Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Geschlechtsbestimmung Kanadagans + Partnersuche

  1. #1
    Avatar von flirterina
    Registriert seit
    19.01.2015
    PLZ
    14000
    Land
    Brandenburg
    Beiträge
    11

    Fragezeichen Geschlechtsbestimmung Kanadagans + Partnersuche

    Hallo ihr Lieben.

    Ich habe mir letztes Jahr zwei Kanadagänse gekauft. Angeblich Gans und Ganter 4 Jahre alt, reine Wildgänse (wurden als Eier vom Jäger an einer Badewiese gefunden) Blutsfremd und Verpaart.

    Nun habe ich beide immer beobachtet, eine kleiner, hielt ich für das Weibchen. Die größere hat die kleine jedoch immer weggefaucht und diese Kopf gesenkte Drohhaltung eingenommen. Ich ging also davon aus das die beiden gar nicht Verpaart waren.

    Ich wollte nach den Geschlechtern schauen also habe ich den Drucktest gemacht (siehe Bilder). Allerdings sahen beide gleich aus.

    Leider wurde die kleine vor ein paar Tagen vom Fuchs gerissen.
    Nun bin ich auf der Suche nach einem Artgenossen so ganz allein unter Hühnern ist die Kanadagans sicher traurig.

    Ich weiß nur leider noch immer nicht das Geschlecht. Ich gehe davon aus das es ein Mädchen ist obwohl man mir das Tier als Ganter verkauft hat.

    Könnt ihr mir sagen was es ist?

    Tarance und Philipp.jpgIMG_20180205_092424 Philipp.jpgP1.jpgP2.jpgP3.jpgP4.jpg

  2. #2

    Registriert seit
    02.05.2014
    Beiträge
    22
    Hallo flirterina,

    Zitat Zitat von flirterina Beitrag anzeigen
    Ich habe mir letztes Jahr zwei Kanadagänse gekauft. Angeblich Gans und Ganter 4 Jahre alt, reine Wildgänse (wurden als Eier vom Jäger an einer Badewiese gefunden) Blutsfremd und Verpaart.
    Das klingt etwas komisch. Er hat sie als Eier gefunden?! Vermutlich sogar noch aus einem Gelege? Dann sind die aber alles andere als blutsfremd zueinander.
    Aber das ist ja jetzt auch nicht weiter wild.

    Was die Geschlechtsbestimmung angeht, so reichen deine Bilder nicht aus. Du musst die Kloake noch weiter aufstülpen.
    Eine Anleitung dazu und wie es aussehen musst, findest du hier:

    http://www.stammbuch-lippegans.de/in...estimmung.html

    Grüße

  3. #3
    Avatar von flirterina
    Registriert seit
    19.01.2015
    PLZ
    14000
    Land
    Brandenburg
    Beiträge
    11
    Themenstarter
    Ja die Seite kenne ich, danach habe ich es versucht, aber ich möchte ihm/ihr ja auch nicht wehtun. Wenn ich das Tier verletze habe ich auch nichts gewonnen
    Soll ich es noch mal versuchen?

    Aber grundsätzlich würde ich gerne mehr Kanadagänse haben wollen, damit das Tier auch Artgenossen hat. Kennt ihr/du jemanden der diese Tier hält und welche abgibt. Ich habe schon ein paar bei Kleinanzeigen gefunden, aber teils für unmögliche Preise und Entfernungen. Ich wohne in der Nähe von Berlin. Ich hatte damals für die zwei Kanadagänse + eine Graugans 90€ gezahlt.

  4. #4
    Avatar von flirterina
    Registriert seit
    19.01.2015
    PLZ
    14000
    Land
    Brandenburg
    Beiträge
    11
    Themenstarter
    Zitat Zitat von kreiskicker Beitrag anzeigen
    Hallo flirterina,



    Das klingt etwas komisch. Er hat sie als Eier gefunden?! Vermutlich sogar noch aus einem Gelege? Dann sind die aber alles andere als blutsfremd zueinander.
    Aber das ist ja jetzt auch nicht weiter wild.

    Was die Geschlechtsbestimmung angeht, so reichen deine Bilder nicht aus. Du musst die Kloake noch weiter aufstülpen.
    Eine Anleitung dazu und wie es aussehen musst, findest du hier:

    http://www.stammbuch-lippegans.de/in...estimmung.html

    Grüße
    Also ich habe es wiederholt versucht. Mehr als das was auf den Bildern zu sehen ist bekomme ich nicht hin. Vielleicht ist es ein Zwitter? oder es stimmt was nicht. Bei meinen Pommerngänsen habe ich das ganz einfach hinbekommen. Ist das vielleicht weil es ein Wildvogel ist schwieriger?

  5. #5

    Registriert seit
    02.05.2014
    Beiträge
    22
    Das ist nun mal nicht ganz einfach. Aber wenn du es schon hingekriegt hast, dann müsstest du doch wissen wie es geht und auszuschauen hat. Am besten holste dir das nächste mal jmd zur Hilfe. Der kann dann mit halten und du hast beide Hände frei.

    Bezugsquellen kann ich dir auch keine nennen. Halt ebay-kleinanzeigen im Blick behalten.

  6. #6
    Avatar von Ira
    Registriert seit
    18.02.2005
    Beiträge
    5.489
    Das, was trocken glänzt musst du mit je einem Finger nach außen ziehen, als würdest du menschliche zusammengepresste Lippen auseinanderdrücken wollen (Verzeihung, mir fällt sonst keine Beschreibung ein).

    Dann kommt die feuchte Schleimhaut nach außen und beim Ganter der Penis und bei der Gans nur 2 Rosettenartige Anlagen, die eine größer, die andere kleiner. Sieht aber vom Gefieder und Stand nach Junge aus.
    BIETE: SUCHE: ein ruhiges Plätzchen am Strand von Java...

Ähnliche Themen

  1. Kranke Kanadagans
    Von Anatidae im Forum Gänse
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 26.07.2016, 21:43
  2. Kanadagans bald ohne Familie
    Von Waldläufer im Forum Gänse
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 10.08.2013, 12:55
  3. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.03.2010, 10:40
  4. Meine Gente.. eine Kanadagans
    Von Ann-Christin im Forum Gänse
    Antworten: 169
    Letzter Beitrag: 03.02.2010, 17:07
  5. verletzte Kanadagans?
    Von Spectrum772 im Forum Gänse
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 14.07.2009, 15:35

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •