Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Küken nehmen neues Futter nicht an

  1. #1

    Registriert seit
    06.04.2018
    PLZ
    48291
    Beiträge
    281

    Küken nehmen neues Futter nicht an

    Unsere 11 Küken, zwischen 5-6 Wochen alt, nehmen das neue Kükenfutter nicht an.

    Ich hatte zu Beginn Kükenfutter von Garvo. Darauf waren sie total heiß, es hat auch diese Bachflohkrebse mit drin. Aber sie haben recht viel nur im Stall verteilt, weil sie sich das beste raus gesucht haben. Aus diesem Grund, und auch der Kosten wegen, habe ich nun Kükenpellets von Deuka geholt. Die ersten Tage habe ich langsam untergemischt, seit gestern nur noch Deuka im Futterautomaten. Aber so wie es aussieht, Fressen sie das nicht bzw. so wenig, dass es mir kaum auffällt. Liegt es nun daran, dass sie vorher so extrem viel Futter im Streu verteilt haben und ich dachte, sie würden die Mengen essen, oder gehen sie wirklich nicht ans neue Futter?!

    Tagsüber raspel ich mal eine Möhre, vermische sie mit Haferflocken. Hirsekörner gibt's als Leckerbissen und mal eine Hand Körnerfutter in den Auslauf.

  2. #2
    Avatar von zickenhuhn
    Registriert seit
    08.11.2012
    Ort
    RLP
    PLZ
    5
    Land
    deutschland
    Beiträge
    2.368
    Wenn ich mich richtig erinnere,ist das von Garvo doch so mehr ein Mehl?! Vielleicht liegt es daran,das es nun Pellets sind.(Mögen meine auch nicht).Meine fressen allerdings auch mit 5 Wochen kein Kükenfutter mehr,sondern all das was die großen fressen.

  3. #3

    Registriert seit
    06.04.2018
    PLZ
    48291
    Beiträge
    281
    Themenstarter
    Das von Garvo hat Mehl und auch Pellets, Erbsen, Bachflohkrebse drin. Vom Gefühl her flog eher das Mehl durch den Stall, daher habe ich Pellets geholt.

    Auf dem Futter steht für Küken bis zur 8. Woche.

    Und was mache ich nun? Abwarten ob sie es doch nehmen? Oder muss ich es entsorgen und neues Futter ausprobieren?

  4. #4
    Avatar von zickenhuhn
    Registriert seit
    08.11.2012
    Ort
    RLP
    PLZ
    5
    Land
    deutschland
    Beiträge
    2.368
    Küken im Auge halten,bei der Entwicklung,drauf achten das abends genug im Kropf ist.Pellets evtl. einweichen (mach ich mit Tee)und/oder ins Weichfutter geben und dann verfüttern.Weichfutter heißt bei mir:geriebene Möhren(bißchen Öl),kleingeschnittene Brennesselblätter,Kräuter (Oregano,petersilie usw.)hartgekochtes Ei,Körnerkäse im Prinzip alles was man hat und Huhn mag dorthinein gebe ich immer auch etwas Grit sowie für die Küken Kükenfutter und auch etwas normales Körnerfutter (da Glucke ja auch frißt).

  5. #5

    Registriert seit
    06.04.2018
    PLZ
    48291
    Beiträge
    281
    Themenstarter
    Dein Tipp mit dem Einweichen war super. Es wird gefressen.

    Ich habe jetzt mit Buttermilch und Wasser eingeweicht. Dazu Möhre geraspelt, Haferflocken und Körner. Kommt gut an.

  6. #6
    Avatar von zickenhuhn
    Registriert seit
    08.11.2012
    Ort
    RLP
    PLZ
    5
    Land
    deutschland
    Beiträge
    2.368
    .Klappt auch später,wenn sie kein Legemehl fressen wollen.

Ähnliche Themen

  1. Dringend!!Glucken nehmen Küken nicht an!!
    Von Kip im Forum Kükenaufzucht
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 12.07.2016, 21:49
  2. Neues Futter wird nicht angenommen
    Von Hühnerkati im Forum Enten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.10.2014, 17:03
  3. Hühner nehmen neues Legenest nicht an
    Von vonWelsum im Forum Rund ums Ei
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.06.2014, 21:15
  4. Küken erkennen Futter nicht
    Von Boycua im Forum Kükenaufzucht
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 20.04.2014, 18:36
  5. sie nehmen nach Transport kein Wasser/Futter an - was tun?
    Von carasophie im Forum Krankheiten: Unklare Fälle
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.10.2007, 20:34

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •