Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Frage zur Gänsehaltung/Stall

  1. #1

    Registriert seit
    01.09.2017
    PLZ
    94
    Land
    Niederbayern
    Beiträge
    207

    Frage zur Gänsehaltung/Stall

    Hallo Forianer und Gänsefreunde,


    auch ich würde gern ein Paar (2 Stück)Gänse halten.


    Zur Verfügung stehen ca. 200 qm sichermit Maschendraht eingezäuntes Gelände, das über Sommer für dieHühner genutzt wird – außerdem bekommen die Hühner wechselweise noch 2Stücke Wiese dazu.


    Des weiteren gibt es etwa 4.000 qmWiese angrenzend, die allerdings nur mit Geflügelnetzen(elektrifizierbar) abzäunbar ist. Auf einem Teilstück dieser Wieselaufen die Hühner im Winter.
    Diese große Wiese ist mit den Netzen beiSchnee nicht mehr gut zu sichern.


    Im Maschendraht-Gelände steht einkleiner Stall, auf einer Palette aufgebaut, ca. 80 x 120 cm Grundmaß.


    Nun habe ich eine Frage dazu:


    Wäre es in Ordnung, die beiden Gänseim Winter nur auf den 200 qm „sicherem“ Gelände zu halten undsie über Nacht in den Mini-Stall zu sperren? Oder ist das zu kleinund ich müsste unbedingt neu bauen? Soll wirklich nur für dieWinternächte sein.
    Über Sommer könnten die Gänse dannjeweils auf abgeteilten Stücken der großen Wiese laufen und kämennur über Nacht in den Maschendraht-Bereich.
    Im Sommer schlafen sie sicher auchlieber draußen und ich kann um den Maschendraht ein paar E-Litzenzur Sicherung ziehen und sie müssen nicht in den Stall.
    Außerdem möchten sie evtl. gernebrüten, das könnten sie auch in dem Ställchen tun, das kann überSommer offen bleiben. Die Nachzucht wird vor dem Winter verkauft bzw.verspeist.


    An Wasser und alles andere istnatürlich gedacht, Kopfzerbrechen macht mir der Stall.


    Freue mich auf Meinungen oder evtl.Tipps dazu.
    LG vom Hochhuhn

  2. #2

    Registriert seit
    01.09.2017
    PLZ
    94
    Land
    Niederbayern
    Beiträge
    207
    Themenstarter
    War wohl die falsche Frage? Hat niemand eine Meinung dazu?
    LG vom Hochhuhn

  3. #3
    Moderator Avatar von sil
    Registriert seit
    27.12.2007
    PLZ
    94
    Land
    Bayern
    Beiträge
    6.130
    Ich bin ja recht unbeleckt in Sachen Gänsehaltung, aber rein aus dem Bauch heraus würde ich den Stall als zu klein einschätzen. Was, wenn es nötig sein sollte, die Gänse auch im Sommer nachts einzustallen?
    Ich könnte mir auch vorstellen, daß zwei Gäse aus den 200 qm, auf denen sie den Winter verbringen sollen, je nachdem wie in Eurer Ecke die Winter sind, eine Matschwüste machen.
    Gänse gelten auch, grade in der Brutzeit, als ziemlich biestig gegenüber anderem Getier, da würd ich eine Möglichkeit schaffen, die Hühner von den Gänsen getrennt zu halten.
    Aber grundsätzlich meine ich: Versuch macht klug, und da Du kein Problem damit hast, auch zu schlachten, würd ich es im Zweifel halt mal anfangen und den Versuch beenden, wenn Du selber der Meinung bist, es geht nicht mehr gut.
    Geändert von sil (14.02.2019 um 08:41 Uhr)
    "alles zuwider dem Menschen. auf den Äckern wächst das Gras und auf den Wiesen steht nichts." (sagte ein alter Bauer mal)

  4. #4
    Avatar von kükenei
    Registriert seit
    06.09.2015
    Ort
    da wo das Land furchtbar platt ist
    PLZ
    47...
    Beiträge
    1.398
    Also, in so einen kleinen Stall würdest Du meine Gänse nicht reinbekommen. So groß sind bei mir schon die Boxen, in denen gebrütet wird. Das zum Stall.
    Wenn auf den 200qm Wiese vorhanden ist, geht das für den Winter schon, zufüttern musst Du aber auf jeden Fall. Eine Gans frisst bis zu 1kg Gras am Tag. Im Winter nutzen meine Tiere auch nur einen kleineren Teil ihrer Wiese.
    Geflügelnetze taugen leider gar nicht um Gänse abzusperren, die werden permanent durchgeknabbert.
    Liebe Grüße Kükenei

    Intelligente Sätze zu formulieren ist gar nicht so einfach.
    Schon ein einziger Buchstabendreher kann einen ganzen Satz urinieren.

  5. #5

    Registriert seit
    29.01.2015
    Ort
    thüringen
    Beiträge
    381
    Weide reicht zun laufen aus, Zufüttern mit Grünschnitt ect . Wie schon gesagt ist der Stall zu klein , da bekommen die rechts schnell stress, für ein pärchen enten zum schlafen würde es ausreichen.
    1,6 Sundheimer/1,5 Mechelner, ca. 22 Bunt gemischte Hühner
    1,2 u. 1,1 Pommerngänse / 1,2 Toulouser
    0,3 Beagle/0,1 Altdeutscher Schäferhund0,2 Pferde
    und da sagt noch einer..... das Leben ist (k)ein Ponyhof!

  6. #6

    Registriert seit
    01.09.2017
    PLZ
    94
    Land
    Niederbayern
    Beiträge
    207
    Themenstarter
    Erstmal vielen Dank für die Antworten! Also werde ich wohl oder übel doch noch einen Stall bauen mit ca. 1,50 x 2,00 m Grundfläche, das sollte wohl als Nachtquartier hoffentlich reichen?

    Zitat Zitat von kükenei Beitrag anzeigen
    Geflügelnetze taugen leider gar nicht um Gänse abzusperren, die werden permanent durchgeknabbert.
    Gilt das auch, wenn dieses Netz unter Strom steht? Das große Gelände kann ich kaum anders absperren ...
    LG vom Hochhuhn

  7. #7
    Avatar von kükenei
    Registriert seit
    06.09.2015
    Ort
    da wo das Land furchtbar platt ist
    PLZ
    47...
    Beiträge
    1.398
    Ich habe die Netze nicht unter Strom gehabt, aber grundsätzlich knabbern Gänse alles an.
    Sie machen auch vor Stromkabeln keinen Halt.
    Einer unserer Ganter hat schön öfters eine gewischt bekommen, stört ihn nicht wirklich. Jeden Schutz, den wir an der Pumpe zum Teich angebracht haben wird zerstört und das Kabel sauber durchtrennt. Ist ein Sport zwischen ihm und meinem Mann, wer länger durchhält.
    Liebe Grüße Kükenei

    Intelligente Sätze zu formulieren ist gar nicht so einfach.
    Schon ein einziger Buchstabendreher kann einen ganzen Satz urinieren.

Ähnliche Themen

  1. Neu hier und Frage zu Stall bzw. Voliere
    Von Celia im Forum Das Hühnerhaus
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.04.2017, 16:29
  2. Stall-frage
    Von Mischa im Forum Das Hühnerhaus
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.03.2012, 16:03
  3. Frage eines Neuen zum Stall
    Von Richard46 im Forum Das Hühnerhaus
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.10.2010, 13:32
  4. frage zu stall bitte mal ansehen
    Von Janik123 im Forum Das Hühnerhaus
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 20.02.2010, 16:40
  5. Vorstellung und Frage zu 1qm Stall
    Von Schwarzwälder im Forum Innenausbau
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 04.02.2010, 13:37

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •