Seite 117 von 130 ErsteErste ... 1767107113114115116117118119120121127 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.161 bis 1.170 von 1294

Thema: Hahn oder Henne - Der Geschlechtsbestimmungsthread

  1. #1161

    Registriert seit
    14.10.2016
    PLZ
    56***
    Beiträge
    8.334
    Sind die nur zu zweit?
    Da fänd ich jetzt lieb und ruhig nicht sooo außergewöhnlich, die Quirligkeit/Unruhe potenziert sich ja oft mit steigenden Stückzahlen
    1 Hahn: Zwergwyandotte gold weißgesäumt und 11 Große Wyandottenmädels von schwarz goldgesäumten und spalterbig blau-goldgesäumten Eltern (Schlupftag 18.05.2019) + 2 Gsg-Orpingtondamen aus 2017 u. 2018 + 14 Küken vom 09.05.2020

  2. #1162
    Moderator Avatar von sternenstaub
    Registriert seit
    31.03.2014
    Ort
    zwei Forellen auf rotem Grund
    PLZ
    9
    Land
    im schönen Frankenland
    Beiträge
    2.065
    Also ich hab ja nur die Zwergvariante, aber Schlaftabletten sind das keine. Lieb ja, ruhig - davon wissen die im Zweifel nix. Die können ganz schön wuselig werden, wenn es sich lohnt - auch als Erwachsene noch (und walzen dann alles nieder, was im Weg steht).
    Gruß sternenstaub

    Das Los des Anfängers ist es, Fehler zu machen. Und Erfahrung hat man sowieso erst nachdem man sie braucht.

  3. #1163
    Avatar von giggerl07
    Registriert seit
    12.11.2015
    Ort
    Frankenland
    PLZ
    95
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    343
    Die haben schon noch ein paar Kollegen (Zwergseidis und Showgirls), sind aber trotzdem im Vergleich zu ihren Geschwistern ziemlich gechillt.
    Auch wenn die wuselig wären - ich bin ganz hin und weg von den Lachsen (sind meine ersten)
    Nächstes Jahr müssen auch noch die Zwerglachse her!
    Geändert von giggerl07 (27.05.2020 um 15:48 Uhr)
    lg Dolores

    2,7 Showgirl & Zwergseidis, 1,13 Appenzeller Spitzhaube & Araucana, Maran, Cream Legbar, Blumenhuhn, Appenzeller Spitzhaube, Hybride (gerettet) Mix & ?

  4. #1164

    Registriert seit
    17.05.2020
    PLZ
    66
    Beiträge
    15
    Ich möchte euch mal meine vier 3 Wochen alte Zwerg-Wyandotten zeigen. Nummer 5 folgt morgen. Und bessere Fotos von denen evtl. auch

    Nummer 1:





    Nummer 2:





    Nummer 3:





    Nummer 4:





    Kann man da schon etwas erkennen?

  5. #1165
    Ei-like ! Avatar von ~Lucille~
    Registriert seit
    09.03.2018
    Land
    Niedersachsen
    Beiträge
    1.725
    Ich würde bei Nr.1 Henne sagen, der Rest Hähne .

    LG
    Lucille

  6. #1166

    Registriert seit
    20.04.2014
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    39
    Die Hähne bekommen mit ein paar Wochen ein Ziegefieder im Sattel und im Flügel Bereich.

  7. #1167

    Registriert seit
    17.05.2020
    PLZ
    66
    Beiträge
    15
    Vielen Dank für deine Einschätzung. Das deckt sich mit meinem Gefühl zu den Kleinen.

    Ich habe auch noch 2 Orpington Küken, die sind allerdings ein bisschen jünger. Da kann man wahrscheinlich noch gar nichts sagen, oder?

    Nummer 1:







    Nummer 2:




  8. #1168

    Registriert seit
    14.10.2016
    PLZ
    56***
    Beiträge
    8.334
    Schau wer als erstes an den Schultern befiedert hat und dann noch auf dem Rücken. Das sind meistens Mädels, die Jungs hängen hinterher.
    Ich hab große hier rumlaufen, ich lass mich noch überraschen, aber die Befiederung wird beobachtet.

    PS: Bei den Orpis helfen ja noch die Entwicklung von Kamm und Kehllappen bei der Einschätzung.
    1 Hahn: Zwergwyandotte gold weißgesäumt und 11 Große Wyandottenmädels von schwarz goldgesäumten und spalterbig blau-goldgesäumten Eltern (Schlupftag 18.05.2019) + 2 Gsg-Orpingtondamen aus 2017 u. 2018 + 14 Küken vom 09.05.2020

  9. #1169

    Registriert seit
    17.05.2020
    PLZ
    66
    Beiträge
    15
    Für mich wäre es jetzt auch kein Drama, wenn es hauptsächlich Hähne sind. Ich finde es faszinierend, wie sie sich entwickeln und wie unterschiedlich das auch bei den unterschiedlichen Rassen ist. Was ja irgendwie auch logisch ist.

    Bei den Orpis würde ich mich über Hahn und Henne freuen. Irgendwann werde ich es sicher wissen und bis dahin bilde ich mich hier fleißig weiter.

  10. #1170

    Registriert seit
    17.05.2020
    PLZ
    66
    Beiträge
    15
    Ich habe noch eine Frage, die mir etwas unangenehm ist. :

    Die vier Zwergwyandotten, die ich gezeigt habe, erkennt man ja eindeutig als solche. Es ist noch eine 5. aus einem Zwergwyandotten-Ei geschlüpft und ich war jetzt total irritiert, weil das dieses Küken sein müsste:



    Das ist aber mindestens doppelt so groß wie die anderen und auch anders gezeichnet.

    Es gibt noch ein anderes, das ziemlich ähnlich aussieht, die beiden sind zeitgleich geschlüpft, eins aus einem Wyandotten-Ei und eins aus einem Ei von verschiedenen großen Hühnern, als Küken war das obere deutlich kleiner als dieses hier:



    Kann es sein, dass es zwischendurch einfach mal solche "Mutanten" gibt? Ich hatte das obere gar nicht mehr als Zwergwyandotte auf dem Schirm. Das ist mir erst aufgefallen, als es plötzlich nur noch vier statt fünf waren, die eindeutig zu erkennen waren und daraufhin habe ich Kükenfotos verglichen...

Seite 117 von 130 ErsteErste ... 1767107113114115116117118119120121127 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Huhn oder Hahn? - Oder: Schon wieder einer!
    Von macmania im Forum Dies und Das
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 06.11.2015, 19:50
  2. Huhn oder Hahn?
    Von oldsum im Forum Fragen zu Mixen und Wirtschaftsgeflügel
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.08.2014, 18:04
  3. Huhn oder Hahn
    Von hexe283 im Forum Krankheiten: Unklare Fälle
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.09.2010, 06:05
  4. Huhn oder Hahn
    Von Moni V. im Forum Fragen zu Hühnerrassen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.10.2009, 12:23
  5. Huhn oder Hahn?
    Von naterl im Forum Fragen zu Hühnerrassen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 07.01.2007, 16:33

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •