Seite 209 von 257 ErsteErste ... 109159199205206207208209210211212213219 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.081 bis 2.090 von 2566

Thema: Hahn oder Henne - Der Geschlechtsbestimmungsthread

  1. #2081
    Avatar von melachi
    Registriert seit
    03.02.2016
    Ort
    Rheinland
    PLZ
    4....
    Land
    D
    Beiträge
    5.096
    ich würde bei Nummer 2 eine Henne nicht ausschließen in dem Alter... bei großkämmigen Rassen fangen die Junghennen auch schon recht früh an, größere Kämme zu bilden, vor allem wenn sie auch noch frühreif sind.

    Was die Verschorfung angeht ist es schwer einzuschätzen vom Bild her, zumal man sich mit den Parasiten in anderen Ländern schlecht auskennt. Ich würde als erstes mal genauer hinschauen, ob das eventuell Zecken sind. Vogelzecken setzen sich gerne genau dort hin. Ich selber habe erst vorgestern bei einem meiner vierwöchigen Küken eine Zecke am Hals gefunden, allerding war das eine ganz gewöhnliche Zecke. Es gibt aber auch Zecken, die auf Vögel spezialisiert sind.

  2. #2082
    Avatar von chtjonas
    Registriert seit
    26.09.2020
    Ort
    Córdoba
    PLZ
    5158
    Land
    Argentinien
    Beiträge
    940
    Zitat Zitat von melachi Beitrag anzeigen
    ich würde bei Nummer 2 eine Henne nicht ausschließen in dem Alter... bei großkämmigen Rassen fangen die Junghennen auch schon recht früh an, größere Kämme zu bilden, vor allem wenn sie auch noch frühreif sind.
    Vielen Dank! Das wäre natürlich ein Traum, wenn wir nach 3 Hähnen aus dem Novemberschlupf jetzt 3 Hennen hätten. Dafür könnte ja auch sprechen, dass ich bislang noch keine Kämpfe beobachtet habe. Unsere beiden gesperberten Hähne vom November hatten sich ab einem Alter von etwa 8 Wochen ausgiebige Kämpfe geliefert. Mein Mann hatte da mal ein 10-minütiges Video gemacht, wo die Beiden unter Aufsicht von Mama ihren Rang ausgefochten hatten. Super interessant!
    "Life is what happens while you are busy making other plans." (John Lennon)

    Liebe Grüße
    Christina

  3. #2083
    Avatar von chtjonas
    Registriert seit
    26.09.2020
    Ort
    Córdoba
    PLZ
    5158
    Land
    Argentinien
    Beiträge
    940
    Zitat Zitat von melachi Beitrag anzeigen
    Was die Verschorfung angeht ist es schwer einzuschätzen vom Bild her, zumal man sich mit den Parasiten in anderen Ländern schlecht auskennt. Ich würde als erstes mal genauer hinschauen, ob das eventuell Zecken sind. Vogelzecken setzen sich gerne genau dort hin. Ich selber habe erst vorgestern bei einem meiner vierwöchigen Küken eine Zecke am Hals gefunden, allerding war das eine ganz gewöhnliche Zecke. Es gibt aber auch Zecken, die auf Vögel spezialisiert sind.
    Hmmm
    An sowas wie Zecken hatte ich noch gar nicht gedacht. Allerdings wäre es dafür vielleicht ein bisschen spät im Jahr. Von der Jahreszeit her ist es hier jetzt so wie Ende November in Europa. Klar, das Klima ist milder. Aber schon seit einigen Wochen habe ich auch bei den Hunden keine Zecken mehr gefunden, was ich im Sommer mindestens 2-3 mal pro Woche hatte.
    Und vor ein paar Tagen war sie an den Stellen, wo jetzt Schorf ist richtig blutig. Ich dachte auch, dass sie vielleicht gepickt worden ist.
    Auf alle Fälle werde ich mir das heute Abend mal genauer anschauen. Leider sind die Kükies nicht so handzahm, dass ich sie mir am Tag einfach mal so nehmen könnte
    "Life is what happens while you are busy making other plans." (John Lennon)

    Liebe Grüße
    Christina

  4. #2084

    Registriert seit
    12.05.2019
    Ort
    Saarland
    PLZ
    66
    Beiträge
    805
    Zitat Zitat von Lupidu Beitrag anzeigen

    Das ist eines davon, das andere sieht genau so aus. Die anderen sind klar erkennbar. Die Eier haben wir von einem privaten Verkäufer per Post erhalten... also sicher ohne Garantie!
    Ist ein Hahn.

  5. #2085
    Avatar von Synala
    Registriert seit
    16.06.2020
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    296
    Mein Anliegen aus Post #2078 hat sich inzwischen geklärt. Ich hab nach langem hin und her rausgefunden was ich schon vermutet habe. Das Küken stammt von einer weiß-schwarz Columbia Henne ab.

  6. #2086
    Avatar von chtjonas
    Registriert seit
    26.09.2020
    Ort
    Córdoba
    PLZ
    5158
    Land
    Argentinien
    Beiträge
    940
    Zitat Zitat von melachi Beitrag anzeigen
    Was die Verschorfung angeht ist es schwer einzuschätzen vom Bild her, zumal man sich mit den Parasiten in anderen Ländern schlecht auskennt. Ich würde als erstes mal genauer hinschauen, ob das eventuell Zecken sind...
    Hatte abends die Kleinen nacheinander mal reingeholt, um sie genauer zu untersuchen. Dabei haben wir dann auch bessere Fotos gemacht. Die habe ich dann noch unserem Tierarzt geschickt. Niederschmetternde Diagnose: Geflügelpocken. Habe das Thema dann im passenderen Forum weitergeführt.
    https://www.huehner-info.de/forum/sh...12W-alte-Küken
    Habe die Gluckentruppe jetzt isoliert und die "Großen" in den hinteren Bereich des Gartens verbannt, damit sie auch keinen Zaunkontakt haben.
    Jetzt behandeln wir jeden Abend mit Jod-Glycerin. Bei der Glucke und dem gesperberten Hähnchen ist (noch?) nichts zu sehen und ich hoffe, die Großen bleiben auch verschont.
    Es ist jetzt fast eine Woche her, seit ich die ersten Anzeichen gesehen habe. Die 3 betroffenen Küken benehmen sich ganz normal: fressen, trinken, scharren, rennen rum, kuscheln mit Mama ... also hoffe ich einfach auf einen glimpflichen Verlauf.
    Geändert von chtjonas (30.05.2021 um 04:00 Uhr)
    "Life is what happens while you are busy making other plans." (John Lennon)

    Liebe Grüße
    Christina

  7. #2087
    Avatar von melachi
    Registriert seit
    03.02.2016
    Ort
    Rheinland
    PLZ
    4....
    Land
    D
    Beiträge
    5.096
    ach das ist ja bitter... alles Gute für deine Hühner. Hoffentlich schlägt die Behandlung gut an und es kommt nicht zu weiteren Ausbrüchen.

  8. #2088
    Avatar von Gubbelgubbel
    Registriert seit
    13.04.2020
    PLZ
    37130
    Beiträge
    1.093
    Jetzt mal abgesehen davon, dass die "silbernen" viel langsamer befiedern. Bei der Kombination der elterntiere (wie unten gezeigt) müssten doch alle hennen "Golden" und alle hähne "silbern" sein oder?






    undefined



    Buntes Hühner-Allerlei: 0,2 vorwerk, 0,1 araucaner, 0,2 barnevelder, 0,1 Zwerglachshuhn, 0,1 Seidenhuhn, 1,0 chabo, 0,1 leghorn ex., 0,2 bartzwergmixe, 0,1 olivleger 1,2 grünlegermixe, 0,2 Marans

  9. #2089
    das Leo Avatar von Küken_007
    Registriert seit
    11.12.2020
    PLZ
    82***
    Beiträge
    449
    Hallo ich hätte gerne eure Abschätzung zu unseren zwei reinrassigen, ca. 5-7 (weiß es nicht mehr so genau) Wochen alten Marans "Küken"
    das ist glaub ich ein Hahn, oder?
    20210602_212942_LI (2).jpg
    20210602_212955 (2)_LI.jpg
    20210602_213113_LI.jpg
    20210602_213119_LI.jpg
    ich glaube, das ist ne Henne (ich pers. finde sie Wunderhübsch)
    20210602_213227_LI.jpg
    20210602_213223 (2)_LI.jpg
    20210602_213150_LI.jpg
    20210602_213145_LI.jpg
    und hier nochmal beide zusammen:
    20210602_212705_LI.jpg
    20210602_212820_LI.jpg
    Mfg Küken
    Auch der Schlimmste Tag hat nur 24 Stunden
    Früher hatte ich Elan... Heute hab ich Wlan... is auch Okay!

  10. #2090
    Avatar von Hennabäuere
    Registriert seit
    27.06.2016
    Ort
    Baden-Württemberg
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    253
    Ja, 1 Hahn, 2 Henne.
    So würde ich es auch sagen.

Seite 209 von 257 ErsteErste ... 109159199205206207208209210211212213219 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Huhn oder Hahn? - Oder: Schon wieder einer!
    Von macmania im Forum Dies und Das
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 06.11.2015, 19:50
  2. Huhn oder Hahn?
    Von oldsum im Forum Fragen zu Mixen und Wirtschaftsgeflügel
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.08.2014, 18:04
  3. Huhn oder Hahn
    Von hexe283 im Forum Krankheiten: Unklare Fälle
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.09.2010, 06:05
  4. Huhn oder Hahn
    Von Moni V. im Forum Fragen zu Hühnerrassen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.10.2009, 12:23
  5. Huhn oder Hahn?
    Von naterl im Forum Fragen zu Hühnerrassen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 07.01.2007, 16:33

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •