Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Auslauf Netz - Randeinfassung?

  1. #1

    Registriert seit
    28.04.2017
    Ort
    Bad Harzburg
    Beiträge
    9

    Auslauf Netz - Randeinfassung?

    Hallo liebes Forum,

    ich möchte den Hühnerauslauf für unsere Neuzugänge auf ca. 100 qm erweitern und aus Habichtgründen das (funktionierende) Provisorium aus grünem Obstschutznetzchen mit einem Engel-Netz überspannen.

    Ich brauche 2 Abschnitte (8x12m und 16x5m = jeweils ca. 2m Beschnitt ringsum gerechnet), der Auslauf wird dann L-Förmig.

    Nun die Frage:
    Habt ihr eure Engel-Netze mit Randeinfassung gekauft oder ohne?
    Wie sieht denn im zweiten Fall das "Ende" vom Netz aus ?
    Wie befestigt man die Ränder am Besten? -->

    Ich würde es an das umlaufende klassische grüne Geflügelnetz mit Doppelspitze knüppern und in der Mitte an einigen stellen mit höheren Pfosten besser begehbar machen.

    Viele Grüße aus dem Harz und Danke!

  2. #2
    Avatar von Blindenhuhn
    Registriert seit
    26.05.2014
    Land
    Kärnten (Österreich)
    Beiträge
    13.350
    Unser Engel-Netz hat keine Randeinfassung.
    Wir haben das Netz mit Karabinerhaken am Zaun festgeklöppelt. Das ist halt praktisch, wenn man mal schnell das Netz entfernen muss und kostet nicht viel. Kabelbinder würden auch gehen.
    LG Blindenhuhn
    1,1 Menschen, 0,1 Zwerg, 0,2 Brabanter Bauernhühner, 0,2 schwed. Isbar, 1,3 Mixe, 0,4 Sundheimer, 1,2 Mix-Junghühner, 0,4 Plymouth rock gestreift, 2,0 Laufenten, 0,2 Legewachteln, 0,1 Wälderdackel

  3. #3
    Moderator Avatar von SalomeM
    Registriert seit
    29.04.2014
    PLZ
    41
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    5.050
    Die Randeinfassung wird benötigt, wenn das Netz nicht rundum auf Trägern wie z.B. Holzbalken befestigt werden kann. Hier wird dann die durch das Netz verflochtene Randschnur zwischen zwei Pfosten befestigt und hält es somit in gewünschter Position.
    Die Randeinfassung wird also nicht zur besseren Stabilität benötigt, sondern zur Befestigung. Bei den Engelnetzen kannst Du auch Stücke einfach wegschneiden, jede einzelne Masche ist so verarbeitet, dass sie autark hält.
    Es gibt zwei Worte im Leben, die Dir viele Türen öffnen werden: ziehen und drücken.

  4. #4

    Registriert seit
    28.04.2017
    Ort
    Bad Harzburg
    Beiträge
    9
    Themenstarter
    Also ich würde das Netz an den Rändern überhängen lassen und dann entsprechend mit dem stehenden Hühnernetz verknüppern, ich hatte nur bedenken dass ohne Randeinfassung das Netz sich irgendwann aufdröselt?

    Hat noch jemand Erfahrungen (oder besser noch ein Foto vom Rand) von einem eingebauten Netz?

Ähnliche Themen

  1. Auslauf mit Netz abdecken
    Von Susanne im Forum Der Auslauf
    Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 16.02.2015, 17:17
  2. Auslauf ohne Netz möglich
    Von astidobi im Forum Der Auslauf
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 20.04.2014, 06:43
  3. Auslauf mit 1,80 m Netz oder was?
    Von Amalie2010 im Forum Der Auslauf
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.05.2010, 09:19
  4. Auslauf mit netz überspannen?
    Von Mastermarkus im Forum Der Auslauf
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 29.04.2007, 14:01
  5. Netz über dem Auslauf
    Von Tertulla im Forum Der Auslauf
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 07.04.2005, 15:30

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •