Seite 5 von 5 ErsteErste 12345
Ergebnis 41 bis 46 von 46

Thema: Zu viele Eier

  1. #41
    Avatar von Bohus-Dal
    Registriert seit
    07.05.2009
    Land
    Schweden
    Beiträge
    9.207
    Ich weiß nicht mal, ob die (ausgestorbenen, wiederauferstandenen, weißen) Isbar grüne Eier legen. Also ich meinte die blauen, kenne das nur so, daß sie in den 50er Jahren entstanden sind, aber ich war nicht dabei, kann auch nur angelesenes wiedergeben, von daher kann ich ja nicht ausschließen, daß da noch irgendwas verwechselt wurde. Aber da er 1986 gestorben ist, wäre es etwas knapp, in den höchstens 6 Jahren eine Rasse zu erzüchten, oder?

    Mein a kringelt sich von ganz allein Hast Du unten rechts was, wo "DE" steht? Da kann man draufklicken und einstellen, welche Tastatursprachen man zur Auswahl haben möchte. Ich stell dann einfach die Tastatur um und schon ist das å da, wo sonst das ü ist. Und manchmal, wenn ich nicht aufpasse, sind dann in meinen Texten y und z vertauscht

    Ansonsten mit ASCII-Code:
    für å: ALT 134
    für Å: ALT 143
    Grünlegemixe 1,11; Dals-Pärlhöna 0,3; Bohuslän-Dals svarthöna 0,1; Hedemora 0,1; Marans 0,1; Warzenente 1,2; Katze 2,0

  2. #42
    Avatar von Hehnabua
    Registriert seit
    23.10.2016
    PLZ
    94
    Beiträge
    705
    Blog-Einträge
    1
    Mal ne ganz bescheidene Frage, was sind "zu viele Eier"?!?

    Sowas kenn ich nicht, eher im Gegenteil zu wenig.

    Denn für den Kuchen braucht man fünf, für den teig braucht man 10, für den anderen wiederum nur 3. Bis man schaut hat man 30 Eier ,,verteigt".

    Also wo liegt das Problem, selbst wenn ich ein Ei über den Hefe- Zopf gebe, ist es immerhin ein Ei weniger...

    Wenn man wirklich zu viele Eier hat, strengt euren Grips an sie zu konservieren oder haltbar zu machen der nächste Winter kommt bestimmt.

  3. #43
    Avatar von PPP
    Registriert seit
    02.08.2015
    PLZ
    5.....
    Beiträge
    6.654
    Themenstarter
    Zitat Zitat von Luci Beitrag anzeigen
    Es geht Nati doch garnicht darum, dass sie zu viele Eier hat, sondern dass die Hennen zu viel legen.
    Also nicht um sich, nicht um die Eier sondern um die Tiere.
    Auch wenn diese Sorge einigen übertrieben vorkommen mag oder seltsam, kann ich das nachvollziehen.
    Die Frage ist ja nicht: was mache ich mit den Eiern? Oder was mache ich mit den vielen Tieren? Das weiß sie beides und dafür gibt es genug Fäden.
    Es geht darum: gibt es ein Mittel um die Legeleistung zu reduzieren ohne dem Tier zu schaden?

    So hab ich das mal verstanden.
    Zu den Globuli: bei den Hähnen gibt es ja den Mönchspfeffer für hyperpotentes Verhalten.
    Was nahmen denn die Damen früher im Kloster? Oder gab es da nichts, weil Frauen ja keine sexuellen Bedürfnisse haben ? *g*
    Guck hennabua.... Da steht, worum es mir geht / ging....
    Alles gut,....das Nati
    Ab und zu laaaange ausatmen! Das ist die beste Entgiftung! Dagegen kommt keine Saftkur ran!!

  4. #44
    Avatar von Bohus-Dal
    Registriert seit
    07.05.2009
    Land
    Schweden
    Beiträge
    9.207
    Zitat Zitat von Hehnabua Beitrag anzeigen
    Mal ne ganz bescheidene Frage, was sind "zu viele Eier"?!?
    Meine Güte, liest denn hier keiner den Eingangspost?!!! Jetzt wurde die gleiche Frage zum hundertsten mal gestellt , sie wurde auch vorher schon beantwortet, nein es geht nicht ums Kuchenbacken!! Kann man sich vielleicht mal die Mühe machen, mehr als die Überschrift zu lesen, ehe man in einem Thread antwortet?!
    Ich war selber OT hier, OT stört mich auch gar nicht, aber das hier nervt langsam echt.
    Grünlegemixe 1,11; Dals-Pärlhöna 0,3; Bohuslän-Dals svarthöna 0,1; Hedemora 0,1; Marans 0,1; Warzenente 1,2; Katze 2,0

  5. #45
    Avatar von Hehnabua
    Registriert seit
    23.10.2016
    PLZ
    94
    Beiträge
    705
    Blog-Einträge
    1
    @ Bohus, Tschuldigung

  6. #46
    Avatar von Bohus-Dal
    Registriert seit
    07.05.2009
    Land
    Schweden
    Beiträge
    9.207
    Schon gut, sorry daß mir jetzt bei dir der Kragen geplatzt ist, Du warst ja nicht der erste, nur der 27.
    Grünlegemixe 1,11; Dals-Pärlhöna 0,3; Bohuslän-Dals svarthöna 0,1; Hedemora 0,1; Marans 0,1; Warzenente 1,2; Katze 2,0

Seite 5 von 5 ErsteErste 12345

Ähnliche Themen

  1. Wie viele Eier
    Von xXKiwiXx im Forum Rund ums Ei
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.03.2009, 07:33
  2. Zu viele Eier?
    Von Gina2 im Forum Rund ums Ei
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 17.02.2009, 14:13
  3. zu viele eier?
    Von nelli im Forum Fragen zu Hühnerrassen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.08.2008, 23:38
  4. zu viele Eier?
    Von Achim72 im Forum Naturbrut
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.03.2008, 17:40
  5. Zu viele Eier?
    Von KerK im Forum Naturbrut
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.05.2006, 18:43

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •