Seite 6 von 6 ErsteErste ... 23456
Ergebnis 51 bis 57 von 57

Thema: Paracox 8 Bezugsquelle

  1. #51
    Aussteigerin Avatar von Heidi63
    Registriert seit
    18.09.2013
    Ort
    Nideggen
    PLZ
    52385
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    5.169
    Zitat Zitat von KerstinU Beitrag anzeigen
    Hat das gut funktioniert, Heidi ?
    Alle Küken aus Dez./ Jan. sind bis jetzt wohlauf.
    Hab mich genau an die Anweisung auf dem Produkt gehalten.
    Gruß Heidi
    Ausstellungszucht: Javanesisches Zwerghuhn und Zwergseidi weiß.Und dann gibts da noch meine bunte Showgirl-Seidi Truppe.

  2. #52
    Avatar von KerstinU
    Registriert seit
    16.07.2016
    Ort
    Völklingen
    PLZ
    66333
    Beiträge
    1.080
    Ok danke
    LG Kerstin ( ehemalige Miss Puff )

  3. #53

    Registriert seit
    20.12.2015
    Beiträge
    6
    Zitat Zitat von Heidi63 Beitrag anzeigen
    Wüßte nicht wozu das gut sein soll. Die Küken kämen ja vorher schon mit den Kokzidien der Alttiere in Kontakt.
    Sind die Küken bei Naturbrut immun gegen Kokzidien?
    Habe von einer TA gehört bas dies nicht stimmt.

  4. #54
    Aussteigerin Avatar von Heidi63
    Registriert seit
    18.09.2013
    Ort
    Nideggen
    PLZ
    52385
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    5.169
    Naturbrutküken bauen das Immunsystem ganz anders auf wie steril gehaltene Kunstbrutküken.
    Gruß Heidi
    Ausstellungszucht: Javanesisches Zwerghuhn und Zwergseidi weiß.Und dann gibts da noch meine bunte Showgirl-Seidi Truppe.

  5. #55

    Registriert seit
    20.12.2015
    Beiträge
    6
    Danke Heidi,
    Werde es mal mit Naturbrut versuchen,wenn ich eine Glucke bekomme.

    Gruß Paul

  6. #56

    Registriert seit
    09.11.2018
    Ort
    Leipziger Land
    PLZ
    045xx
    Land
    Sachsen
    Beiträge
    11
    Hallo Zusammen,

    ich stehe vor dem gleichen Problem wie viele hier. Ich habe 2019 ca. 60 Tiere verloren, die Behandlung kam zu spät und mein Erhaltungszucht wurde auf eine harte Probe gestellt.
    Futter mit AB möchte ich möglichst vermeiden und daher meine Tiere mit Paracox 8 impfen und habe einen Tierarzt bei dem ich es beziehen kann, aber nur als ganze 1000-er Einheit. Ich wohne im Raum Leipzig und suche Gleichgesinnte.

    Wer ebenfalls sucht oder teilen möchte kann sich gern per PN melden.

    Viele Grüße
    Erhaltungszucht: Sachsenhühner gesperbert, Mechelner gesperbert.
    Haltung: Marans s/k, Bresse Gauloise, Schwedische Blumenhühner und Grünleger.

  7. #57

    Registriert seit
    20.12.2015
    Beiträge
    6
    Habe einen Tierarzt gefunden der mir Paracox 8 in der Menge abgibt wie ich es brauche.Ich impfe meistens am 2 Tag nach dem Schlupf.Die ersten White Rock sind jetzt Legereife und ich habe keine Kokzidiose festgestellt.

    Mgg
    Geändert von Eifelpaul (19.08.2019 um 15:03 Uhr)

Seite 6 von 6 ErsteErste ... 23456

Ähnliche Themen

  1. Bezugsquelle Bio-Kükenfutter?
    Von katinka im Forum Spezialfutter
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 03.05.2014, 18:55
  2. Bezugsquelle PARASIT EX von Klaus
    Von schnorpi im Forum Hühner-Medizin
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.09.2012, 11:29
  3. Bezugsquelle Kieselgur
    Von dorki im Forum Hühner-Medizin
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.08.2012, 17:40
  4. Bezugsquelle Impfstoffe
    Von danstar im Forum Hühner-Medizin
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.08.2009, 12:47
  5. Bezugsquelle für Eierpackungen
    Von andrevonwiesa im Forum Rund ums Ei
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.05.2009, 09:47

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •