Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Thema: Fehlende Handschwinge

  1. #11
    Avatar von Blindenhuhn
    Registriert seit
    26.05.2014
    Land
    Kärnten (Österreich)
    Beiträge
    9.077
    Zitat Zitat von diane Beitrag anzeigen
    bis letztes Jahr hatte ein namhafter Anbieter von Geflügelzubehör (ich weiß nicht mehr welcher, aber einige werden sich vielleicht noch an den Post erinnern) dieses Gerät zum Flügelkupieren im Sortiment. Völlig legal zu kaufen und es wurde auch beschrieben, wozu es genutzt wird. Soweit ich mich erinnere, nahm der Anbieter nach massiven Protesten das Produkt dann aus dem Sortiment.
    Das war hier:
    https://www.huehner-info.de/forum/sh...en-im-Wortsinn

    Es gibt übrigens noch Ersatzdrähte, das Gerät selbst nicht mehr!
    LG Blindenhuhn
    1,1 Menschen, 0,2 Sulmtaler, 0,1 Plymouth rock weiß, 0,1 Zwerg, 0,2 Brabanter Bauernhühner, 0,1 Marans, 0,1 Cream Legbar, 0,1 Araucana, 0,2 schwed. Isbar, 1,3
    Mixe, 0,2 Sundheimer, 2,0 Laufenten, 5 Legewachteln

  2. #12

    Registriert seit
    21.11.2005
    Ort
    Goch
    PLZ
    47574
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    2.910
    Was die Knochenstummel betrifft, kann ich ich nicht mehr erinnern. Aber stimmt, beidseitig kupiert wäre schon seltsam. Wobei manche Betriebe die Hennen ja extra in die Hobbyhaltung verkaufen und nicht in industrielle Stallbetriebe. Dort kämen sie im besten Fall ja auch nach draußen.
    Und teilkupierte Hunde gibts ja leider auch oft noch. Da heißt es dann immer, der kommt aus dem Ausland oder war schon so oderoderoder...
    Liebe Grüße vom Niederrhein,

    Sonja

  3. #13
    Moderator Avatar von sil
    Registriert seit
    27.12.2007
    PLZ
    94
    Land
    Bayern
    Beiträge
    4.923
    elanor, es dürfen auch in Deutschland noch Hundeschwänze kupiert werden, aber da darf nicht mehr mit der Optik argumentiert werden, das muß irgendwie anders begründet werden (hab jetzt leider keine Zeit, da intensiver zu recherchieren - bei Jagdhunden beispielsweise wird die Verletzungsgefahr bei der Arbeit genannt).
    Es werden ja auch noch Schnäbel bei Küken kupiert - auch das wird mit der Verletzungsgefahr während Aufzucht und Haltung begründet.
    Flügel kupieren nur aus dem Grund, die Ausbruchsgefahr zu minimieren, dürfen aber nicht einmal mehr Zoos bei weniger einfach (im Vergleich zu Hühnern) händelbaren Wildvögeln, und als sie es noch durften, war eine einseitige Amputation gängige Praxis.
    Ich kann mir beim besten Willen keinen Grund vorstellen, warum eine Brüterei oder ein Aufzuchtbetrieb, der ja in der Regel mehrere tausend Küken auf einmal managt, bei einem oder auch bei allen Küken beide Flügel kupieren sollte.
    Abgesehen von allem anderen wäre das auch ein zusätzlicher Aufwand, der Zeit und Arbeitskräfte und damit Geld kostet.
    "alles zuwider dem Menschen. auf den Äckern wächst das Gras und auf den Wiesen steht nichts." (sagte ein alter Bauer mal)

  4. #14

    Registriert seit
    21.11.2005
    Ort
    Goch
    PLZ
    47574
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    2.910
    Hundeschwänze, ja. Hauptargument ist, glaub ich, dünne Ruten und die Verletzungsgefahr/Bruchgefahr. Aber doch nicht die Ohren? Und sie sieht man leider manchmal noch bei Dobermännern.
    Tja, bei Hühnern. Keine Ahnung, vielleicht dann doch eher eine Mutation...
    Liebe Grüße vom Niederrhein,

    Sonja

  5. #15
    Avatar von Sanne
    Registriert seit
    08.03.2015
    Land
    Hessen
    Beiträge
    2.322
    Themenstarter
    Danke für eure Antworten.
    Habe mit dem Geflügelmann telefoniert.
    Kupiert sind die Hühnchen auf jeden Fall nicht.
    Allerdings ist ihm aufgefallen,das er sehr selten mal ein Huhn (nur Blausperber) dabei hat welchem beide Handschwingen fehlen.
    Er hat sich entschuldigt und mir noch ein Huhn kostenfrei angeboten.(habe dankend abgelehnt,da die Henne fit und gesund ist,ich finde das ist sehr ordentlich von ihm)
    Wir haben uns lange unterhalten er hat keine Erklärung für die fehlenden Handschwingen,kommt alle paar Jahre nur bei Blausperbern vor.

    LG
    Susanne

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Problem fehlende Mailbenachrichtigung
    Von AnnTye im Forum Wie funktioniert dieses Forum?
    Antworten: 92
    Letzter Beitrag: 12.11.2018, 16:44
  2. fehlende Eier :-/
    Von Manni12 im Forum Rund ums Ei
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 16.08.2014, 01:01
  3. Fehlende Schwanzfedern
    Von dawischa im Forum Krankheiten: Unklare Fälle
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.08.2010, 20:59
  4. HEKA JUMBO - Fehlende Teile
    Von Andi Faltner im Forum Kunstbrut
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.05.2010, 08:04
  5. Fehlende Zehennägel Zwerg-Seidi
    Von rollfuss1611 im Forum Züchterecke
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.10.2007, 17:34

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •