Seite 4 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 46

Thema: Puter hat durch Schnupfen Nebenhöhlen dicht

  1. #31
    Avatar von conny
    Registriert seit
    15.02.2005
    PLZ
    173xx
    Land
    Brandenburg/Uckermark
    Beiträge
    11.608
    On Pute oder Puter kann man ganz einfach feststellen. Beim Puter lässt sich der Nasenzapfen lang ziehen (aber bitte mit Vorsichtig) bei der Pute klappt das nur ganz wenig oder überhaupt nicht.

    LG Conny
    Man kann dem Leben keine Tage geben, aber dem Tag mehr Leben





  2. #32
    Avatar von conny
    Registriert seit
    15.02.2005
    PLZ
    173xx
    Land
    Brandenburg/Uckermark
    Beiträge
    11.608
    Man kann dem Leben keine Tage geben, aber dem Tag mehr Leben





  3. #33
    Avatar von Yvi
    Registriert seit
    14.12.2017
    Ort
    Bawü
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    199
    Themenstarter
    @Conny Danke für die Beispielfotos. Die sind ja erst ca 4 monate,wann sind sie denn ausgewachsen?Ich meine es sind2.1 weil bei 2 dieser Zapfen an der Nase länger ist aber eher noch in der größe wie bei der von die gezeigten Pute. So ein riesen Ding wie der Puter von dir hat keine meiner Puten. Liegt vielleicht noch am alter?? Lg
    Wenn du dich nicht entscheiden kannst was du willst dann wirf eine Münze,
    egal wie rum sie fällt,du wirst merken was du wirklich willst.

  4. #34
    Putenflüsterer Avatar von Stallknecht
    Registriert seit
    24.12.2015
    Ort
    Lummerland
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    1.920
    Zitat Zitat von Yvi Beitrag anzeigen
    @Conny Danke für die Beispielfotos. Die sind ja erst ca 4 monate,wann sind sie denn ausgewachsen?Ich meine es sind2.1 weil bei 2 dieser Zapfen an der Nase länger ist aber eher noch in der größe wie bei der von die gezeigten Pute. So ein riesen Ding wie der Puter von dir hat keine meiner Puten. Liegt vielleicht noch am alter?? Lg
    Mit 4 Monaten sieht man das schon sehr gut, auch schon mit 3 Monaten ! Das von dir eingestellte Bild würde ich mal als Henne bewerten, allerdings ist das wegen der Schwellungen auf dem obersten Bild nicht so einfach zu sagen, auf dem zweiten Bild schon eher. Meine Puter die über sind, gehen mit 6 Monaten zum Schlachter, manche auch schon mit 5 Monaten, je nachdem wie schnell die sind.
    "Das Niveau eines Landes und dessen moralische Werte
    können an der Weise, wie ihre Tiere behandelt werden,
    gemessen werden.“
    ( Mahatma Gandhi )

  5. #35
    Avatar von conny
    Registriert seit
    15.02.2005
    PLZ
    173xx
    Land
    Brandenburg/Uckermark
    Beiträge
    11.608
    Zitat Zitat von Yvi Beitrag anzeigen
    @Conny Danke für die Beispielfotos. Die sind ja erst ca 4 monate,wann sind sie denn ausgewachsen?Ich meine es sind2.1 weil bei 2 dieser Zapfen an der Nase länger ist aber eher noch in der größe wie bei der von die gezeigten Pute. So ein riesen Ding wie der Puter von dir hat keine meiner Puten. Liegt vielleicht noch am alter?? Lg
    uf meinem Bild ist der Zapfen des Puters so lang, da er gerade balzt . Wollte nur mal zeigen, wie lang man einen Zapfen vorsichtig ziehen kann beim Puter .
    A
    Man kann dem Leben keine Tage geben, aber dem Tag mehr Leben





  6. #36
    Avatar von Yvi
    Registriert seit
    14.12.2017
    Ort
    Bawü
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    199
    Themenstarter
    Die Heilpraktikerikerin hat sich leider nichtmehr gemelded. Ich habe selbst Globulie gekauft und dises Schwarzkümmelöl. DasMentofin kam gestern und ich hab gleich was ins Trinkwasser. Bisher hat nichts geholfen ,das eine Auge ist schon zu :-(( Ich weiß jetzt auch nicht wie ich kombinieren soll und wann was wirkt. Ich denke aber das ich nen Tierarzt suche der evtl.Operiert. Weiß jemand wie Puten sowas wegstecken? Auser das die Sicht gedämmt ist ,ist die Pute fit.
    @Conny selbst wenn meine Balzen ist der Zapfen nicht länger als bis an den Schnabel wie bei dir auf Bild 1,so ein riesen Zapfen wie auf Bild 2 hat keine .
    Wenn du dich nicht entscheiden kannst was du willst dann wirf eine Münze,
    egal wie rum sie fällt,du wirst merken was du wirklich willst.

  7. #37

    Registriert seit
    13.02.2005
    Ort
    Wien
    PLZ
    1080
    Land
    Österreich
    Beiträge
    2.419
    Vl stellst du mal Ganzkörperbilder der Tiere ein, da sieht man vl mehr bzgl Geschlecht.... U dann Detailbilder von der Kopfpartie!

  8. #38
    Avatar von Yvi
    Registriert seit
    14.12.2017
    Ort
    Bawü
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    199
    Themenstarter
    Das sind die anderen beiden
    IMG-20181018-WA0055.jpg
    IMG-20181018-WA0054.jpg
    Wenn du dich nicht entscheiden kannst was du willst dann wirf eine Münze,
    egal wie rum sie fällt,du wirst merken was du wirklich willst.

  9. #39
    Putenflüsterer Avatar von Stallknecht
    Registriert seit
    24.12.2015
    Ort
    Lummerland
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    1.920
    Die Bilder sind nun wirklich nicht gerade der Hit aber 1+3 würde ich mal als Henne einstufen und bei Bild 2 bin ich mir nicht ganz sicher, ist leider alles sehr schwer zu sehen. Daher Bild 2 nur zu 90 % Henne.
    Etwas näher ran und schräg seitlich wäre da sinniger. Ich vermute aber mal, du hast da 3 Hennen !

    Mentofin hilft den Darmhaushalt gesund zu bekommen, das dauert aber länger und diese massiven Eiterablagerungen wird es nicht lösen können, denke ich mal. Suche mal nach Tierklinik, ich denke da bist du besser dran als mit einem Tierarzt, wegen einer möglichen OP.
    "Das Niveau eines Landes und dessen moralische Werte
    können an der Weise, wie ihre Tiere behandelt werden,
    gemessen werden.“
    ( Mahatma Gandhi )

  10. #40

    Registriert seit
    14.05.2012
    Ort
    Linz
    PLZ
    4030
    Land
    Österreich
    Beiträge
    2
    Hallo Yvi, OP kannst du vergessen, besorge dir bei einem TA 2 Antibiotika um deinem Tier zu helfen.

    1.Toulon (flüssig), davon benötigte ich pro kg Tier/ 40mg und gab es auf 1g/l Wasser.
    2.Colistinsulfat (Pulver), davon musste ich 1g/l Wasser für 10 Tage geben.
    Aber genaueres wird dir der TA sagen.

    Bei mir waren es 2 Jungtiere mit ca. 300g die betroffen waren.
    Beim Kauf der Tiere war nichts zu sehen, aber am nächsten Tag fingen sie zu schnupfen an.
    Vor der erfolgreichen Behandlung war ich bei 2 anderen TÄ die mir ein nicht wirksames AB gaben.
    Zum Glück verwies mich daraufhin der TA an einen der, wie er sagte, auf Federvieh spezialisiert ist.

    ....ich hoffe, dir damit zu helfen!
    Schöne Grüße, Franz X.


    "der Hund liegt IMMER im Detail"

Seite 4 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Braucht Puter einen Puter
    Von Freiländer im Forum Puten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.09.2016, 09:05
  2. Fertig Auslauf wie dicht?
    Von svanhvit im Forum Der Auslauf
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.05.2016, 15:42
  3. wie dicht eier in die Schlupfhorde
    Von Chris83 im Forum Kunstbrut
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.03.2011, 22:02
  4. Nicht ganz dicht... :D
    Von Höckergans im Forum Gänse
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 19.02.2011, 17:27

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •