Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21

Thema: Lüftung für kleinen Stall

  1. #11
    Avatar von leotrulla
    Registriert seit
    02.11.2010
    Ort
    Hennef
    PLZ
    53773
    Land
    NRW
    Beiträge
    1.576
    Zitat Zitat von Hühner-Rookie Beitrag anzeigen
    Coole Idee das mit dem Blech. Allerdings wird die Hühnerklappe wohl so gut wie immer offen stehen.
    ....bist Du Dir in Sachen Raubgesindel denn so sicher? Keine Mauswiesel, nix da, was Hühnern gefährlich werden kann?
    "Sie reden ja komisch..." "Ja, ich weiß. Das liegt an der korrekt verwendeten Grammatik und den ganzen Sätzen. Das überfordert viele Leute."

  2. #12

    Registriert seit
    09.06.2012
    PLZ
    4710
    Land
    Österreich
    Beiträge
    1.055
    Themenstarter
    Seit 2013 (auf Holz klopf) kein Raubtier.
    Sicher kann man sich allerdings nie sein, da gebe ich dir recht.
    1,11,10 Altsteirer
    0,1 Sulmtaler/0,1 Cream Legbar/ 1,2 Seidenhuhn
    0,0,1 Alt-Seiden-Steirer

  3. #13
    Avatar von leotrulla
    Registriert seit
    02.11.2010
    Ort
    Hennef
    PLZ
    53773
    Land
    NRW
    Beiträge
    1.576
    Ich hatte auch acht Jahre keinen Besuch, bis ich einmal zu faul, im strömenden Regen um Mitternacht die Klappe zu schließen. Die Ausstellungstiere meines Jüngsten, drei Chabos und zwei Sussex warenmächtig kopflos. Das passiert mir nie wieder!
    "Sie reden ja komisch..." "Ja, ich weiß. Das liegt an der korrekt verwendeten Grammatik und den ganzen Sätzen. Das überfordert viele Leute."

  4. #14

    Registriert seit
    19.05.2010
    Ort
    ` wo de Vugelbeer blüht`
    PLZ
    082XX
    Land
    D - Erzgeb.-Sachsen
    Beiträge
    446
    Zitat Zitat von Hühner-Rookie Beitrag anzeigen
    ...du schreibst auf der, der Sitzstange gegenüberliegenden Seite - lese ich das richtig, dass du sowohl die unteren als auch die oberen Löcher auf der gleichen Seite bohrst ?
    Ja, ich habe in meinem Holzstall 2mal je 3 Löcher übereinander ,Durchmesser ca. 10cm, funktioniert prima ,-Habe bisher immer ein grosses Fenster offen,brauche die L- Löcher nur , wenn's unter -15°C kalt wird. Für Sylvester habe ich gegen die Knallerei die Löcher verschließbar gemacht.
    Warum soll ich solch aufwändige Lüftung bauen, wenn es einfach geht (ist meine pers. Meinung- kann jeder machen, wie er mag )
    Die Klappe würde ich nicht dazu benutzen , denn weißt du ,ob nicht doch mal ein Räuberlein vorbei schaut- und du dann froh bist ,sie doch schließen zu können.In meiner Voliere habe ich vor 1ner Woche dank Spuren im Schnee,gesehen, dass der Marder kontrolliert, ob ich gut auf meine Damen aufpasse
    Mit freundlichen Grüssen Ria

  5. #15

    Registriert seit
    09.06.2012
    PLZ
    4710
    Land
    Österreich
    Beiträge
    1.055
    Themenstarter
    Danke dir ria.
    Wäre es dir möglich hier mal ein Foto davon zu posten ?
    1,11,10 Altsteirer
    0,1 Sulmtaler/0,1 Cream Legbar/ 1,2 Seidenhuhn
    0,0,1 Alt-Seiden-Steirer

  6. #16

    Registriert seit
    19.05.2010
    Ort
    ` wo de Vugelbeer blüht`
    PLZ
    082XX
    Land
    D - Erzgeb.-Sachsen
    Beiträge
    446
    Rookie ,
    da bin ich gänzlich unbedarft - keine Ahnung wie ich das machen soll.
    Bin sozusagen" Computer-Legastheniker".
    Aber wie oben beschrieben, mit der Lochkreissäge die 6 Löcher - 3 oben, 3 ein paar cm tiefer.
    Mit freundlichen Grüssen Ria

  7. #17

    Registriert seit
    09.06.2012
    PLZ
    4710
    Land
    Österreich
    Beiträge
    1.055
    Themenstarter
    Danke dir.
    1,11,10 Altsteirer
    0,1 Sulmtaler/0,1 Cream Legbar/ 1,2 Seidenhuhn
    0,0,1 Alt-Seiden-Steirer

  8. #18
    Silkie Millionaire Avatar von Huhnhilde
    Registriert seit
    31.08.2012
    Ort
    52... Eifel
    Beiträge
    928
    Ich habe auch die "Lochlösung" plus Lochblechtür, wie Heidi. Allerdings trat im Winter immer schon mal Kondenswasser am Dach auf. Herr Hühnervater hat dann in eins der oberen Löcher einen kleinen PC-Lüfter eingebaut, der Nachts läuft. Funktioniert super. Seitdem ist Ruhe mit Kondenswasser.
    „Super Organic Free Range Handpicked Eggs from Dearly Beloved Most Cuddled Highborn Silkies from Western Germany”

  9. #19
    Avatar von leotrulla
    Registriert seit
    02.11.2010
    Ort
    Hennef
    PLZ
    53773
    Land
    NRW
    Beiträge
    1.576
    Nun, wäre das Loch in Giebelhohe, bedürfte es des Lüfters nicht. Wie wird das denn erst im Sommer, wenn die schwüle Feuchte unterm Dach steht?
    Die gelöcherte Hühnerklappe ist klasse, doch die Öffnung der Gegenlüftung sollte m.M.n. schon so hoch als möglich angebracht sein.

    Gruß

    Thomas
    "Sie reden ja komisch..." "Ja, ich weiß. Das liegt an der korrekt verwendeten Grammatik und den ganzen Sätzen. Das überfordert viele Leute."

  10. #20
    Silkie Millionaire Avatar von Huhnhilde
    Registriert seit
    31.08.2012
    Ort
    52... Eifel
    Beiträge
    928
    Lieber Thomas,

    schön, dass Du meinen Stall so genau kennst. Das Loch befindet sich tatsächlich in Giebelhöhe an höchst möglicher Stelle und die Gegenlüftung ca 20 Zentimeter tiefer + Türe aus Lochblech gegenüber. Und tatsächlich bildet sich im Winter Kondenswasser am Dach. Es mag daran liegen, dass das Dach nicht gedämmt ist, der Rest des Stalles aber schon. Jedenfalls schafft der Lüfter hervorragend Abhilfe. Im Sommer gibt es jedenfalls kein Problem mit feuchter Schwüle unterm Dach. Und wenn, könnte ich ja den Lüfter einschalten, gelle
    „Super Organic Free Range Handpicked Eggs from Dearly Beloved Most Cuddled Highborn Silkies from Western Germany”

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Deep Litter (Tiefeneinstreu) im kleinen Stall?
    Von BimmlBomml im Forum Das Hühnerhaus
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.02.2016, 16:26
  2. Schlafabteil im Stall und Lüftung????? Bitte um Ideen.
    Von Wilhelmina im Forum Das Hühnerhaus
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 04.02.2014, 14:20
  3. Tipps gesucht für geplanten kleinen Stall
    Von cimicifuga im Forum Das Hühnerhaus
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.11.2011, 15:37
  4. im kleinen stall hat sich wer eingenistet
    Von martini29 im Forum Krankheiten: Unklare Fälle
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 28.07.2010, 21:26
  5. ab wann dürfen die kleinen mit in den anderen stall???
    Von erbse1511 im Forum Kükenaufzucht
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 21.06.2010, 20:28

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •