Seite 5 von 8 ErsteErste 12345678 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 76

Thema: Meine Hühner wollen keine Körner

  1. #41

    Registriert seit
    17.09.2018
    Land
    Sachsen
    Beiträge
    71
    Themenstarter
    Zitat Zitat von flugfisch Beitrag anzeigen
    Rote Beete futtern meine auch nicht. Aber Chinakohl, Äpfel, Birnen, Beeren, Möhren (geraspelt), Quark mit Öl und Haferflocken. Kotelettknochen, gekochtes Ei, und so

    Gesendet von meinem SM-T580 mit Tapatalk
    Kotelettknochen? echt, ist ja krass, hätte ich niemals gedacht. Haust du sie so ins Gehege oder zerkleinerst du sie?
    Alle meine Tiere sind mein Lebensinhalt und bereichern mich täglich

  2. #42
    Avatar von flugfisch
    Registriert seit
    22.07.2015
    Ort
    Dortmund
    PLZ
    44
    Land
    NRW
    Beiträge
    1.983
    Da ist ja noch ein Rest dran, den gebe ich ihnen....
    Die Knochen hau ich mit einem Granitstein platt. Sie lieben das!
    ..... irgendwann hole ich mir ne Knochenpresse

    Gesendet von meinem SM-T580 mit Tapatalk
    1,1 Zwergmalaien porzellanfarbig 1,6 Zwerghühner 8 RdH`s
    Liebe Grüße von Sabine
    Die Pflicht ruft! "Sag ihr, ich ruf zurück."

  3. #43

    Registriert seit
    17.09.2018
    Land
    Sachsen
    Beiträge
    71
    Themenstarter
    Das probiere ich auch mal. Wir essen gern Kotelett und die Knochen habe ich bis jetzt immer weggeschmissen.
    Danke für den Tipp.
    Alle meine Tiere sind mein Lebensinhalt und bereichern mich täglich

  4. #44

    Registriert seit
    14.10.2016
    PLZ
    56***
    Beiträge
    7.286
    Zitat Zitat von Kohlmeise Beitrag anzeigen
    Hallo,

    ich habe erst jetzt alles gelesen.

    Was alle hier schon geraten haben, ist Futter mit passendem Proteingehalt zu geben. Das hast du jetzt in die Wege geleitet.

    Jetzt im Winter futtern meine viel weniger als im Sommer. Das merke ich daran, dass der Futterautomat seltener befüllt werden muss. Die Tage sind jetzt ja auch sehr kurz.......
    Echt? Meine fressen viel mehr, weniger als im Sommer geht fast nicht, da hab ich Futter sogar angefeuchtet damit etwas mehr gefressen wird.
    Oder haben deine im Sommer eigentlich gar nicht weniger gefressen und jetzt nur weil die Tagesdauer eben nicht ausreicht?
    Wobei es ja relativ normal ist das im Winter mehr gefressen wird, vor allem wenn auch Eier gelegt werden.
    Bei guten Eierlegern würde ich da auch aufpassen das sie nicht zu sehr abbauen. Oder gibst du jetzt mehr oder reichhaltigeres Zusatzfutter?
    1/14 Große Wyandotten von schwarz-goldgesäumten und spalterbig blau-goldgesäumten Eltern (Schlupftag 18.05.2019) + 2 Gsg-Orpingtondamen aus 2017
    ****suche gold weißgesäumten Wyandotten-Hahn****

  5. #45
    Avatar von flugfisch
    Registriert seit
    22.07.2015
    Ort
    Dortmund
    PLZ
    44
    Land
    NRW
    Beiträge
    1.983
    Meine fressen im Sommer auch bedeutend weniger. Da gibt der Garten viel mehr her.

    Gesendet von meinem SM-T580 mit Tapatalk
    1,1 Zwergmalaien porzellanfarbig 1,6 Zwerghühner 8 RdH`s
    Liebe Grüße von Sabine
    Die Pflicht ruft! "Sag ihr, ich ruf zurück."

  6. #46

    Registriert seit
    17.09.2018
    Land
    Sachsen
    Beiträge
    71
    Themenstarter
    Ich dachte eigentlich auch, das sie im Winter mehr fressen als im Sommer. Ich bin zwar Laie, aber für mich logisch, da sie im Winter viel mehr Energie benötigen bei kälteren Temperaturen und vorallem wenn sie weiterhin Eier legen.
    Durch den Mehrbedarf an Energie benötigt man eigentlich auch mehr Futter. Oder sehe ich das falsch.

    Heute kam mein neues Futter per Post. Mal sehen wie sie es morgen früh annehmen. Die letzten Tage habe ich meinen Hühnis immer Menggenke (nennt man bei uns so, also eingeweichtes Mischmasch) gemacht, vermengt mit Bierhefe (die ich im übrigen jetzt auch zu mir nehme und es mir viel besser geht seit dem ) und getrockneten Mehlwürmern. Das haben sie wenigstens gefressen. Die Körner, die sie einfach nicht fressen wollen (habe da jetzt noch ca. 20 kg übrig) lasse ich jetzt so nach und nach keimen und füttere dann die Sprossen als Leckerli mit. Somit werden die Körner auch verbraucht und nicht weggeworfen.

    Ich danke hier allen für die hilfreichen Tipps.
    Alle meine Tiere sind mein Lebensinhalt und bereichern mich täglich

  7. #47
    Avatar von donnawetta
    Registriert seit
    27.03.2018
    Ort
    In der Nähe von Köln
    PLZ
    50
    Beiträge
    111
    Hallo Gnadenhof, ich hab einen kleinen Tipp, der vielleicht noch interessant für dich sein könnte. Meine drei Hühnermädchen lieben Haferflocken - und das offenbar auch wegen des Geschmacks. Denn egal, was ich ihnen in Hafermilch anbiete, sie probieren es zumindest immer. So bekommen wir z. B. die Wurmkur in der Hälfte der Zeit in sie rein. Löse ich die Paste in Wasser auf, trinken sie nämlich sehr viel zögerlicher davon. Ich lese immer wieder, dass Hühner keinen ausgeprägten Geschmackssinn haben, aber so richtig kann ich das angesichts meiner kleinen Lachshennen nicht glauben. Ich würde versuchen, ungeliebtes Futter mit beliebtem Geschmack zu geben.

    Ach so: Unsere Hennen fressen zur Zeit auch weniger als zuvor. Sie mausern und sind deswegen extrem schlecht gelaunt. Sie sind scheuer als sonst, erzählen fast nichts mehr und sitzen den ganze Tag unter dem Unterstand, obowhl sie 500m² zur Verfügug haben. Ich schätze, dass die kurzen Tage und die Reglosigkeit dem Appetit nicht förderlich sind. Außerdem legen sie auch konsequent keine Eier, seit die ersten Federn fielen, so dass sie zumindest diese Energie sparen. Mausern deine denn nicht?
    Geändert von donnawetta (11.12.2018 um 09:35 Uhr)

  8. #48

    Registriert seit
    17.09.2018
    Land
    Sachsen
    Beiträge
    71
    Themenstarter
    Hallo donnawetta. Danke für den Tipp. Haferflocken gebe ich auch ab und zu mal, so zusagen als Abwechslung. Wenn meine Hühnis nicht fressen wollen, zumindest beim Feuchtfutter, mische ich den Rest der noch übrig ist mit getrockneten Mehlwürmern. Und siehe da.... rucki zucki weggefuttert.
    Gestern Abend habe ich noch alle Futternäpfe mit dem neuen Futter gefüllt und heute morgen waren sie begeistert beim fressen. Mal sehen wie lange diese Euphorie anhält.
    Zur Zeit mausern nur meine kleinen Chabos etwas und Eier legen diese nur noch so 2-3 mal die Woche. Die großen hingegen legen täglich ein Ei. Das Blumenhuhn legt aller 2 Tage ein Ei. Das war aber schon von Anfang an so. Die großen mausern gar nicht. Gibt es denn bestimmte Zeiten der Mauser?
    Alle meine Tiere sind mein Lebensinhalt und bereichern mich täglich

  9. #49
    Avatar von flugfisch
    Registriert seit
    22.07.2015
    Ort
    Dortmund
    PLZ
    44
    Land
    NRW
    Beiträge
    1.983
    Gut daß es ihnen schmeckt
    Das ganz feine Zeug bleibt schon mal übrig, das kannst du ihnen mit Quark und Haferflocken geben. Und alles, was du sonst noch zumischen willst.

    Gesendet von meinem SM-T580 mit Tapatalk
    1,1 Zwergmalaien porzellanfarbig 1,6 Zwerghühner 8 RdH`s
    Liebe Grüße von Sabine
    Die Pflicht ruft! "Sag ihr, ich ruf zurück."

  10. #50

    Registriert seit
    14.10.2016
    PLZ
    56***
    Beiträge
    7.286
    Spätsommer, Herbst und bis in den Winter rein ist Mauserzeit. Jungtiere mausern im Allgemeinen im ersten Jahr gar nicht, Hybriden mausern meist nur wenig (Teilmauser, Halsmauser) oder gar nicht und das setzt sich dann erst durch wenn sie älter werden (können).
    1/14 Große Wyandotten von schwarz-goldgesäumten und spalterbig blau-goldgesäumten Eltern (Schlupftag 18.05.2019) + 2 Gsg-Orpingtondamen aus 2017
    ****suche gold weißgesäumten Wyandotten-Hahn****

Seite 5 von 8 ErsteErste 12345678 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Meine Hennen fressen keine Körner
    Von Bamby im Forum Hauptfutter
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 27.08.2015, 14:06
  2. Hühner wollen keine Leiter!!
    Von sabine001 im Forum Das Hühnerhaus
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.04.2012, 17:49
  3. Meine Hühner wollen nicht raus!!
    Von tom_sk im Forum Der Auslauf
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.04.2011, 22:30
  4. Meine Hühner fressen nur Körner
    Von T.Lübbers im Forum Hauptfutter
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.12.2005, 11:05
  5. Meine Huhnis wollen keine Körner!
    Von ubure im Forum Hauptfutter
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.07.2005, 22:21

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •