Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Ergebnis 31 bis 33 von 33

Thema: handschuhe

  1. #31
    Avatar von Huhnihunde
    Registriert seit
    13.01.2017
    Ort
    Am Rand
    PLZ
    140
    Land
    Schland
    Beiträge
    2.788
    Zitat Zitat von Huhnihunde Beitrag anzeigen
    So sieht's aus.
    Die "Naturfrisöre" müssen wahrscheinlich nur zusehen, dass sie das Henna wieder abbekommen.

    Aber letztendlich geht es hier nur um die Frage ob man mit oder ohne Handschuhe ausnehmen soll, darf, kann, etc.
    Da ich, wie Frank, beruflich immer mit Handschuhen arbeiten muß (und niemals ohne möchte!), fühle ich mich auch in den Innereien von Hühnern wohler mit Handschuhen. Für ein Huhn benötige ich ein paar Handschuhe.
    Denkbar wäre für mich als Alternative zu Einmalhandschuhen noch diese gefütterten Haushaltshandschuhe. Wobei ich dabei wohl die Taktilität vermissen würde.
    Kurzum, für mich kann das jeder halten wie ein Dachdecker. Ich habe meinen Weg gefunden.
    Uups, das war nun mißverständlich. Sollte heißen: für ein Huhn benötige ich ein Paar Handschuhe.
    Deutsche Sprack, Schwere Sprack.
    Zitronenfalter falten keine Zitronen

  2. #32
    Babbischer Babbsagg Avatar von Gallo Blanco
    Registriert seit
    04.07.2013
    Ort
    El Fondò de les Neus
    PLZ
    03688
    Land
    Spanien
    Beiträge
    2.658
    Zitat Zitat von legaspi96 Beitrag anzeigen
    Doch, Farbe aus Naturprodikten gibt es auch.
    Diese Farben kenne ich auch, aber das mit 100% Grauabdeckung ist eine Fabel.


    Zitat Zitat von Crazynaddl Beitrag anzeigen
    Es gibt einfach Berufe, bei denen man zum eigenen Schutz, Handschuhe anzieht.
    Is beim tätowieren das gleiche wie beim Tierarzt
    Das ist mir schon klar, denn beim tätowieren fliesst nun mal Blut und als Arzt steht das ganz ausser Frage.


    Nur mal so aus dem Leben, da waren wir privat zum Essen eingeladen, die Hausherrin hat mit Handschuhen gekocht.
    Das war mir einfach "too much", so ein Hygienewahn bei einem privaten Essen finde ich total drüber.

    Mir hat das den Geschmack verdorben.
    Für mich braucht kein Koch Handschuhe zu tragen.
    Ich habe keinen Lifestyle, ich lebe, das reicht mir.

  3. #33
    Avatar von PPP
    Registriert seit
    02.08.2015
    PLZ
    5.....
    Beiträge
    8.097
    Der beste grüne Salat wird mit bloßen Fingern gemischt....(und manchmal findet sich auch der Ehering darin wieder)

    Handschuhe bei mir nur wo es gesundheitlich bedenklich wäre (Ratten-Gift in Boxen tun u ähnl)... Und wie gesagt beim Erlösen/Töten... Aber die verwende ich auch mehrmals.

    In Berufen, wo Blut und ähnl fließt.... Generell Körperkontakt zu mehreren verschiedenen Menschen und Tieren besteht (Medizin) keine Frage.

    Meine NoHay wurde von einem TA behandelt, der nie Handschuhe benutzt...ja mir schon mit Blut im Gesicht (vom Helfen beim Kalben) im Sprechzimmer entgegentrat.... Das Ergebnis ist bekannt und ich könnte mir vorstellen, dass das auch ein Grund war. Zu wenig Hygiene ist auch nix. (Bei meiner jetzigen Vogel TA muss ich mir Schutzkleidung anziehen +Überschuhe wenn ich da auf Klo möchte, weil ich durch ihren privaten Flur dafür muss und sie selber ja auch Hühner hat. Für mich völlig okay.)
    Ich bin da ganz bei dir Stephan.
    Alles gut,....das Nati

    Ich verpasse alle Tage meines Lebens, wenn ich heute nur an morgen denke!
    (Clara Louise)

Seite 4 von 4 ErsteErste 1234

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •