Seite 15 von 15 ErsteErste ... 51112131415
Ergebnis 141 bis 144 von 144

Thema: Entengeschichten aus dem BALAGAN

  1. #141

    Registriert seit
    16.05.2016
    Ort
    ganz im Norden v. SH
    PLZ
    25....
    Land
    DE
    Beiträge
    1.232
    Hallöööchen KaosEnte, Ohh hah, du hast mich bestimmt falsch verstanden bei dem "... Fetzen fliegen.." - oder ich habe mich doof ausgedrückt. Ich meinte wenn die beiden Süüüüßen sich richtig kennen gelernt haben, dann gibt es ein Liebesspiel ohne Ende. Dann wird er 1000 %ig schön artig und verliebt hinter deiner Entendame hinterher zotteln, egal wo's hingeht!
    Und das Elvis nicht gleich den Weg ins Liebesnest fand..., sehe es ihm nach, soooo viele neue Eindrücke strömten auf ihn ein und dann die zauberhafte Prinzessin..., maaaan da kann man schon mal den Weg in den Stall verfehlen.
    Maaaan sind das schmucke Kerlchen und dein Elvis macht seinem Namen ALLE EHRE.
    UUNND hat's heute mit dem selbständig in den Stall gehen geklappt Ab morgen ist Wochenende angesagt, da kann man die Rasselbande gut beobachten, viel Glück und Freude dabei.

  2. #142
    Avatar von KaosEnte
    Registriert seit
    13.05.2015
    Ort
    LKR LA
    PLZ
    840..
    Land
    Niederbayern
    Beiträge
    1.137
    Themenstarter
    es läuft. Ich würd sogar sagen ganz gut.

    Da die Bande abends bei Elvis auf der Wiese sitzen bleibt bis zum gemeinsamen "reintreiben", geht das gut. Ich hab ne Stablampe mit der ich wedle, wenn ich über den Hof gehe. Zeichen für Entens, dass Bettgehzeit ist. IdR marschieren sie dann auch los und die letzte ist bereits im Stall wenn ich die Tür erreiche zum verschließen. Elvis ist allerdings nicht der schnellste, aber er geht brav vor mir her.
    Allerdings . . tja, er faucht nicht dirket, ist mehr ein "schnaufen", wenn er reinwackelt. Böse meint er es nicht, er zeigt keinerlei Drohungen. Ist wohl nur sein unterhalten mit mir.
    Die Körpersprache der Warzen ist ja etwas anders als die der anderen Enten.


    Was mir ein bisserl Sorge macht ist, dass die kleine Socke Angst vor ihm hat. Sobald er ihr zu nahe kommt hüpft sie rückwärts weg. Oder ist das nur sein Geschnaufe? All zu arg ist es andererseits nicht, denn wenn Ludwig sie treten will, weicht sie ihm nicht mehr aus oder läuft weg, sondern stellt/setzt sich in Elvis Nähe. Dann ignoriert Ludwig sie. Er und Kalle können mit Elvis´Lautäußerungen nix anfangen. Für sie ist es wohl eher ein anfauchen.
    in unserem Garten leben Laufi/StockentenMix Kalle und LaufiWarzenMix Socke
    Frau Warzi Heidi mit ihrem Erpel Elvis
    UngarnErpel Ludwig, der noch ne Weile auf seine Ente warten muss

  3. #143

    Registriert seit
    16.05.2016
    Ort
    ganz im Norden v. SH
    PLZ
    25....
    Land
    DE
    Beiträge
    1.232
    naaa was soll man dazu sagen... Euer Elvis erobert sich langsam die Hoheitsrechte. SUUPER und wenn die anderen seine Schwächen erkannt haben, dann sind sie bestimmt alle ein Herz und eine Seele.
    Geändert von laika52 (22.11.2019 um 18:52 Uhr)

  4. #144
    Avatar von KaosEnte
    Registriert seit
    13.05.2015
    Ort
    LKR LA
    PLZ
    840..
    Land
    Niederbayern
    Beiträge
    1.137
    Themenstarter
    die zwei Entendamen saßen heute schon im kuscheligem Strohnest. Die drei Erpel, Ludwig und Kalle nahe beieinander, nen guten Meter daneben Elvis, saßen noch auf der Wiese. Sie sind aber als ich kam gleich losgewatschelt Richtung Voliere. brav brav die Jungs


    Morgen, spätestens übermorgen gibts dann "Belohnung". Wetter soll schön werden und dann gibts auch sicher schöne Bilder.
    in unserem Garten leben Laufi/StockentenMix Kalle und LaufiWarzenMix Socke
    Frau Warzi Heidi mit ihrem Erpel Elvis
    UngarnErpel Ludwig, der noch ne Weile auf seine Ente warten muss

Seite 15 von 15 ErsteErste ... 51112131415

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •