Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 12 von 12

Thema: War es der Hahn?

  1. #11

    Registriert seit
    14.10.2016
    PLZ
    56***
    Beiträge
    5.215
    Unsere eine Henne hatte auch mal eine kleine Wunde am Schwanzansatz, mmn nicht durch das Treten des Hahnes verursacht. Mit Blauspray besprühen hat nichts genutzt, wir mussten der Henne dann einen ausreichend langen Tretschutz anziehen, damit sie da nicht mehr dran kommt. Sie hat sich die heilende Wunde nämlich immer wieder selbst aufgepickt.
    Ob dann, als es wieder offen war, auch noch andere Hennen "mitgeholfen" haben will ich nicht ausschließen, aber die anderen waren definitiv nicht schuldig.
    1.4 große Orpington in gelb-schwarz-gesäumt (2017), 3 Orpington-Hennen (Schlupftag 29.06.2018 )
    18.05.2019 Schlupftag: 32 kleine große Wyandotten in schwarz-goldgesäumt und spalterbig aus blau-goldgesäumt

  2. #12
    Avatar von Huhn Eldingen
    Registriert seit
    02.01.2018
    PLZ
    29...
    Beiträge
    48
    Themenstarter
    Vielen Dank für eure Antworten! Unsere tolle Tierärztin bringt jetzt nochmal etwas vorbei, das auf die Wunde geschmiert werden kann, damit weder Ille selbst noch die anderen Hühner daran herumzupfen. Mal gucken wie es dann wird.
    Habt ein schönes Wochenende!

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 16.02.2017, 14:35
  2. Hahn lässt andern hahn nicht treten aber vertragen sich
    Von Zwerghahn2804 im Forum Naturbrut
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.04.2014, 08:44
  3. Hahn will Hahn treten - weil beide Hennen glucken
    Von culinara im Forum Verhalten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.07.2012, 21:35
  4. Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 30.05.2012, 22:24
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.04.2008, 19:37

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •