Seite 14 von 15 ErsteErste ... 4101112131415 LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 142

Thema: Gänse - Ja oder Nein?

  1. #131
    Avatar von kükenei
    Registriert seit
    06.09.2015
    Ort
    da wo das Land furchtbar platt ist
    PLZ
    47...
    Beiträge
    1.397
    Mein Mann, mein Sohn und ich werden auch unterschiedlich begrüßt. Keine Ahnung wo für sie da der Unterschied ist.

    Ich finde es immer toll, wenn sie im Tiefflug über die Wiese kommen um ja als erstes da zu sein wenn ich Äpfel dabei habe. Das ist dann ein Geschnatter, da versteht man sein eigenes Wort nicht mehr.

    Dein Mann soll nicht geknickt sein. Wenn sie ihn nicht akzeptieren würden, glaub mir, dann wüsste er das schon.
    Liebe Grüße Kükenei

    Intelligente Sätze zu formulieren ist gar nicht so einfach.
    Schon ein einziger Buchstabendreher kann einen ganzen Satz urinieren.

  2. #132
    Bummelux Avatar von Vinny
    Registriert seit
    16.02.2016
    PLZ
    212**
    Beiträge
    2.834
    Danke, das werde ich ihm noch mal sagen

    im Gegensatz zu den Hühnern findet er die Gänse nämlich (O-Ton) "ziemlich cool"
    Stimmt, das ist schon imposant, wenn die beschleunigen. Ich freue mich dann auch immer mit ihnen.
    Als mein Männe da gestern so vor Bruno hocke, wurde mir die die schiere Größe des Ganters erstmal bewusst. Der war mit meinem liebsten nämlich face-to-face , fast auf Augenhöhe.


    Was er sich auch fragt: wenn er in den garten kommt, lauf die beiden auch teils mit hoch gestrecktem Hals umher.
    In unserem Handbuch steht dazu sowohl einmal die Begrüßung der Gänse untereinander, als auch eine Drohgebärde
    3 Worte, die mich schwach machen: Wir überbacken das!


    2,12 Blumenhühner; 0,4Brahma; 0,3 Busch-Mixe; 0,7 Blum-Bra-Pington

  3. #133
    Avatar von kükenei
    Registriert seit
    06.09.2015
    Ort
    da wo das Land furchtbar platt ist
    PLZ
    47...
    Beiträge
    1.397
    Leg das Handbuch weg und hört auf Euer Bauchgefühl.

    Sie greifen Euch nicht an, erste Hürde genommen.

    Sie sind als erwachsene Tiere zu Euch gekommen. Natürlich ist da erstmal Misstrauen gegenüber allem neuen und jeder Person. Den langen Hals kenn ich gut, habe ich aber nie als Bedrohung empfunden.
    Eure eigene Körpersprache ist ganz entscheidend am Anfang. Ihr müsst total selbstverständlich rüber kommen, Euer zu Hause, ihr kommt nur mal vorbeischauen ....

    Wir gaben mit 6wöchigen Gösseln angefangen. Die liefen am Anfang nur meinem Mann hinterher, weil er auf der Wiese .... den ganzen Tag am Werkeln war. Ich bekam auch nur nen schrägen Blick und weg waren sie.
    Geduld ist das A und O, je mehr Zeit ihr mit ihnen verbringt um zu vertrauter werden sie. Ist halt ne doofe Jahreszeit um viel Zeit mit ihnen zu verbringen und die geht dann auch noch in die Brutzeit über ....

    Und ja, Gänse sind soooo coole Tiere und ganz anders als Hühner. Trotzdem kann ich nicht sagen wen ich lieber mag.
    Liebe Grüße Kükenei

    Intelligente Sätze zu formulieren ist gar nicht so einfach.
    Schon ein einziger Buchstabendreher kann einen ganzen Satz urinieren.

  4. #134
    Bummelux Avatar von Vinny
    Registriert seit
    16.02.2016
    PLZ
    212**
    Beiträge
    2.834
    Naja, die Hühner sind halt meines. Hab ich seit Stöpsel-Zeit eine Affinität zu.

    Ok, wir haben da genug geduld. Mit den Gösseln wird eh alles anders.
    Die Legegänse haben eigentlich keinen Bruttrieb, daher werden wir Kunstbrüten müssen.

    Ehrlich gesagt kann ich mir bei den beiden gar nicht vorstellen, dass sie angreifen. sie sind so schüchtern... eigentlich wie kleine Kinder.
    3 Worte, die mich schwach machen: Wir überbacken das!


    2,12 Blumenhühner; 0,4Brahma; 0,3 Busch-Mixe; 0,7 Blum-Bra-Pington

  5. #135
    Bummelux Avatar von Vinny
    Registriert seit
    16.02.2016
    PLZ
    212**
    Beiträge
    2.834
    Moin zusammen, wieder eine Frage an die Gänse- Experten

    Da zusammenleben läuft gut. Es wird laut gequakt, wenn wir kommen, Möhrchen nimmt zumindest Nanna aus der Hand.
    Das Futter scheint auch zu schmecken, es gibt morgens und abends je 60gr Hafer-Gerste Gemisch, welches wir so 6-12 Std quellen lassen.

    Ist das ok? Oder zu viel, zu wenig, falsch?
    Unter die Körner kann ich gut mal etwas bierhefe, mineralpulver oder Kartoffeleiweiß schummeln, es wird gefressen.
    seit vorgestern gibt es auf diesem Wege auch flimabend wurmkur.

    Nun bemerkte ich gestern bei Nanna leichten Durchfall und auch heute morgen hatte sie auf ihrem schlafplatz nur nur Häufchen liegen.

    Daher meine Frage : Was gebt ihr euren Gänsen in so einem Fall?
    nur noch Körner, keine Möhrchen mehr? Oder noch was anderes?
    3 Worte, die mich schwach machen: Wir überbacken das!


    2,12 Blumenhühner; 0,4Brahma; 0,3 Busch-Mixe; 0,7 Blum-Bra-Pington

  6. #136
    Bummelux Avatar von Vinny
    Registriert seit
    16.02.2016
    PLZ
    212**
    Beiträge
    2.834
    Und noch eine : ich war gerade draußen, weil ich einmal Fotos von den beiden machen wollte, um eure Meinung zu hören, ob so gesunde Gänse aussehen. Beide haben irgendwie nass aussehendes halsgefieder und ich stellte erschreckt fest, dass Bruno manchmal zittert und jetzt auch Durchfall hat. Ich lasse die wurmkur jetzt definitiv wieder weg und die Körner gibt es ohne vorweichen und Zusätze. Och man, die armen Mäuse...

    Ich habe hiermal das teils nasse Gefieder und so fotografiert. Ich fühle mich ganz furchtbar gerade. War die Woche nicht im hellen bei ihnen








    3 Worte, die mich schwach machen: Wir überbacken das!


    2,12 Blumenhühner; 0,4Brahma; 0,3 Busch-Mixe; 0,7 Blum-Bra-Pington

  7. #137
    Avatar von Widdy
    Registriert seit
    11.07.2015
    Land
    Schweiz
    Beiträge
    4.346
    Hallo Vinny,

    ist es denn möglich, dass da bald mal ein Ei gelegt wird? Vielleicht ist deshalb so eine Ausscheidung da.
    Wegen dem Gefieder; meine sehen immer dann so aus, wenn sie sich bald mal ein neues Kleid zulegen.

    Das Zittern am Hals zeigt mein Herr Hannibal nur dann, wenn er mich grad blöd findet und er mir dadurch sein Imponiergehabe demonstrieren will. Frau Elsa macht das nicht.

    Aus meiner Erfahrung mit Gänsen habe ich noch nie eine dabei gehabt, die sich überfressen hat, also die dick wurde.
    Meine 2 haben jeden Abend immer einen vollen Hundenapf voll Körner. Manchmal ist der fast leer am nächsten Tag. Es gibt aber auch Tage, da wurde er kaum angerührt.
    Vielleicht kannst Du Dir das abwägen sparen und sie selber entscheiden lassen?

    Zum Thema Entwurmen: Ich persönlich würde die Wurmkur fertig durchziehen.
    Tiere sind meine Freunde, und ich esse meine Freunde nicht. Georg Bernard Shaw 1856-1950.

  8. #138
    Bummelux Avatar von Vinny
    Registriert seit
    16.02.2016
    PLZ
    212**
    Beiträge
    2.834
    Danke widdy!
    also dieser schleimige Kot kam von Bruno. Da ist ein Ei eher nicht zu erwarten
    er hat dann gestern auch wieder ein "schönes" festes Würstchen gemacht. Nanna hat weiterhin breiigen Durchfall.

    Ich habe gestern nochmal den Züchter angerufen und gefragt. Er sagte, daß kann schon mal passieren, wenn man zu eiweißreich füttert. Gut, ich hatte tatsächlich bierhefe und Kartoffeleiweiß gegeben.
    und er meinte, für beide wenn überhaupt pro Tag nur eine halbe Hand voll Körner.

    Ich hab ja fast Angst, die verhungern mir....
    3 Worte, die mich schwach machen: Wir überbacken das!


    2,12 Blumenhühner; 0,4Brahma; 0,3 Busch-Mixe; 0,7 Blum-Bra-Pington

  9. #139
    Bummelux Avatar von Vinny
    Registriert seit
    16.02.2016
    PLZ
    212**
    Beiträge
    2.834
    Nachtrag : Sicherheitshalber habe ich eine Kotprobe genommen und eingeschickt.
    3 Worte, die mich schwach machen: Wir überbacken das!


    2,12 Blumenhühner; 0,4Brahma; 0,3 Busch-Mixe; 0,7 Blum-Bra-Pington

  10. #140
    Avatar von kükenei
    Registriert seit
    06.09.2015
    Ort
    da wo das Land furchtbar platt ist
    PLZ
    47...
    Beiträge
    1.397
    Hihihi, die verhungern so schnell nicht wenn noch Wiese da ist und Möhren gibst Du ihnen ja auch noch.
    Die lernen sehr schnell wenn sie ihr Futter immer serviert bekommen, das habe ich jedenfalls bei meinen beobachtet, da muss man dann ja nicht selber losziehen und was tun .....
    Liebe Grüße Kükenei

    Intelligente Sätze zu formulieren ist gar nicht so einfach.
    Schon ein einziger Buchstabendreher kann einen ganzen Satz urinieren.

Seite 14 von 15 ErsteErste ... 4101112131415 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kükenstarter mit / ohne Cocc ja oder nein oder gar nicht ??
    Von Danie2012 im Forum Kükenaufzucht
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 02.02.2017, 17:23
  2. Dachfenster ja oder nein
    Von blackpuma im Forum Das Hühnerhaus
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.02.2013, 19:12
  3. Araucaner ja oder nein? Huhn oder Henne?
    Von mopsmeier im Forum Portraits von Hühnerrassen
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 27.08.2010, 15:12
  4. Cocci - ja oder nein?
    Von dortee im Forum Spezialfutter
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.03.2008, 21:45
  5. Marek ja oder nein?
    Von Senta im Forum Ansteckende Krankheiten
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.04.2005, 13:07

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •