Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Thema: Futterzusatz gegen Milben

  1. #1
    Avatar von Hühnernanny
    Registriert seit
    08.09.2015
    Ort
    Ortenau
    PLZ
    77
    Beiträge
    645

    Futterzusatz gegen Milben

    Hallo Ihr lieben Forianer,
    in meinem Kampf gegen die Milben ist mir jedes Mittel (außer Gift) recht. Es gibt spezielles Hühnerfutter gegen Milben, ich habe jetzt eins von Schkade Landhandel bestellt.
    Hat jemand mit sowas Erfahrung oder kann mir etwas empfehlen was auch wirklich hilft?

  2. #2
    Avatar von Hühnernanny
    Registriert seit
    08.09.2015
    Ort
    Ortenau
    PLZ
    77
    Beiträge
    645
    Themenstarter
    Hat das wirklich noch niemand ausprobiert? Soll ja nicht die einzige Maßnahme gegen die Mistviecher sein, aber als zusätzliche Unterstützung finde ich es interessant.

  3. #3
    Moderator Avatar von zfranky
    Registriert seit
    14.06.2014
    Ort
    Essen
    Beiträge
    10.796
    dazu gibt es schon einige threads.. ich würde an deiner Stelle mal die Suchfunktion nutzen.
    hier ein Beispiel:

    http://www.huehner-info.de/forum/sho...=milben+futter

    Das kommt immer mal wieder hoch, aber irgendwie setzt sich das auch nicht durch..

    Liebe Grüße

    Frank
    nach 20 Jahren endlich wieder Hühner, spontaner Bruteier-Kauf bei Ebay, geliefert in die Packstation, Oktober 2014 erste Naturbrut... ein bisschen Natur in der Stadt..

    Aktuell 2,17 New Hampshire, dazu Pferd, Katze und Bienen ...

  4. #4
    Avatar von Hühnernanny
    Registriert seit
    08.09.2015
    Ort
    Ortenau
    PLZ
    77
    Beiträge
    645
    Themenstarter
    Danke, aber eine echte Antwort gibt es da nicht.
    Ich werde das Zeug jetzt ausprobieren und dann berichten. Auf der anderen Seite ist es aber schwierig, das zu beurteilen, da ich jetzt massiv gegen die Milben vorgehe, ich kann nicht abwarten ob das Futter hilft.

  5. #5
    Avatar von Giesi_mi
    Registriert seit
    16.07.2013
    Ort
    Nordpol
    Beiträge
    1.088
    Erfahrunge habe ich auch noch keine, aber gerade das Futte von "DEUKA" bestellt. Ich bin grespannt.
    LG Heike

    Alle Grausamkeit entspingt der Schwäche.
    Lucius Annaeus Seneca

  6. #6
    Avatar von Hühnernanny
    Registriert seit
    08.09.2015
    Ort
    Ortenau
    PLZ
    77
    Beiträge
    645
    Themenstarter
    Unser Futter kam gestern. Es riecht toll und die Hühner haben sich darau gestürzt. Schaden wird es sicher nicht. Gestern hab ich noch mal im Dunkeln in den Stall geschaut. Es ist nun wesentlich besser, nachdem ich seit einer Woche am abflammen bin und Grossputz mit anschließendem Kalkverteilen und Sitzstangenölen gemacht habe. Aber natürlich sind wir noch nicht milbenfrei. Ich denke, ich werde die Sitzstangen über eine Ölfalle befestigen, dazu brauch ich nur mal etwas Zeit bzw einen Anwesenden Mann damit ich in Ruhe werkeln kann. Fertig bestellen lässt sich sowas nicht, oder?

  7. #7
    Avatar von leotrulla
    Registriert seit
    02.11.2010
    Ort
    Hennef
    PLZ
    53773
    Land
    NRW
    Beiträge
    1.581
    Hallo Nanny,

    Zitat Zitat von Hühnernanny Beitrag anzeigen
    Aber natürlich sind wir noch nicht milbenfrei.
    ...den Gedanken solltest Du auch nicht weiter verfolgen, das wird Dich vor Enttäuschungen bewahren, denn der milbenfreie Hühnerstall ist ungefähr so wahrscheinlich wie papierlose Büros oder WC's.
    Einzig machbar ist, die Milbenpopulation so gering zu halten, dass diese für die Gesundheit Deiner Hühner keine Gefahr darstellen.
    Mit regelmäßigen Kieselgurgaben und reichlich Knoblauch im Feuchtfutter bist Du bestens unterwegs, sodass Du Dir irgendwelche Spezialfutter sicherlich schenken kannst.

    Du kannst Deine Hühner auch mit einer Mischung aus Knoblauch-, Zitronen-, Thymian- und Pfefferminzöl in Seifenwasser besprühen, diese Mischung soll Milben ganz besonders stinken.

    Übrigens falls Du eine Motorsäge im Haus hast, schmier' die Schlafstangen doch mal mit Kettenhaftöl ein, äußerst wirksam, ungiftig und das Zeug wird nicht ranzig.

    Gruß

    Thomas
    Geändert von leotrulla (02.07.2018 um 14:23 Uhr)
    "Sie reden ja komisch..." "Ja, ich weiß. Das liegt an der korrekt verwendeten Grammatik und den ganzen Sätzen. Das überfordert viele Leute."

  8. #8
    mit Hühnerwahnsinn Avatar von Gackelei
    Registriert seit
    09.04.2014
    PLZ
    87730
    Land
    Bayern
    Beiträge
    1.761
    Ich hab bei letztjährig starkem Befall den Stall auf einen Tipp hin 1x die Woche mit verdünnter Ameisensäure ausgesprüht.
    Mit dem Dampfreiniger gereinigt und die Stangen geölt.
    + Trinkwasserzusatz Redmite Repell.
    Keine 2 Wochen und er Spuk war vorbei.

    Aber ich kontrolliere regelmäßig und konnte deshalb rechtzeitig reagieren, bevor es zu stark ausartete.
    Bis jetzt reicht ab und an Stangen ölen, der Einsatz von Kieselgut und Redmite.

  9. #9
    Avatar von Hühnernanny
    Registriert seit
    08.09.2015
    Ort
    Ortenau
    PLZ
    77
    Beiträge
    645
    Themenstarter
    So, nach zwei Wochen Flammen, Ölen und Kalken krabbelt nun nichts mehr. Das Futter schmeckt den Hühnern und sie legen wieder super. In den Stall gehen sie auch wieder anstandslos und an mir krabbelt nichts mehr, auch nachts findet sich keine Milbe mehr. Welche Rolle das Futter dabei gespielt hat kann ich leider nicht sagen. Die effektivste Methode ist sicher das großzügige Streuen von Kalk in alle Ecken und an alle Ränder, und die Sitzstangen streiche ich regelmäßig von allen Seiten mit Speiseöl ein. Die werde ich noch entkoppeln, Material ist schon besorgt nur an den ungestörten Momenten zum Montieren fehlt es halt.

  10. #10
    Hühner Tyche Avatar von magda1125
    Registriert seit
    08.09.2017
    Ort
    MV/fast Uckermark
    Land
    D
    Beiträge
    2.009
    das klingt gut!
    LG magda
    0.3 Bielefelder, 2.3 Cream Legbar, 5 Hummelchen
    "Wer jammert, hat noch Reserven!" K.Duve

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Milben vorbeugen mit Futterzusatz??
    Von Garnele im Forum Parasiten
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.04.2018, 12:09
  2. Bernstein gegen Milben?
    Von pyraja im Forum Parasiten
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 14.07.2015, 10:39
  3. was gegen milben hilft
    Von SG-2 im Forum Parasiten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.10.2005, 11:33
  4. Farnspray gegen Milben
    Von Trudy im Forum Parasiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.08.2005, 21:47
  5. Futterzusatz gegen Kokzidien
    Von Michaela im Forum Hauptfutter
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 08.05.2005, 21:53

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •