Seite 2 von 11 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 109

Thema: Unser neuer Hühnerstall

  1. #11
    Avatar von Stanzi
    Registriert seit
    08.08.2015
    PLZ
    97...
    Beiträge
    5.527
    Genau. Und im März kannst du ja trotzdem noch zwei dazu kaufen.

  2. #12

    Registriert seit
    12.12.2018
    PLZ
    66
    Land
    RLP
    Beiträge
    1.406
    Themenstarter
    Das ist alles richtig was Ihr schreibt und natürlich ist auch uns bewusst, dass Hühner ein sehr ausgeprägtes Sozial- und Kommunikationsverhalten haben, dem wir auch entsprechen wollen, indem wir noch weitere Hühner dazu tun.

    Wir haben das "Hühnchen" jetzt seit ca. Mitte September. Die Problematik bestand seit dieser Zeit jedoch zuallererst darin, ihm eine Artgerechte Behausung zu bauen, und es wieder einigermaßen Aufzupäppeln, was sehr lange gedauert hat. Dazu gehört z.B. auch, dass täglich mehrmals und insgesamt über mehrere Stunden jemand das Huhn auf der Wiesenfläche im Freilauf bewacht und begleitet. Nach unserer vorsichtiger Einschätzung ist es erst seit kurzem wieder einigermaßen fit, so dass man sagen kann, wir können es jetzt probieren und noch weitere Hühner dazu tun.

    Nur das gestaltet sich schwieriger als gedacht. Mehrere Versuche uns noch einen weiteres Huhn dazu zu holen sind bisher fehlgeschlagen. Allerdings sind wir heute Morgen auf die am nächsten liegende Idee gekommen, den Cousin meiner Frau ( auch ein Hühnerhalter ) zu fragen, und siehe da es ist schon ein weiteres Huhn da. Jetzt hoffen wir, dass sie sich vertragen.

    In den nächsten Tagen stell ich noch ein paar Bilder davon ein.



    Gruss Rainer

  3. #13
    Avatar von Dylan
    Registriert seit
    08.09.2017
    PLZ
    9
    Beiträge
    1.484
    Hallo Rainer! Erst einmal willkommen im Forum und viel Spaß mit euerer weitern Hühnerhaltung.

    Dazu gehört z.B. auch, dass täglich mehrmals und insgesamt über mehrere Stunden jemand das Huhn auf der Wiesenfläche im Freilauf bewacht und begleitet.
    Wow. Ihr geht es ja ziemlich engagiert an. Hattet ihr nicht die Möglichkeit, einen kleinen Auslauf für das Huhn zu basteln?

  4. #14

    Registriert seit
    12.12.2018
    PLZ
    66
    Land
    RLP
    Beiträge
    1.406
    Themenstarter
    Doch haben wir.

    Auf den Bilder siehst Du eine gesicherte Voliere, aber die ist insgesamt nur 25 qm groß. Das ist uns auf Dauer für einen richtigen Auslauf, zu wenig.
    Der eigentliche Auslauf (400 qm), das ist die bewachte Fläche, ist von zwei Seiten zwar mit allerlei Hecken umsäumt, aber eigentlich völlig offen. Und eine dieser zwei Seiten, ist der direkte Waldrand. Da ist die Gefahr, auch Tagsüber, dass da irgendwelches Raubzeug oder Greifvögel angelockt werden, ziemlich groß.

    Im Frühjahr werden die zwei offenen Seiten noch eingezäunt, denke aber dass selbst dann, eine Bewachung nicht völlig überflüssig wird.


    Gruss Rainer

  5. #15
    Avatar von Stanzi
    Registriert seit
    08.08.2015
    PLZ
    97...
    Beiträge
    5.527
    Das freut mich mit dem zweiten Huhn. Nun hat sie jemanden zum quatschen.

  6. #16

    Registriert seit
    12.12.2018
    PLZ
    66
    Land
    RLP
    Beiträge
    1.406
    Themenstarter
    Marion.jpeg

    Hier unsere beiden Hühner, das braune ist das Neue. Auch dieses hatte sich in seinem bisherigen Zuhause abgesondert, da es von allen anderen gemoppt wurde. Es ist noch total eingeschüchtert und kommt freiwillig nicht aus dem Stall.

    Auch ist nach unsere vorsichtigen Einschätzung und in der kürze der Zeit, unser bisheriges Huhn offensichtlich nicht so begeistert. Es stellt dem Neuen nach und versucht ihm die Federn auszupicken.

    Vermutlich sind das normale Rangkämpfe, so nach dem Motto, ich bin hier der Chef. Wir werden jetzt mal Abwarten, wie sich das weiter entwickelt.



    Gruss Rainer

  7. #17

    Registriert seit
    12.12.2018
    PLZ
    66
    Land
    RLP
    Beiträge
    1.406
    Themenstarter
    Will noch kurz etwas berichten.

    Auf der ersten Seite habe ich ein Bild des Stalls von Innen eingestellt. Da ist unter den Legenestern eine graue Decke zu sehen, diese hängt über einem Karton mit Eingang, der innen ca. 10 cm mit Hanfeinstreu eingestreut wurde und von unserem Huhn als Schlafplatz genutzt wurde. Es liegt auch ein kleiner Temperatursender darin.

    Gestern, es war schon fasst dunkel, stellten wir doch erfreut fest, dass beide Hühner sich freiwillig in diesen Karton zurückgezogen hatten. Trotz dem picken und hacken Tagsüber, waren sie sich da plötzlich völlig einig. Heute Nacht war es bei uns ca. -5 C° Außentemeratur. Im Karton waren es allerdings um 1:00 Uhr, +10 C°.

  8. #18

    Registriert seit
    29.03.2013
    PLZ
    27...
    Land
    Niedersachsen
    Beiträge
    3.503
    Ach wie süß!
    Dann seid ihr und vor allem die Huhns ja auf einem guten Weg,
    viel Freude und Erfolg weiterhin!
    liebe Grüße,
    Anke und ein bunter Strauß Hühner

  9. #19

    Registriert seit
    12.12.2018
    PLZ
    66
    Land
    RLP
    Beiträge
    1.406
    Themenstarter
    Zu unserer Erleichterung verstehen sich die beiden Hühner besser als gedacht. Die neue ( "Emma" ) ist zwar noch etwas schüchtern, aber sie wird von Tag zu Tag frecher. Nur Eier legt sie, im Gegensatz zu unserem "Hühni" zur Zeit keine, was mir aber vor der Abholung gesagt wurde.

    Täglich lasse ich beide in den Auslauf, wobei bei der Emma noch etwas nachgeholfen werden muss. Allerdings muss ich jetzt im Winter aufpassen, sonst ist der Auslauf im Frühjahr schon umgepflügt. Aber er wird eh neu eingesät.

    Dabei lasse ich die Volierentür offen stehen, weil es könnte ja sein, dass eins wieder zurück will. Der Draht der Voliere wurde so gewählt, dass keine Spatzen hinein fliegen können. Heute ist allerdings, durch die offene Tür, eine Kohlmeise hineingeflogen und kam nicht mehr raus. Zum Glück konnte ich sie rasch fangen und wieder in die Freiheit entlassen.

    Ich glaube es ist besser, zukünftig die Tür zu schließen wenn die Hühner im Auslauf sind. Der Wasserbehälter aus der Voliere, er hängt an einem Haken, kann ich ja mit nehmen.



    Gruss Rainer

  10. #20

    Registriert seit
    12.12.2018
    PLZ
    66
    Land
    RLP
    Beiträge
    1.406
    Themenstarter
    Hier noch ein Bild von Heute. "Hühni" und "Emma" in trauter Zweisamkeit. Also es klappt sehr gut mit den beiden und wir sind froh, dass wir noch ein Huhn dazu geholt haben.

    Januar.jpeg
    Gruss Rainer

    "Die Grösse und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie ihre Tiere behandelt." Mahatma Gandhi

Seite 2 von 11 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Unser neuer Hühnerstall
    Von mako im Forum Das Hühnerhaus
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 13.03.2018, 23:05
  2. Unser neuer Hühnerstall
    Von gartenhenne im Forum Das Hühnerhaus
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.07.2015, 12:45
  3. Unser neuer Hühnerstall!
    Von GokGok im Forum Das Hühnerhaus
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 15.08.2014, 20:15
  4. Unser neuer Hühnerstall: Fotos und Fragen
    Von Purzelstern im Forum Das Hühnerhaus
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 29.06.2014, 14:32
  5. Unser neuer Hühnerstall mit Winterauslauf
    Von Sabine Charlotte im Forum Das Hühnerhaus
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.11.2011, 16:09

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •