Umfrageergebnis anzeigen: Helft ihr Küken aus dem Ei?

Teilnehmer
44. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja, ich versuche jedes Küken zu retten.

    8 18,18%
  • Ja, ich mache es aber von der Situation abhängig.

    30 68,18%
  • Nein, grundsätzlich nicht.

    6 13,64%
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Thema: Helft ihr Küken aus dem Ei?

  1. #11

    Registriert seit
    20.04.2013
    Ort
    Tregunc in der Bretagne
    Land
    Frankreich
    Beiträge
    684
    Küken in angepickten Eier kann ich nicht einfach so verrecken lassen

    Erstmal mache ich nur den Schnabel frei, dass es gut atmen kann und warte. Wenn die Häute nicht mehr bluten und das Küken lebhaft ist, entferne ich Schale und Häute dort, wo es normalerweise freipickt. Manchmal werden die Häute trocken und kleben am Küken wie ein Korsett, da kann es sich selbst nichtmehr befreien. Den letzten Ruck sollte es selber schaffen, dann ist der Dottersack auch gut eingezogen.

    Gute Idee, diese Küken zu markieren und nicht zur Zucht zu verwenden. Werde ich einführen.
    Marans goldhalsig und silberhalsig

  2. #12
    Avatar von Bohus-Dal
    Registriert seit
    07.05.2009
    Land
    Schweden
    Beiträge
    8.422
    Ich mache nur Naturbrut und habe einmal zwei Küken aus dem Ei geholfen. Es war sehr trocken und heiß, ich glaube, die Eihaut war einfach zu hart geworden. Die ganze Eischale war schon zerbröckelt, aber die Eihaut war fest, klebte z.T. an den Küken fest, und sie kamen einfach nicht raus, obwohl sie eindeutig fertig und auch kräftig waren.
    Grünlegemixe 1,9,5; Dals-Pärlhöna 0,3; Bohuslän-Dals svarthöna 0,1; Hedemora 0,1; Marans 0,1; Warzenente 1,2; Katze 2,0

  3. #13
    Esoterikerin Avatar von Roksi
    Registriert seit
    02.12.2014
    Ort
    Hannover
    PLZ
    3044*
    Land
    DE
    Beiträge
    7.280
    Blog-Einträge
    4
    Ich habe ausschließlich Naturbrut und bis jetzt waren alle Küken ohne Ausnahme unter der Glucke geschlüpft. Daher - nein, ich helfe nicht - habe ich eingekreuzt.

    Sollte aber die Brut irgendwie schief gehen (Glucke steht auf, kümmert sich nicht etc.etc.) dann kann ich mir vorstellen, dass ich nachhelfen würde, bin mir aber nicht ganz sicher. Bis jetzt aber hatte ich nur Top-Glucken, toi-toi-toi.
    Lieben Gruß, Roksi
    1,1 Maxi Homo Sapiens 2,2 Mini Homo Sapiens 1,1 Felis silvestris f. catus
    0,1 Araucana, 0,1 New Hampshire, 0,1 Amrock, 0,1 Pawlowskaja, 0,3 Cream Legbar-Lohman Mixe; 0,1 Marans; 0,1 Lakenfelder

  4. #14
    Avatar von sternenstaub
    Registriert seit
    31.03.2014
    PLZ
    91
    Land
    Franken
    Beiträge
    1.104
    Ich helfe situationsbezogen. Bei den letzten Beiden, denen ich geholfen habe, war die Eihaut völlig eingetrocknet, waren Nachzügler und damit die Luftfeuchte im Brüter schon wieder im Keller. Die anderen Küken waren trocken. Die beiden sind fit, da gibt es keinen Unterschied zu den regulär geschlüpften Küken. Ohne Nummerierung wüsste ich nicht, welche es sind.
    Gruß sternenstaub
    unser Zoo : Seramas - R.I.P Fine und Lora, Zwerg-Lachse, Chabos, und ein bunter Hühnerhaufen - R.I.P Mechthild, meine Schlaueste, Katze Zita, Hund Turka - und Benny in unseren Herzen

  5. #15
    Avatar von Wurli
    Registriert seit
    05.05.2015
    Ort
    A-4***
    Land
    Österreich
    Beiträge
    6.468
    Ich helfe nur wenn sich ein Küken beim Schlupf wirklich unglücklich in nem andern Ei verkeilt
    Mehr aus Wachtelhausen, dem Land der Riesin und Giftzwerge https://manus-wachtelei.blogspot.co.at/
    Einige Küken & Angora-Kaninchen suchen ne neue Bleibe

  6. #16

    Registriert seit
    24.05.2014
    PLZ
    193..
    Land
    M-V
    Beiträge
    938
    Zitat Zitat von Mietze Beitrag anzeigen
    Ich hatte das bis jetzt erst einmal, da war die Glucke wohl auf das Ei gelatscht, ....
    Genau SO hatte ich das letztes Jahr. Die Schale war zerbrochen, die Eihaut darunter recht fest. Ich hab das Ei unter der Glucke weggenommen (die wissen, dass ich da täglich nachsehe ), die Schale abgepuhlt und die Eihaut nur oben etwas zerrissen. Da ich mich sonst ziemlich hilflos gefühlt habe, hab ich es ihr wieder untergelegt. Heute ist es eine hübsche silbergraue (Lieblings-)Henne.
    Der eine fragt: Was kommt danach?
    Der andre fragt nur: Ist es recht?
    Und also unterscheidet sich der Freie von dem Knecht

    (Theodor Storm)

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Helft ihr Küken aus dem Ei?
    Von Oliver S. im Forum Umfragen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 23.02.2015, 21:26
  2. Helft mir bei der Auswahl!
    Von Kuschelhuhn im Forum Fragen zu Hühnerrassen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 03.03.2014, 21:33
  3. Küken... Helft einem Anfänger.
    Von Kuschelhuhn im Forum Kükenaufzucht
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 31.01.2014, 11:59
  4. Bitte helft mir.....mein Küken streckt ein Beinchen weg...
    Von Chi-Fan im Forum Nichtansteckende Krankheiten
    Antworten: 92
    Letzter Beitrag: 01.08.2010, 19:18
  5. Helft mit bitte!
    Von Hühner-Mädel im Forum Hühner-Medizin
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 20.10.2006, 13:43

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •