Seite 23 von 24 ErsteErste ... 13192021222324 LetzteLetzte
Ergebnis 221 bis 230 von 238

Thema: alte Warzenenten

  1. #221

    Registriert seit
    12.02.2015
    Land
    Hessen
    Beiträge
    327
    Fast 11 ist schon ein tolles Alter für so eine schwere Rasse.
    Ich wünsche deinem alten Erpel noch eine gute Zeit.

    Schöne Ostertage.

  2. #222

    Registriert seit
    09.01.2017
    Land
    Niederösterreich
    Beiträge
    1.068
    Themenstarter
    Update: Vor ein paar Wochen haben 4 Enten fast gleichzeitig mit dem Brüten begonnen.
    Zwischendurch war ich beim Schieren nicht sicher, ob nicht 2 Enten ein paar ältere Eier in ihre Nester gerollt haben, und als ich eine weitere Ente entgluckt hab, hab ich deren 6 Eier halb-halb gegen die von den 2 -s. o. - getauscht.

    In der Nacht von Sa.-> so. sind die 3 Küken von der Wildfarbenen geschlüpft, sie fressen, gehen mit Mama raus, auch zum Teich und lernen schnell.

    Heute in der Früh hab ich in Evchens Nest ein Küken und ein Ei gesehen. Dann ist genau NICHTS passiert. Ich hatte Sorge, auch Evchen hätte ein älteres Ei in ihr Nest transportiert, und das frisch geschlüpfte Küken müsse verhungern, wenn Mama sitzenbleibt. Vor ~ einer Stunde hab ich dann mit Handschuhen das Evchen hochgehoben, Ei raus, markiert und einer der beiden anderen, brütenden Enten ins Nest geschmuggelt. - Kein Problem: Wenn jetzt wirklich bald aus dem markierten Ei ewas schlüpft, kann ich die noch unreifen Eier ins Nest der 4. Ente legen. Die 2 haben ja gleichzeitig angefangen.

    Nur, wie bekomme ich das Evchen dazu, dass sie mit ihrem Küken von heute Nacht zum Futternapf geht?
    Sie ist noch ganz auf Weiterbrüten programmiert, obwohl das 2. Ei "übersiedelt" wurde.

  3. #223

    Registriert seit
    09.01.2017
    Land
    Niederösterreich
    Beiträge
    1.068
    Themenstarter
    Es sieht ganz gut aus:
    Evchen ist mit ihren 2 Küken unterwegs,
    die von der Wildfarbenen sind mit 2 Wochen schon so gut entwickelt, dass ich keine Sorge mehr hab, und Mami ist unübertroffen die Beste hier.

    Edel und die Weiße: Ein Küken von der Weißen ist letzten Di. geschlüpft...
    ich hab gewartet...
    und dann unter Lebensgefahr ein graues Ei entfernt.

    Mi. ist das letzte Küken von der Weißen geschlüpft.
    Es war sehr schwach, hat nicht gefressen, hab es ein bissl gepäppelt,
    es konnte aber weiterhin nicht fressen, und die Flügel sind ununterbrochen seitlich weggestanden.
    Es ist am Fr. gestorben.

    Mi. sind auch die 3 von Edel geschlüpft - Bei ihr null Probleme.
    Die Herausforderung: 3 Küken auf 2 Mamis verteilen,
    obwohl die Weiße auf dem leeren Nest weiterbrüten wollte.
    Ich hab dann alle aus dem Stall in den Hof, gelotst,
    Schuppentür zu,
    Futter und Wasser bereitgestellt, und nach ein paar Stunden hatten die 3 Küken 2 Mamis.
    Sie wollen kaum noch richtig hudern, sonderen sind zufrieden, wenn sie dicht neben den Küken pennen.
    Und die Koje mit dem leeren Nest hab ich mit einem Karton verbarrikadiert.

    Es sind nun 8 Küken mit 4 Müttern.
    Damit alles immer weiter ausufert, muss ich alle Küken abgeben,
    ev. 1 Mächen behalten, als LG für den jüngesten Erpel.

    Aber

  4. #224

    Registriert seit
    12.02.2015
    Land
    Hessen
    Beiträge
    327
    Hallo Warzitante,

    schön, von dir zu hören. Schade, dass das eine Küken gestorben ist, aber so ist leider das Leben.
    Hoffentlich kannst du allen Nachwuchs gut vermitteln.

    Hast du noch weitere weibliche Enten, außer den 4 Müttern ? Wie alt sind deine weiblichen Enten jetzt ?
    Und der alte Erpel ist jetzt schon 11 ?

    Ich drück dir die Daumen für die Küken Vermittlung.

    Liebe Grüße

  5. #225

    Registriert seit
    09.01.2017
    Land
    Niederösterreich
    Beiträge
    1.068
    Themenstarter
    Danke fürs Daumendrücken!

    Außer den 4 Mamis hab ich noch Caffe Latte (5 J.), Mädi (4 J.) und Clarisse (1 J.)
    Clarisse und Oskar - die 2 Namen wurden dem Pärchen von meiner jüngsten Enkelin verpasst - waren voriges Jahr unzertrennlich, und ich hab sie behalten. Inzwischen ist es so, dass alle Enten vor Oskars Hormonen flüchten...

    Dann ist hier noch Eckhard, (6 J.), Schlupfbruder von Edel und Evchen. *)
    Nach meiner Erfahrunegn sind die Erpel im 2. Lebensjahr schon viel "sanfter".
    Eckhart und Oskar pfauchen einander zwar an, paar Minuten später pennen sie friedlich nebeneinander.
    Der Alte schläft fast immer. Manchmal in der Nähe der anderen, manchmal etwas abseits. Ich verwöhne ihn mit extra-Löwenzahn und Salat, und seit gestern auch mit Erdbeeren.

    *) 2014 ist Emma weggeflogen. Ihre fast-Schlupfschwester, die Wildfarbene, hat 2015 zum 1. mal gebrütet, und in Erinnerung an Emma mussten die Küken mit E beginnen.

    Wie geht es Deiner Schar?

  6. #226

    Registriert seit
    12.02.2015
    Land
    Hessen
    Beiträge
    327
    Seit im April Frieda erlöst werden musste (hatte ich unter „wie alt sind eure Enten geworden“ kurz erzählt) haben wir ja nur noch die Laufis Emil (9) und Greta (7). Seit Friedas Tod hat Emil Greta ständig vergewaltigt, sie war schon ganz kahl am Kopf und hatte eine kleine blutende Stelle, die wir dann mit Pflaster geschützt haben.

    Am Montag Nachmittag hat Emil den Suprelorin Hormonchip gesetzt bekommen, und seit Mittwoch ist Ruhe, kein Sex mehr, und die beiden leben sehr harmonisch zusammen. Toll, wie das wirkt. Hoffentlich hält die Wirkung ganz lange an.

    Alles Gute für die Küken und die Vermittlung !

    LG

  7. #227

    Registriert seit
    09.01.2017
    Land
    Niederösterreich
    Beiträge
    1.068
    Themenstarter
    Danke, jetzt kann ich mich wieder erinnern. War viel los, hier...

    "Übermütig", mit 8 Küken, weil, im verg. Winter konnte ich über landwirt.com 3 Erpelküken an gute Plätze vermitteln, und das hoffe ich auch heuer. Die Bauern haben mir am Handy Auslauf und Bademöglichkeit gezeigt.

  8. #228
    Avatar von Bohus-Dal
    Registriert seit
    07.05.2009
    Land
    Schweden
    Beiträge
    13.483
    Mein Warzierpel hat mich gestern ganz doll erschreckt Er ist auch schon 11, und man hat natürlich schon im Hinterkopf die Frage, wie lange er noch hat, auch wenn er fit scheint. Er saß auf einem Baumstumpf, ein bißchen schief, und seitlich hingen die Flügel weit runter, der eine bis zum Boden Auch der Kopf hing runter, wenn auch nicht so weit, und vom Fenster aus sah es erst aus, als stünde der Schnabel offen. Ich dachte in dem Moment echt, er stirbt, rannte natürlich raus und sprach ihn an, woraufhin er sofort aufstand, seine Flügel einsammelte und anfing sich zu putzen. Machte einen völlig normalen Eindruck. Anscheinend hatte er nur tief geschlafen!
    Grünlegemixe 2,10,15; Dals-Pärlhöna 0,2; Bohuslän-Dals svarthöna 0,1; Marans 0,1; Buschhuhn 1,1; Warzenente 1,3; Katze 2,0

  9. #229

    Registriert seit
    12.02.2015
    Land
    Hessen
    Beiträge
    327
    Oh, da wäre ich auch erschrocken. 11 Jahre ist schon ein sehr gutes Alter für eine Warzi.
    Für Warzenenten wird eine durchschnittliche Lebenserwartung von 8 bis 12 Jahre angegeben, vereinzelt werden sie auch älter.

    https://iduckn.com/lifespan-of-a-duck/

    https://www.hobbyfarms.com/what-is-t...n-of-a-duck-2/

    Wünsche deinem Erpel und auch dem alten Erpel von Warzitante noch eine lange und schöne Zeit.

  10. #230

    Registriert seit
    09.01.2017
    Land
    Niederösterreich
    Beiträge
    1.068
    Themenstarter
    Danke für die Wünsche!

    ich hab das auch schon erlebt: Der alte Erpel lag so seltsam da, und ich hab geglaubt, er ist tot!
    Hat aber nur gepennt. Es sah aus, als würde sein Hals herunterhängen. Aber, es war nur die normale Haltung, dass er den Kopf nach hinten in die Federn gesteckt hatte. Also, ich hab oben und unten verwechselt. - Genaugenommen wünsche ich mir ja, dass er eines Tages einschläft und nicht mehr aufwacht. Er ist wg. Hüftgelenk soo behindert, dass er manchmal umkoppt, besonders beim Reversieren. Und das macht er häufig, weil er mir misstraut, auch wenn ich mit der Futterschüssel daherkomme (Room-Service). Weil ich ihn auch manchmal hochnehme und zwangsbade.

Seite 23 von 24 ErsteErste ... 13192021222324 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Warzenenten
    Von Cassi im Forum Enten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.09.2014, 12:22
  2. Warzenenten
    Von patrick 15 im Forum Enten
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.05.2014, 10:19
  3. Warzenenten
    Von Höckergans im Forum Enten
    Antworten: 98
    Letzter Beitrag: 14.06.2013, 12:51
  4. Warzenenten
    Von Renommeé im Forum Enten
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.07.2007, 20:09
  5. Warzenenten???
    Von sam13 im Forum Enten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.11.2005, 15:39

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •