Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 30

Thema: Drfen Hhner rohe Hlsenfrchte oder Sojamehl fressen?

  1. #1
    Avatar von mai
    Registriert seit
    18.05.2018
    Beitrge
    66

    Drfen Hhner rohe Hlsenfrchte oder Sojamehl fressen?

    Im Internet gibt es dazu unterschiedliche Angaben, manche sagen, geschrotete oder ganze Hlsenfrchte sind sehr gut, andere sagen, nur gekocht.

    Fr Menschen mssen Hlsenfrchte ja gekocht sein, damit das Phasin abgebaut wird.
    Weiss jemand, wie das bei den Hhnern ist?

  2. #2
    Avatar von Anni Huhn
    Registriert seit
    17.11.2016
    Ort
    Friesland
    Beitrge
    1.215
    Ist fr Hhner auch gekocht besser. Die Wirkung ist die gleiche wie beim Menschen. Ich fttere immer mal wieder gekochte Erbsen. Trocken wrden Sie die nie anrhren.

  3. #3
    Avatar von mai
    Registriert seit
    18.05.2018
    Beitrge
    66
    Themenstarter
    Danke fr die Antwort.

    Vielleicht wre es dann noch besser, ganze Hlsenfrchte keimen zu lassen, da wird das Phasin auch abgebaut.

    Ich habe eine Tte Sojamehl aussortiert, in der Mehlmotten waren.
    Sollte ich die besser wegwerfen oder knnen die Hhner die bekommen? Gekocht?

  4. #4

    Registriert seit
    12.04.2018
    Ort
    Stuttgart
    PLZ
    70563
    Land
    D
    Beitrge
    84
    In meinem Premiun-Krnerfutter von der stadtmhle Waldenbuch sind gepresste Erbsen enthalten. Hmmm, werde mich mit dem Thema wohl neu auseinander setzen mssen ?!...

  5. #5

    Registriert seit
    14.10.2016
    PLZ
    56***
    Beitrge
    6.084
    Hier im Forum gibt es schon Fragen zur Ftterung von Erbsen. Die einen sagen nur gekocht wrden die gefressen, bei anderen nur geschrotet und wieder anderen auch mal roh. Gekeimt wre die Akzeptanz wohl eher besser und allgemein sollte der Anteil am Futter max. bei so 15% liegen.
    1.4 groe Orpington in gelb-schwarz-gesumt (2017), 3 Orpington-Hennen (Schlupftag 29.06.2018 )
    18.05.2019 Schlupftag: 32 kleine groe Wyandotten in schwarz-goldgesumt und spalterbig aus blau-goldgesumt

  6. #6
    Avatar von elja
    Registriert seit
    10.12.2013
    Beitrge
    6.730
    Nicht gekochte Hlsenfrchte knnen Durchflle verursachen. Futter mit Mehlmotten wrde ich entsorgen.
    Sei Wachsam von Reinhard Mey
    ... Der Minister nimmt flsternd den Bischof beim Arm:
    Halt' du sie dumm, ich halt' sie arm! ...

  7. #7
    Avatar von Orpington/Maran
    Registriert seit
    07.06.2012
    PLZ
    1
    Land
    Deutschland
    Beitrge
    5.561
    Mmhhh, meine Huhnies lieben Mehlmotten
    1,0 Schijndelaar weiss 0,2 Schijndelaar weiss 0,3 Ayam Cemani fehlfarben 0,1 Augsburgerhuhn Mix 0,1 Zwerg Brahma 0,2 Deutsche Langschan Mix 0,1 Ungarn Kreisch Henne Javaneser Zwerg/Araucana, 0,0,6 Orpingtons rebhuhnfarbig gebndert

  8. #8
    Avatar von Bohus-Dal
    Registriert seit
    07.05.2009
    Land
    Schweden
    Beitrge
    9.803
    Ich habe mal Sojamehl verfttert, nur so mit Wasser angerhrt. War auch nur eine kleine Tte ber lngere Zeit verteilt, ich bin gar nicht drauf gekommen, da das schdlich sein knnte. Sie haben es gefressen, und es ist nichts passiert, kann mich an keinen Durchfall erinnern. Also mal so eine kleine Menge (kannst es ja noch aufteilen - Rest in den Tiefkhl, damit die Motten absterben) drfte nicht schlimm sein. Legefutter enthlt ja auch Sojamehl, ist das denn gekocht?
    Grnlegemixe 1,10; Dals-Prlhna 0,2; Bohusln-Dals svarthna 0,1; Marans 0,1; Warzenente 1,2,1; Katze 2,0

  9. #9
    Avatar von Anni Huhn
    Registriert seit
    17.11.2016
    Ort
    Friesland
    Beitrge
    1.215
    Das Sojamehl wrde ich mit kochendem Wasser aufgieen und mit Quark oder geriebenen Mhren vermischen. Trocken essen die Hhner es bestimmt nicht gerne. Soja wird zur Mast eingesetzt, da geht es nicht um ein langes und gesundes Leben oder gute Brutergebnisse sondern um schnelle Zunahme. Ich schau da schon genauer hin was ich so verftter, aber auch bei mir selber. Wir knnen uns ja auch den ganzen Tag nur von Chips ernhren und wrden dann wohl auch ein kurzes Leben haben. Verkauft werden Chips trotzdem.

  10. #10
    Avatar von mai
    Registriert seit
    18.05.2018
    Beitrge
    66
    Themenstarter
    Vielen Dank fr Eure Antworten.
    Da scheinen ja die Meinungen auch ziemlich auseinander zu gehen ...
    Na, wenn Sojamehl im Legefutter enthalten ist, dann kann es ja nicht so schdlich fr Hhner sein.
    (Hunde knnen ja auch unbeschadet viel fressen, es fr Menschen schdlich wre, uralte, vergrabene Knochen zB sind eine Delikatesse fr sie).

    Und Mehlwrmer sind doch eigentlich eine Delikatesse fr Hhner, die Vorstufe der Motte. Falls also tatschlich noch Mehlmotteneier im Mehl sein sollten, dachte ich, wird es ihnen um so besser schmecken. Ich gebe ihnen auch wurmige Frchte und nehme mal an, dass ihnen die Wrmer darin am besten schmecken.

    Aber ich werde vorsichtig sein und nicht zu viel auf einmal verfttern und beobachten, ob es Durchfall gibt.

    Vielleicht mgen sie es auch gar nicht, sie sind inzwischen schon etwas verwhnt.
    Eingeweichtes Brot zB mochten sie frher gern, jetzt rhren sie es nicht mehr an, auch nicht alle Gemseabflle.

    Kochendes Wasser ist eine gute Idee, da wird bestimmt schon einiges Phasin neutralisiert.
    Gendert von mai (29.09.2018 um 08:45 Uhr)

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

hnliche Themen

  1. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 19.08.2014, 22:26
  2. Drfen Hhner rohe Garnelen fressen?
    Von Summerbird im Forum Zusatzfutter
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 19.06.2012, 00:22
  3. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08.06.2012, 12:08
  4. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 13.03.2012, 14:56
  5. Was drfen Hhner fressen?
    Von BC.Rich-Ironbird im Forum Zusatzfutter
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.09.2009, 17:33

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhnge hochladen: Nein
  • Beitrge bearbeiten: Nein
  •