Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Kawasaki Huhn?

  1. #1
    Avatar von Blindenhuhn
    Registriert seit
    26.05.2014
    Land
    Kärnten (Österreich)
    Beiträge
    9.522

    Kawasaki Huhn?

    Gibt es das wirklich - als Rassehuhn?
    https://www.ursteirerhof.at/h%C3%BCh...en-und-rassen/
    LG Blindenhuhn
    1,1 Menschen, 0,2 Sulmtaler, 0,1 Plymouth rock weiß, 0,1 Zwerg, 0,2 Brabanter Bauernhühner, 0,1 Marans, 0,1 Cream Legbar, 0,2 schwed. Isbar, 1,3
    Mixe, 0,2 Sundheimer, 2,0 Laufenten, 5 Legewachteln, 0,1 Dackeline

  2. #2
    Avatar von Hehnabua
    Registriert seit
    23.10.2016
    PLZ
    94
    Beiträge
    705
    Blog-Einträge
    1
    Das ist mir letztens auch aufgefallen, naja augenscheinlich gibt es sie.

    Wobei der es wirklich nicht glaube...

  3. #3

    Registriert seit
    13.02.2005
    Ort
    Wien
    PLZ
    1080
    Land
    Österreich
    Beiträge
    2.127
    Es gibt es definitiv nicht im EE Standard.

  4. #4

    Registriert seit
    03.12.2018
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    102
    Ich weiß nicht so recht was ich davon halten soll. Wenn ich das hier lese noch viel weniger:

    „Die Kawasakihühner sind noch nicht verbreitet, eine Teilblutauffrischung wird bei uns jedes Jahr vorgenommen (jedes Jahr wird eine passende Hühnerrasse eingekreuzt, über mehrere Generationen rückgekreuzt und streng selektiert, bis die Hennen vom äußeren Erscheinungsbild her bereit sind, in die originale Gruppe integriert zu werden).“

    Jedes Jahr eine andere, passende Rasse einkreuzen. Das entspricht nicht meiner Einstellung von Rassezucht. Hühner haben doch einen großen Genpol. Da braucht man nicht jedes Jahr frisches Blut. Wenn überhaupt kreuzt man auch nur Rassen ein die auch zur Entstehung beigetragen haben, aber nicht welche die optisch passen. Das ist schon höchst riskant. Rein auf Optik selektieren zu selektieren finde ich auch nicht optimal. So wie das beschrieben ist müssten die das ja schon etliche Jahre machen, bis da mal gute Ergebnisse da sind.

    Eventuell ist es auch einfach nur etwas unverständlich geschrieben. 5€ würde ich niemals für solche Eier bezahlen 😂

  5. #5
    Avatar von Anni Huhn
    Registriert seit
    17.11.2016
    Beiträge
    767
    Mir kommt das Kawasakihuhn verdammt bekannt vor muß auf der nächsten Schau mal sehen was das wirklich ist, mit Chabos hat das garnichts zu tun. Leider ist der Verkäufer schon weithin bekannt dafür aus Sch.... Gold zu machen, diverse Grünleger die nicht grün legen hier im Forum zeugen davon. Auch wird jedes Jahr was neues auf den Markt geworfen, was für mich nicht nach langjähriger Züchtungsarbeit aussieht. Warum ein exotisches Huhn dann langweilig braune Eier legt erschließt sich mir auch nicht.

  6. #6
    Avatar von Anni Huhn
    Registriert seit
    17.11.2016
    Beiträge
    767
    Ich habs javanesisches Zwerghuhn!

  7. #7
    Moderator Avatar von sil
    Registriert seit
    27.12.2007
    PLZ
    94
    Land
    Bayern
    Beiträge
    5.206
    Anni Huhn, sollten die nicht grün legen?
    In der Beschreibung steht ja auch was von eingekreuzten Italienern ....
    Man liest nichts über das Eigewicht, ob es große oder kleine Hühner sind ...
    Meine Meinung: PR für einen undefinierter Rassemix in Wildfarben mit einer Geschichte, die so stimmen kann, aber nicht muß, auf jeden Fall aber die Käufer anspricht, die immer auf der Suche nach dem "Besonderen" sind.
    "alles zuwider dem Menschen. auf den Äckern wächst das Gras und auf den Wiesen steht nichts." (sagte ein alter Bauer mal)

  8. #8

    Registriert seit
    03.12.2018
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    102
    Zitat Zitat von sil Beitrag anzeigen
    auf jeden Fall aber die Käufer anspricht, die immer auf der Suche nach dem "Besonderen" sind.
    Leider! Es gibt so viele tolle, seltene und alte Rassen die so gut wie keine Interessenten haben. Hier wäre mehr Angaschmo toll.

    Bei indio gigante und ga dong tao ist es ja ähnlich. Da werden völlig unrealistische Preise für Bruteier bezahlt. Nach 3 Wochen ist dann die Euphorie meist vorbei, wenn erkannt wird das es einfach nur irgendwelche Mixe sind

  9. #9
    Avatar von Anni Huhn
    Registriert seit
    17.11.2016
    Beiträge
    767
    Schmuh gibt es leider überall meine ersten Friesenhühner waren weiß oder seidenfiedrig statt gelb weiß geflockt die hätte ich auch als Wundertiere verkaufen können. Die Javanesen sind den Kawasaki am ähnlichsten vom Aussehen, wenn man genug rumkreuzt erhält man bestimmt auch braune Eier. Vielleicht sollten wir auch mal ein paar schicke Mixe züchten. Meine Olivlegerin mit Haube hätte ich auch schon 10 mal verkaufen können.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 14.12.2013, 11:42
  2. Problem: Alpha-Huhn hackt auf neuem Huhn stark herum
    Von DettaWalker im Forum Verhalten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.09.2012, 10:48
  3. Huhn verletzt: Raubvogel oder anderes Huhn?
    Von ollej im Forum Fuchs du hast das Huhn gestohlen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.12.2010, 15:43

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •