Seite 368 von 379 ErsteErste ... 268318358364365366367368369370371372378 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.671 bis 3.680 von 3783

Thema: Hahn oder Henne - Der Geschlechtsbestimmungsthread

  1. #3671
    Avatar von chtjonas
    Registriert seit
    26.09.2020
    Ort
    Córdoba
    PLZ
    5158
    Land
    Argentinien
    Beiträge
    3.118
    Zitat Zitat von Tibi Beitrag anzeigen
    ...Ich dachte mir so, dass ich einen abgebe und einen so lange mitlaufen lasse wie möglich....was passiert denn, wenn es zum "Umbruch" kommt und der Alte vom Junghahn abserviert wird? Is das dann ausgestanden und beide leben in umgekehrten Rollen friedlich weiter, oder gibt es dann immer wieder neue Kämpfe? Das ist sicher individuell, oder? ...
    Ich denke eher, dass ein abgesetzter Althahn mit seiner "Nebenrolle" nicht klarkommt und verkümmert. Sowas hätte Hiro/Diego sicher nicht verdient.

    Mein abgesetzter Althahn hat trotz sofortiger räumlicher Trennung mitsamt seinen Mädels (kein Sichtkontakt, können sich aber hören) einige Tage gebraucht bis er wieder gekräht hat.
    Erst nach etwa einer Woche habe ich ihn wieder treten sehen.
    "Alttruppe" 1,3 und "Jungtruppe" 1,4 und 4 fidele Küken
    LG Christina

    "Life is what happens while you are busy making other plans." (John Lennon)

  2. #3672
    Avatar von Tibi
    Registriert seit
    19.09.2022
    Land
    Niedersachsen
    Beiträge
    433
    Ne das hätte er nicht verdient. Hm…dann können wir nur abwarten und hoffen, dass Diego seine Autorität behält. Verkümmern soll er nicht, dann muss der andere eben auch umziehen.
    Grüße

    Tina

  3. #3673
    Avatar von chtjonas
    Registriert seit
    26.09.2020
    Ort
    Córdoba
    PLZ
    5158
    Land
    Argentinien
    Beiträge
    3.118
    Zumindest besteht bei Dir die Chance, dass es länger gutgeht als bei uns.
    Immerhin ist Dein Diego ja ganz schön groß. Und wenn Du Glück hast, bleibt ja einer der Junghähne ihm zumindest größenmäßig unterlegen. Das ist zwar keine Garantie auf ewigen Frieden, aber erhöht die Chance.

    So friedfertig mein Yeti auch ist, hat er wohl mit seinen 3,5 kg irgendwann gemeint sich halt von einem 1,5 kg-Zwerg nix mehr sagen lassen zu müssen.
    "Alttruppe" 1,3 und "Jungtruppe" 1,4 und 4 fidele Küken
    LG Christina

    "Life is what happens while you are busy making other plans." (John Lennon)

  4. #3674
    Avatar von Tibi
    Registriert seit
    19.09.2022
    Land
    Niedersachsen
    Beiträge
    433
    Die sind ja jetzt fast 9 Wochen alt. Der große wiegt jetzt 1350g der Kleine 1130g …. Behalte ich doch dann besser den Kleinen. . Die Henne hat 1030g.

    Mehlwürmer sind toll, ich hätte nicht gedacht dass ich die damit auf der Küchenwaage halten kann.
    Grüße

    Tina

  5. #3675
    Wedgwood Lover Avatar von Darwin
    Registriert seit
    12.01.2009
    Ort
    Nähe Trier
    PLZ
    54...
    Land
    Rheinland-Pfalz Generation: Boomer
    Beiträge
    2.448
    Leider ist es so, bei mir jedenfalls, dass ein abgesetzter Althahn nicht geduldet wird und nach dem Verlust der Alphaposition sehr bald an irgendwelchen stressbedingten Infektionen stirbt. Ich lasse es daher gar nicht mehr soweit kommen, auch aus Respekt vor den meist sehr verdienstvollen Alten. Man merkt eigentlich ganz gut, wenn der Zeitpunkt naht und so eine Art "Endkampf" bevorsteht.
    Mein jetziger Althahn, Franz, der mit Sporen ausgestattet ist, die denen vom Hiro gleichen, hat den zweijährigen Serge, der es kürzlich mal versuchte, derart vermöbelt, dass dieser wohl eine ganze Weile kleine Brötchen backen wird. Das geht dann immer ganz gut; der Althahn ist nicht nachtragend - drei Meter Abstand halten, und gut ist!
    Ein einjähriger Junghahn wird so etwas kaum versuchen, insofern hast Du noch viel Zeit; da wird eher die Gemeinschaftskräherei das Problem sein.
    "Never attribute to malice that which could easily be explained by stupidity!" (Hanlon's law)

  6. #3676
    Avatar von Tibi
    Registriert seit
    19.09.2022
    Land
    Niedersachsen
    Beiträge
    433
    Ich habe eben die Hühner rausgelassen. Diego kräht und ich schwöre eine Henne hat auch versucht zu krähen! Ich hab es 3 mal gehört. Leider war ich zu langsam es aufzunehmen. Solch einen Laut hab ich noch nie von einer Henne gehört!

    Irre!!
    Grüße

    Tina

  7. #3677
    Avatar von Tibi
    Registriert seit
    19.09.2022
    Land
    Niedersachsen
    Beiträge
    433
    Zitat Zitat von Darwin Beitrag anzeigen
    Leider ist es so, bei mir jedenfalls, dass ein abgesetzter Althahn nicht geduldet wird und nach dem Verlust der Alphaposition sehr bald an irgendwelchen stressbedingten Infektionen stirbt. Ich lasse es daher gar nicht mehr soweit kommen, auch aus Respekt vor den meist sehr verdienstvollen Alten. Man merkt eigentlich ganz gut, wenn der Zeitpunkt naht und so eine Art "Endkampf" bevorsteht.
    Mein jetziger Althahn, Franz, der mit Sporen ausgestattet ist, die denen vom Hiro gleichen, hat den zweijährigen Serge, der es kürzlich mal versuchte, derart vermöbelt, dass dieser wohl eine ganze Weile kleine Brötchen backen wird. Das geht dann immer ganz gut; der Althahn ist nicht nachtragend - drei Meter Abstand halten, und gut ist!
    Ein einjähriger Junghahn wird so etwas kaum versuchen, insofern hast Du noch viel Zeit; da wird eher die Gemeinschaftskräherei das Problem sein.
    Da wirst du recht haben. Ich werde die Entscheidung nach der Situation treffen.

    Mit welchem Alter kann man denn die Hähne gut vermitteln?

    Ich hoffe, dass ich sie vermitteln kann, bzw. erst mal einen, weil sie ja richtig zahm sind. Obwohl ich auch schon gehört habe, dass das nichts damit zu tun hat, dass sie die Rangordnung zum Besitzer nicht irgendwann in Frage stellen.

    Trotzdem, das und dass Hiro seinen ruhigen Charakter vererbt und Bielefelder auch eher zu den ruhigen Rassen zählen, denke ich dass ich jemanden finden werde. Und wenn nicht…freut sich mein Mann über Hänchenbraten.

    Im Frühjahr kommen neue, dann aus den Kraienköppen.
    Grüße

    Tina

  8. #3678
    Avatar von Tibi
    Registriert seit
    19.09.2022
    Land
    Niedersachsen
    Beiträge
    433
    Zitat Zitat von Tibi Beitrag anzeigen
    Ich habe eben die Hühner rausgelassen. Diego kräht und ich schwöre eine Henne hat auch versucht zu krähen! Ich hab es 3 mal gehört. Leider war ich zu langsam es aufzunehmen. Solch einen Laut hab ich noch nie von einer Henne gehört!

    Irre!!

    Mein Mann war eben noch mal draußen und kam rein mit den Worten, dass einer der jungen Hähne immer Kräht wenn Hiro Kräht. Der ist 9 Wochen…das kann doch nicht sein. Mein Mann wurde schon wütend, er sagt er habe es doch genau gesehen.

    Und ich dachte es käme aus dem großen Stall und da da ja nur ein Hahn drin ist, konnte es ja dann nur eine Henne sein. Da habe ich mich scheinbar geirrt, was die Richtung des komischen Krährufs betrifft.

    Heute ist Umzugstag in den großen Stall. Na, da bin ich ja mal gespannt.
    Geändert von Tibi (26.11.2022 um 10:19 Uhr)
    Grüße

    Tina

  9. #3679
    Avatar von cairdean
    Registriert seit
    13.08.2008
    Ort
    Wichtelhausen
    Beiträge
    1.124
    Tibi, das ist total normal. Meine krähen auch schon fleißig mit ihren 10 Wochen. Und die ersten Versuche klingen immer super!
    Liebe Grüße

    Jassi

  10. #3680
    Avatar von Tibi
    Registriert seit
    19.09.2022
    Land
    Niedersachsen
    Beiträge
    433
    Ach was….. wo hab ich denn gelesen 5 Monate Ach du Schei….. Na, dann …braucht jemand einen Hahn?
    Grüße

    Tina

Seite 368 von 379 ErsteErste ... 268318358364365366367368369370371372378 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Amrock reinrassig oder Mix , Henne oder Hahn
    Von Anni Huhn im Forum Fragen zu Mixen und Wirtschaftsgeflügel
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.06.2018, 16:43
  2. Zwergsulmtaler - blau oder gold-weizenfarbig - Hahn oder Henne
    Von katja99 im Forum Fragen zu Hühnerrassen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.03.2015, 10:41
  3. Hahn oder Henne? Brahma, Orpi oder Mixe??
    Von Crazydaisy im Forum Fragen zu Hühnerrassen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.08.2014, 11:24
  4. Fröhliches Raten (oder Wissen ?) mit Biene: Heute: Hahn oder Henne ?
    Von Bienenmama im Forum Fragen zu Mixen und Wirtschaftsgeflügel
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 21.10.2013, 21:50
  5. Wyandotten Hahn oder Henne oder von jedem was???
    Von MMchen im Forum Fragen zu Hühnerrassen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 14.05.2013, 16:37

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •