

    LG vom Gockerhuhn, das sich auf Bilder von den 4 D’s und der Mimmi freut...

  3. #163
    Avatar von Viktor6
    Registriert seit
    13.12.2012
    Beiträge
    2.067
    So, nun endlich ein frisches Bild von Daisy, Donut, Debby und Dora:
    IMG_9603.JPG
    Hier sind sie in ihrem "Wellness Bereich" (Gewächshaus) und hatten gerade ein
    ausgiebiges Sandbad. Der Wellnessbereich war in der Zeit, in der die "kleinen"
    drin waren, für die "großen" gesperrt, die dann natürlich motzend vor der Türe
    gestanden sind und rein geschaut haben.
    Die kleine Donut ist deutlich kleiner wie ihre Schwestern und auch etwas schüchterner.
    Alle entwickeln sich sehr gut.
    Wir haben zusammen viel Spaß.
    Bin gespannt wann wir sie "auswildern" werden.

    Seit gestern haben wir endlich wärmeres und trockenes Wetter. So einen Mai kenne ich
    gar nicht. Ich habe auch erst gestern meine Pflanzen ins Gewächshaus gepflanzt. Sonst
    mache ich das immer einige Tage vorm heiligen Sofferl.

    Liebe Grüße
    Tante und Mutti Beate
    Newa dadsch a ranning süstem!

  4. #164
    Avatar von Gockerhuhn
    Registriert seit
    30.11.2007
    Land
    Ungarn
    Beiträge
    1.032
    Themenstarter
    Wow, die sind ja ganz schön gewachsen, Wahnsinn, wie schnell das immer geht...

    Oh ja, Mutti Beate, ich hoffe, auch hier ist die letzte Kältewelle durch, seit gestern vergnügen sich die Küken endlich im Sonnenschein und Deine Kleinen wollen bestimmt auch bald in den Garten.

    Hoffentlich sind Deine Großen gnädig zu den 4 D’s, dann fängt für sie wirklich der Ernst des Lebens an. Es ist manchmal schon schwer zu ertragen, zuschauen zu müssen, bis sie sich in der Rangordnung eingefügt haben

    Die Monaco-Kinder müssen sich seit 2 Tagen auch ohne Glucke durch’s Leben schlagen, nach 6 Wochen sind sie ihr zu groß und ich bin sicher, sie denkt schon an die nächste Brut

    So hat sich Viktoria einfach der Zwergentruppe angeschlossen, da ist und bleibt sie dann immer die Größte
    Küken 2019-8.jpg Küken 2019-10.jpg

    LG vom Gockerhuhn, das auch erst gestern die Tomaten in die Freiheit gesetzt hat

  5. #165
    Avatar von Viktor6
    Registriert seit
    13.12.2012
    Beiträge
    2.067
    Servus mein Gockerhuhn,
    Viktoria ist ein kluges Mädchen!!
    Ist sie denn überhaupt ein Mädchen?

    IMG_9652.JPGIMG_9653.JPGIMG_9658.JPGIMG_9662.JPGIMG_9663.JPG

    Die Mäuse wachsen jeden Tag sichtbar. Sie sind jetzt den ganzen Tag draußen und toben
    rum. Ich dachte Zwerg Lachse wären ruhigere Kinder, da sie im Erwachsenen Alter eben
    eher ruhig und lässig sind. Aber die Babies sind sehr munter und springen und rennen
    von morgens bis abends. (Mit kleineren Pausen in der Sonne liegend )
    Die Mimmi legt wieder Eier und ignoriert die Kleinen total.

    Liebe Grüße
    Tante Beate, die ein Fan der hübschen Viktoria ist!!!
    Newa dadsch a ranning süstem!

  6. #166
    Avatar von Mara1
    Registriert seit
    23.11.2012
    Land
    Ungarn
    Beiträge
    6.543
    @Gockerhuhn

    magst du mal versuchen, eine Nahaufnahme von Victoria zu machen? Oder willst du lieber die Illusion nicht zerstören? Ich werde das Gefühl nicht los, daß Victoria doch ein Victor ist. Kommt mir sehr bunt vor für eine Henne. Wie alt ist "es" denn jetzt?

    LG
    Mara

  7. #167
    Avatar von Gockerhuhn
    Registriert seit
    30.11.2007
    Land
    Ungarn
    Beiträge
    1.032
    Themenstarter
    Ach wie schön, Tante Beate, dass die „Kleinen“, die ja schon echt groß sind, die Sonne inzwischen genießen können
    Sind sie denn schon ausgewildert und in Deine Truppe integriert?

    Also die Mimmi ist ja echt eine Schönheit Falls ich mal „irgendwann“ wieder Bruteier brauche...

    Nur um den Monaco mache ich mir gerade Gedanken. Als seriöser älterer Herr begibt er sich zusammen mit seinen Oberlieblingshennen schon um 15 Uhr in den Stall, schläft schon mal ein bisschen und so nach und nach trudeln dann die anderen ein.
    Wegen den Küken hatte ich die letzten Wochen das Licht an, weil es im Stall nochmal „Abendessen“ gab, so wurde er halt auch immer wieder in seinem Schlaf unterbrochen. Durch die Nachzüglerinnen gab es dann natürlich wieder Störungen in der Sitzordnung und da fing er plötzlich an, auf die neben ihm sitzenden Hennen einzuhacken, die dann meistens von der Stange gepurzelt sind. Dieses Spielchen hat sich dann mehrmals wiederholt.
    Ich habe diese Unruhe auf die Beleuchtung geschoben, seit 1 Woche ist das Licht aus und trotzdem macht er weiter so, bis alle Plätze neben ihm abgeräumt sind.
    Ich wundere mich einfach, weil er das sogar mit seiner Megalieblingshenne macht, tagsüber ist alles harmonisch und er ist sehr zuvorkommend.
    Ob er wohl einen Einzelplatz möchte?

    LG Gockerhuhn

  8. #168
    Avatar von Gockerhuhn
    Registriert seit
    30.11.2007
    Land
    Ungarn
    Beiträge
    1.032
    Themenstarter
    Ja, Mara, vielleicht hast Du Recht mit der Illusion

    Natürlich gibt es schon die einen oder anderen etwas größeren Kämme bei den Küken, ich bin mir halt nicht sicher, wer da was vererbt hat, der Monaco seinen Riesenkamm oder die Java-Araucana-Henne ihren Minikamm.

    Hier habe ich noch ein paar Portraits von der kleinen Piratin mit wahrscheinlich grauem und weißen Bruder und von Viktoria. Inzwischen sind sie 7 Wochen alt.
    Küken Wally129.jpg Küken Wally125.jpg Küken Wally123.jpg

    Ich werde versuchen, mal von allen 8 Geschwistern detailliertere Fotos zu machen, schieb es nur gerade vor mir her...

    LG Gockerhuhn

  9. #169
    Avatar von KerstinU
    Registriert seit
    16.07.2016
    Ort
    Völklingen
    PLZ
    66333
    Beiträge
    1.066
    15 Uhr ist ja heftig...ist er tagsüber richtig fit ? Mein Frodo bekommt Abends auf der Stange auch ab und zu so ein Hennen Hackanfall aber in Maßen . verstehe jemand die Männer
    LG Kerstin ( ehemalige Miss Puff )

  10. #170
    Avatar von Gockerhuhn
    Registriert seit
    30.11.2007
    Land
    Ungarn
    Beiträge
    1.032
    Themenstarter
    Ja, Kerstin, ich wundere mich auch, aber es war von Anfang an so. Vor 3 Monaten wurde es ja auch noch früher dunkel und ein paar meiner Hennen sind immer so früh rein, da hat er sich halt angepasst.
    Normalerweise richten sich die Hühner sich ja nach der Tageslänge, hat sich dieses Jahr allerdings nicht so entwickelt trotz spezieller „Events“ wie Umgrabearbeiten am späten Nachmittag

    Ansonsten geht’s ihm prächtig, tagsüber ist er ja auch sehr beschäftigt, der kann echt schnell lossprinten, wenn irgendwo eine Henne gackert und kümmert sich gut um alle.
    Ich denke halt, er ist genervt, wenn er schon in seiner Ruhephase ist...

    Na das beruhigt mich ja, wenn’s bei Deinem Frodo auch so ist, sieht halt immer brutal aus, aber verletzt wurde noch niemand.

    LG Gockerhuhn
    Geändert von Gockerhuhn (27.05.2019 um 09:54 Uhr)

Seite 17 von 26 ErsteErste ... 7131415161718192021 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •