Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Kleine Gänseherde?

  1. #1
    Avatar von Santana
    Registriert seit
    04.06.2009
    Beiträge
    908

    Kleine Gänseherde?

    Hallo,
    Bekannte haben ein Gänsepaar welches jedes Jahr brütet. In diesem Jahr war es nur ein Einzelkind und darf deshalb bleiben.

    Woran erkennt man, ob es weiblich oder männlich ist?
    Kann es im nächsten Jahr Probleme geben, falls es auch ein Ganter ist (2,1)?

    Wahrscheinlich wissen es die Besitzer auch nicht. Mich interessiert es!
    Viele Grüße, Santana

  2. #2
    Avatar von Pudding
    Registriert seit
    20.01.2013
    Ort
    Pfalz
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    8.620
    ja man muss es sexen!
    Und ja es wird arge Probleme geben wenn es ein Ganter ist, sie werden um die Gans kämpfen!
    Wer mit mir reden will, der darf nicht bloß seine eigene Meinung hören wollen.

    von Wilhelm Raabe

  3. #3
    Selber-machen-lasser Avatar von Vinny
    Registriert seit
    16.02.2016
    PLZ
    212**
    Beiträge
    1.876
    Wie geht das sexen denn?
    Ich frage nur deshalb, weil ich für meinen Onkel pommerngösselchen holen soll und da steht "unsortiert"
    ********************NGZV Klecken************************

    2,7,30 Schwedische Blumenhühner, 0,4 Brahmybridingtons

  4. #4

    Registriert seit
    24.08.2018
    PLZ
    14827
    Beiträge
    11

  5. #5
    Avatar von Pudding
    Registriert seit
    20.01.2013
    Ort
    Pfalz
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    8.620
    Wie geht das sexen denn?
    Ich frage nur deshalb, weil ich für meinen Onkel pommerngösselchen holen soll und da steht "unsortiert"
    ist keine hexerei, ich habs mir auch selbst beigebracht!
    man nimmt sich das Gänsetier und dreht es mit dem Bürzel nach oben (am besten setzt man sich auf einen Stuhl) der Hals/Kopf kann zwischen den Beinen "geparkt" werden so kann es einem nicht ins Gesicht/Hände zwicken!
    Vorsicht vor den Krallen an den Füßen die können einem ganz schöne Kratzer verpassen!
    Dann suchst du die Kloake und versuchst gleichzeitig zu drücken und ein wenig auseinander zu ziehen!
    Aber gaaaaanz vorsichtig!
    Kannst du einen kleinen geringelten "Wurm" sehen ist es ein Bub, bei einem Mädel sieht man nichts geringeltes!
    Wer mit mir reden will, der darf nicht bloß seine eigene Meinung hören wollen.

    von Wilhelm Raabe

  6. #6

    Registriert seit
    21.05.2017
    Ort
    Crossen
    PLZ
    09306
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    141
    Pudding, das hast Du gut beschrieben! Aber eins noch dazu, gut du hast keinen vergleich. Doch die Eltern. Der Wurm soll schon ganz raus kommen, das siehst Du schon wenn es geht. Bleibt er etwas drin und kommt nicht ganz raus dann sollte man den Ganter nicht zur Zucht nehmen. Hatte ich auch schon. Das wird nix. Damals haben wir 20 Zuchtgänse ausgesucht da war ein schöner Ganter dabei der leider genau das hatte. Ich hab das mit meinem Mann gemacht. Er saß da und hat die Gänse wie oben beschrieben. Und ich hab gepult. Ein Lappen und Wasser schadet nicht, eine hat mich angeschissen.
    LG Katja

  7. #7
    Avatar von Santana
    Registriert seit
    04.06.2009
    Beiträge
    908
    Themenstarter
    Danke!
    Dann weiß ja zumindest ich Bescheid.
    Mal sehen, was mit dem, mittlerweile großen, Gössel geschehen soll. Momentan verstehen sich natürlich noch alle.

    Wenn es eine weibliche Gans wäre, würde es dann mit einem Ganter und 2 Gänsen klappen?

  8. #8
    Avatar von Pudding
    Registriert seit
    20.01.2013
    Ort
    Pfalz
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    8.620
    Wenn es eine weibliche Gans wäre, würde es dann mit einem Ganter und 2 Gänsen klappen?
    ein Ganter und zwei Gänse funktioniert evtl. wird er eine Lieblings Gans haben aber das ist nicht tragisch!
    Hähne haben ja auch ihre Favoriten Henne(n)...!
    Wer mit mir reden will, der darf nicht bloß seine eigene Meinung hören wollen.

    von Wilhelm Raabe

  9. #9
    Selber-machen-lasser Avatar von Vinny
    Registriert seit
    16.02.2016
    PLZ
    212**
    Beiträge
    1.876
    Danke euch für die Beschreibung. Aber schön merkwürdig, dass auetal da unsortiert angibt. Sonst bieten sie ja auch vieles gesexed an.

    Und wie funktioniert die herdenhaltung à 50 oder gar 200 Tieren? Sind das dann alles Mädels?
    ********************NGZV Klecken************************

    2,7,30 Schwedische Blumenhühner, 0,4 Brahmybridingtons

  10. #10
    Avatar von Pudding
    Registriert seit
    20.01.2013
    Ort
    Pfalz
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    8.620
    Und wie funktioniert die herdenhaltung à 50 oder gar 200 Tieren? Sind das dann alles Mädels?
    das sind dann ja Gössel die zusammen aufgezogen und noch vorm nächsten Frühjahr geschlachtet werden!
    Es geht wie immer auch um das Platzangebot!

    Danke euch für die Beschreibung. Aber schön merkwürdig, dass auetal da unsortiert angibt. Sonst bieten sie ja auch vieles gesexed an.
    Bei kleinen Gössel habe ich noch nicht gesext das ist mir zu fragil!
    Warum dort nicht gesext wird, weil dann jeder mehr Gänse statt Ganter möchte schätze ich!
    Wer mit mir reden will, der darf nicht bloß seine eigene Meinung hören wollen.

    von Wilhelm Raabe

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kleine Eier - kleine Küken = kleine Hühner?
    Von Mara1 im Forum Das Brutei
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.12.2013, 17:44
  2. kleine 1x1 der Ausstellungen
    Von soniklein im Forum Züchterecke
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 20.11.2013, 17:22
  3. Gänseherde zwickt Gans blutig
    Von anneheb im Forum Gänse
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 02.09.2013, 08:23
  4. kleine hähne ???
    Von xirresisteblex im Forum Kükenaufzucht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.08.2009, 19:22
  5. Kleine Frage
    Von BastiBasti im Forum Kükenaufzucht
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.05.2009, 15:31

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •