Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Maran-Hähne zu schwer für Legehybriden?

  1. #1

    Registriert seit
    09.11.2018
    Ort
    Buchenbach
    PLZ
    79256
    Beiträge
    17

    Maran-Hähne zu schwer für Legehybriden?

    Hallo, ich habe ein Problem, vllt kann mir hier jemand helfen.
    Ich habe drei junge Maranhähne die bildschön werden und unheimlich freundlich und zutraulich sind.
    Einen hätte ich gerne anstelle unseres alten Hahnes behalten der nicht so freundlich ist und mir auch optisch nicht so gefällt.
    Jetzt sagte mir ein bekannter Züchter das die Maran viel zu schwer werden für meine Hühner (ca.30 Stück, braune Legehybriden, ein oder zwei Maranmix und ein paar Grünleger).
    Und es fällt mir so schwer sie zu schlachten weil sie extrem freundlich sind...
    Vielen Dank schon mal für Antworten, habe bis jetzt keinen ausgewachsenen reinen Maranhahn gesehen, ich weiß also gar nicht wo die hinwachsen...

  2. #2
    Avatar von cliffififfi
    Registriert seit
    06.03.2016
    Ort
    Bochum
    PLZ
    44
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    2.118
    Das ist wohl wirklich ziemlich grenzwertig. So ein Maranshahn ist schon ein ordentlicher Brocken. Ich habe einen grossen Malaienhahn bei meiner Truppe eher grosser Hennen....Lachshühner, Deutsche Langschan und Dorking Mix. Dabei läuft eine braune Hybridendame, die er aber nur sehr selten tritt, da er die grossen Hennen bevorzugt. Ein gutes Gefühl habe ich aber nicht wirklich bei dem Gewichtsunterschied.

  3. #3
    Avatar von Aubrey
    Registriert seit
    21.02.2012
    PLZ
    076
    Land
    Thüringen
    Beiträge
    1.656
    Das geht schon. Ich habe bei meinen Marans seit Jahren auch immer ein paar Legehybriden (siehe Signatur) mitlaufen. Es kommt auch darauf ran welche Henne sich er Hahn als Lieblingshenne raussucht. Zur Not bekommen die Damen bei mir dann einen Hühnersattel. Verletzungen hatte ich bisher nur bei den Maranshennen, da ist der Hahn wohl abgerutscht. Da sich die Hennen ja hinhocken ist da mit dem Gewicht aus meiner Sicht unkritisch.
    2,9 Marans, 1,4 Lavender Araucana, 0,1 Araucana, 0,2 Olivleger Mixe Marans/Araucana 0,4 Hybriden, 0,2 div. Mixe, 0,2 Blumenhühner 0,1 Orpington

  4. #4
    Avatar von Kükenmädchen
    Registriert seit
    24.05.2018
    PLZ
    34***
    Beiträge
    296
    Ich würde auch sagen, das geht. Wir haben auch gerettete Hybriden mitlaufen, von denen unser auch eine heiß und innig liebt, und der Dame geht's gut, keinerlei Verletzungen oder dergleichen. Sieht man vor allem gerade sehr gut, weil sie sich durch die Mauser ziemlich nackig gemacht hat. Kommt mMn auch immer etwas auf den Charakter des Hahns an. Wobei ich sagen sollte, dass wir damals von den beiden Junghähnen den kleineren der beiden behalten haben und unser vielleicht nicht der mächtigste Vertreter seiner Rasse ist.

  5. #5

    Registriert seit
    21.05.2017
    Ort
    Crossen
    PLZ
    09306
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    153
    Bei mir geht's auch. Hab Deutsche Langschan und Legehennen. Mein Langschan Hahn hat insgesamt mit Legern 14 Hennen.
    LG Katja

  6. #6

    Registriert seit
    21.05.2017
    Ort
    Crossen
    PLZ
    09306
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    153
    Bei mir geht's auch. Hab Deutsche Langschan und Legehennen. Mein Langschan Hahn hat insgesamt mit Legern 14 Hennen.
    LG Katja

  7. #7

    Registriert seit
    09.11.2018
    Ort
    Buchenbach
    PLZ
    79256
    Beiträge
    17
    Themenstarter
    Vielleicht behalte ich dann einfach mal einen und hoffe das er sich in die großen Hennen verliebt...geschlachtet ist ja schnell wenn es nicht geht.
    Aber super das gleich so viele Antworten kommen!
    Werde wenn dann den kleinsten behalten und das ganze im Auge behalten.
    Ich hoffe das sich bei dreißig Hühnern auch die Belastung durch den Hahn etwas verteilt und werde schon mal keine zwei behalten wie eigentlich geplant.

  8. #8

    Registriert seit
    21.05.2017
    Ort
    Crossen
    PLZ
    09306
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    153
    Ach, dreißig Hühner hast Du. Und drei Hähne? Behalte sie alle wenn sie es wert sind! Alles zusammen hab ich 13 Langschan Hühner und 17 Hähne. 1 Althahn von 2017 ist dabei. Und zusätzlich noch 5,5 Zwerge. Die verstehen sich noch alle prima. 6-7 Hähne von den Langschan kommen Montag weg. Ich hab bei dir keine bedenken! Gut meine sind Ruhig. Da wird nicht gehackt, nur hinterher gerannt. Kann bei anderen Rassen anders sein. Die Leger ca. 12 Stück verschenke ich im Dezember. Dann hab ich nur noch Langschan.
    LG Katja

  9. #9
    Avatar von Gallo Blanco
    Registriert seit
    04.07.2013
    Ort
    El Fondo de les Neus
    PLZ
    03688
    Land
    Spanien
    Beiträge
    3.616
    So sieht halt jeder das anders, ich habe meine Marans wieder abgeschafft, diese kahlgetretenen Hühner, ganz besonders am Ende des Sommers haben mir persönlich überhaupt nicht gefallen.
    Mein Alt-Hahn (Sureña Morucha) war im Grunde genauso schwer wie ein mein damaliger, ausgewachsener Marans und trotzdem sehen die Hühner(10) am Ende des Jahres noch einigermassen gut aus.

    LG Stefan
    Wohlstand produziert Parasiten, keine Überlebenskämpfer.

  10. #10
    Cowgirl Avatar von Rohana
    Registriert seit
    13.04.2017
    Ort
    Oberpfalz
    PLZ
    93
    Beiträge
    3.344
    Es kommt nach meiner Beobachtung nicht nur auf das Gewicht des Hahns an, sondern auf sein Geschick und ggf. anatomische Merkmale. Meine Hybriden kamen 1,5 Jahre wunderbar mit ihrem Bielefelder Hahn klar... jetzt mausert er und verhält sich total deppig, das merk ich auch am Rücken der Hennen

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 2 Maran Hähne ?
    Von oberfranken im Forum Züchterecke
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.01.2016, 20:00
  2. Schwer kranke Henne - Atmung schwer, Schieflage
    Von Hühnerjette im Forum Krankheiten: Unklare Fälle
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 08.01.2015, 19:29
  3. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 05.10.2011, 15:27
  4. Maran Hähne vererben die Eierfarbe
    Von leghorn15 im Forum Fragen zu Hühnerrassen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.11.2006, 23:11
  5. Futter für Maran, Jersey und Bresse Gauloise-Hähne
    Von Maritta im Forum Spezialfutter
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.06.2005, 20:11

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •