Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 34

Thema: Legenot

  1. #11
    Tomatenflüsterin Avatar von Muri
    Registriert seit
    06.01.2016
    Ort
    Wichtelhausen
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    8.855
    Vielleicht hilft es auch die Eiweißgaben im Moment zu reduzieren, damit die Eier nicht so groß werden, das ist aber nur laut gedacht.
    Die wahre Ehrfurcht geht niemals aus der Furcht hervor.

    Marie von Ebner-Eschenbach

  2. #12
    Avatar von conny
    Registriert seit
    15.02.2005
    PLZ
    173xx
    Land
    Brandenburg/Uckermark
    Beiträge
    11.608
    Speiseöl geht auch (Sonnenblumenöl).

    LG Conny
    Man kann dem Leben keine Tage geben, aber dem Tag mehr Leben





  3. #13
    Avatar von Bohus-Dal
    Registriert seit
    07.05.2009
    Land
    Schweden
    Beiträge
    10.955
    Themenstarter
    Zitat Zitat von Muri Beitrag anzeigen
    Vielleicht hilft es auch die Eiweißgaben im Moment zu reduzieren, damit die Eier nicht so groß werden, das ist aber nur laut gedacht.
    Habe ich auch schon überlegt. Futterumstellung und hoffen, daß dadurch die Mauser provoziert wird.


    Zitat Zitat von conny Beitrag anzeigen
    Speiseöl geht auch (Sonnenblumenöl).

    LG Conny
    Super, danke! Ist Sonnenblumenöl am besten? Kann ich gerne besorgen, da habe ich aber nur Raps-, Oliven-, Weizenkeim- und Leinöl.
    Vielleicht Quinoa oder ein paar Nudeln ohne Salz gekocht und viel Öl dazu?
    Grünlegemixe 1,8,5; Dals-Pärlhöna 0,2; Bohuslän-Dals svarthöna 0,1; Marans 0,1; Warzenente 1,3; Katze 2½,0

  4. #14
    Avatar von Bohus-Dal
    Registriert seit
    07.05.2009
    Land
    Schweden
    Beiträge
    10.955
    Themenstarter
    Vielleicht auch noch interessant für andere in der gleichen Situation, der Tierarzt meinte, die Knopfkanüle am Ei vorbeizuführen wäre zu gefährlich (habe ich auch nicht gemacht, nur ein Stück versucht und mich dann nicht getraut). Man könnte einen weichen Gummischlauch darum machen.
    Grünlegemixe 1,8,5; Dals-Pärlhöna 0,2; Bohuslän-Dals svarthöna 0,1; Marans 0,1; Warzenente 1,3; Katze 2½,0

  5. #15
    Avatar von conny
    Registriert seit
    15.02.2005
    PLZ
    173xx
    Land
    Brandenburg/Uckermark
    Beiträge
    11.608
    Dann würde ich Rapsöl nehmen.

    LG Conny
    Man kann dem Leben keine Tage geben, aber dem Tag mehr Leben





  6. #16
    Avatar von Bohus-Dal
    Registriert seit
    07.05.2009
    Land
    Schweden
    Beiträge
    10.955
    Themenstarter
    Ok, danke
    Grünlegemixe 1,8,5; Dals-Pärlhöna 0,2; Bohuslän-Dals svarthöna 0,1; Marans 0,1; Warzenente 1,3; Katze 2½,0

  7. #17
    Avatar von Bohus-Dal
    Registriert seit
    07.05.2009
    Land
    Schweden
    Beiträge
    10.955
    Themenstarter
    Das Huhni sah erst noch mitgenommen aus, badete dann aber und macht wieder ein ziemlich normalen Eindruck. Quinoa mit Rapsöl war bäh, dazu brauchte ich ein zweites Huhn, damit sie aus Neid davon aß.
    Grünlegemixe 1,8,5; Dals-Pärlhöna 0,2; Bohuslän-Dals svarthöna 0,1; Marans 0,1; Warzenente 1,3; Katze 2½,0

  8. #18

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    431
    Nochmal kurz zum Dampfbad: Da geht es um feuchte Wärme, weil die nochmal deutlich besser entkrampft und lockert als Wärme allein. Bei deinem Huhn hat's ja diesmal offenbar schon die Wärme an sich getan, und den Effekt verstärkt Dampf nochmal. Ich hatte mal einen Kanarienvogel ,der zur Legenot neigte, den hab ich dann in einen warmen, feuchten Waschlappen eingewickelt - da war das Ei dann auch immer prompt da.

  9. #19
    Avatar von Bohus-Dal
    Registriert seit
    07.05.2009
    Land
    Schweden
    Beiträge
    10.955
    Themenstarter
    Ah ok. Ich hatte ja gestern abend auch ein Dampfbad gemacht.

    Ich frage hier auch nochmal:
    Was ist eigentlich mit Magnesium? Ich hatte mal eine Henne mit Legenot, der gab ich eine Tablette Calcium/Magnesium, kurz danach kam das Ei. Mag ja ein Zufall gewesen sein, aber bei verkrampften Muskeln denke ich als erstes an Magnesium.

    Heute habe ich ihr eine Calciumtablette ohne Vit. D gegeben.
    Grünlegemixe 1,8,5; Dals-Pärlhöna 0,2; Bohuslän-Dals svarthöna 0,1; Marans 0,1; Warzenente 1,3; Katze 2½,0

  10. #20
    Avatar von PPP
    Registriert seit
    02.08.2015
    PLZ
    5.....
    Beiträge
    9.561
    Frauenmantel! Tee daraus hilft gegen so manche Frauen "Leiden".... Ob es für Hühner auch taugt?

    Lisa? Du bist doch hier die KräuterFee...was denkst du?
    Bleibt gesund...das Nati

    The fact that humanity has to clarify that any lives matter, should be concern enough.

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Legenot ???
    Von theo im Forum Krankheiten: Unklare Fälle
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 01.04.2016, 15:01
  2. Ist das Legenot?
    Von Lara44 im Forum Krankheiten: Unklare Fälle
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.03.2013, 09:47
  3. Legenot - Was tun?
    Von Gioia im Forum Nichtansteckende Krankheiten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.08.2011, 15:44
  4. Legenot?!
    Von Hühner-Mädel im Forum Nichtansteckende Krankheiten
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 06.04.2009, 08:39
  5. legenot
    Von Hühner-Mädel im Forum Krankheiten: Unklare Fälle
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.03.2008, 19:53

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •