Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Ergebnis 31 bis 37 von 37

Thema: Nicht entglucken - wie macht ihr das?

  1. #31
    Avatar von Orpington/Maran
    Registriert seit
    07.06.2012
    PLZ
    1
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    5.791
    Meine Glucken sind so hartnäckig, die glucken bis zu 2 Monaten , ich habe ein Entgluckungsgehege, die harten bebrüten dann halt den Boden, allen was unterzulegen geht nicht, teilweise wollen 5 Hennen gleichzeitig brüten, und ansteckend ist es auch ! Etwas wirtschaftlich muss ich auch denken!
    0,2 Schijndelaar weiss 0,3 Ayam Cemani fehlfarben 0,1 Augsburgerhuhn Mix 0,1 Zwerg Brahma 0,2 Deutsche Langschan/Bresse Mixe 0,1 Ungarn „Kreisch“ Henne Javaneser Zwerg/Araucana,0,2 deutsche Langschan 0,2 Orpingtons rebhuhnfarbig gebändert

  2. #32
    Grottenolm
    Registriert seit
    06.08.2009
    Beiträge
    2.035
    Ich melde mich noch einmal, weil ich direkt angesprochen wurde.

    Also, ich wollte niemanden angreifen, nichts liegt mir ferner, ich habe auch nur für mich persönlich gesprochen und ich entglucke nicht, weil mir das brutal erscheint.

    Zum anderen hat in all den Jahren bisher noch nie eine Henne im Winter gegluckt. Es geht meist los im April und nur eine Henne bisher (die leider nicht mehr lebt) hat jeweils im frühen Herbst nochmal gebrütet.

    Jeder macht es doch so wie er möchte und ich mache es halt so.
    Liebe Grüße Mietze

    Bunt gemischte Hennentruppe: Orpington, Blumenhühner, Sundheimer, Bielefelder Kennhuhn, Mixe aus was weiß ich nicht und Chef der Mädels ist ein Orpi/Blumenhahn

  3. #33

    Registriert seit
    14.08.2017
    PLZ
    35398
    Beiträge
    182
    Bei mir funktioniert es meistens recht gut, wenn ich abends die Nester aus dem Stall nehme und die brütwilligen Damen auf die Stange setze. In den meisten Fällen ist es dann nach ein paar Tagen vorbei. Wenn nicht, nehme ich die Katzenbox setze die jeweilige Henne für ein paar Tage hinein.
    Meine Zwergkämpferinnen brüten auch gerne Mal außerhalb des Stalls, was mir im letzten Jahr unverhoffte Küken beschert hat. Sollte ich die Nester aber finden und ich halte den Zeitpunkt für ungünstig, gibt es ein paar Tage 'Volieren-Haft"

  4. #34

    Registriert seit
    11.11.2015
    Ort
    Fredersdorf
    PLZ
    15370
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    6
    Als meine ersten Seidis damals im Herbst einziehen durften, wollte eine Henne unbedingt Anfang Januar brüten. Da haben ich dann meinen ersten und letzten Entbrütungsversuch mittels eines Kaninchenkäfigs gestartet. Auch hier hat die Henne wie wild nach einem Schlupfloch gesucht - sie tat mir schon sehr leid. Kurioser Weise hat sie danach nie wieder versucht, zu brüten. Es war wohl eine dramatische Erfahrung für sie. Erst in diesem Frühjahr, nach 4 Jahren!, hat sie einen neuen Versuch gestartet und kümmert sich bis heute sehr liebevoll um Ihre ersten Küken.
    Seit damals lasse ich alle Seidis, die nicht für Nachwuchs sorgen sollen, einfach im Stall auf dem leeren Nest hocken. So ca. nach 4 Wochen geben sie von selbst auf.

  5. #35

    Registriert seit
    15.05.2012
    Beiträge
    1.213
    Also meine Italienerin gluckt auch ewig und zieht das auch durch, wenn ich sie lasse. Mit oder ohne Eier.
    Bisher hat sie nicht so sehr abgebaut, dass ich Angst um sie hätte. Aber ich setze sie abends auch nochmal ans Futter und sie bekommt extra Sonnenblumenkerne und Mais als Kalorienzuschuss.
    Im Moment brütet sie ja nur, weil eine andere Glucke versteckt gebrütet hat auf 11 Eiern. Die habe ich nun aufgeteilt auf die beiden Hennen, da ich ja nicht wusste, wie lange die Eine schon gebrütet hat.

  6. #36
    Avatar von Bohus-Dal
    Registriert seit
    07.05.2009
    Land
    Schweden
    Beiträge
    10.171
    Ich habe dieses Jahr eine Henne leer brüten lassen, weil ich wollte, daß sie sich eine Weile vom Legen erholt, ihre Eischalen wurden mir ein bißchen zu dünn. Sie hörte nicht von alleine auf, also mußte ich sie am Ende doch entglucken. Und das ist viel schwieriger, je länger sie fest gesessen haben. Natürlich kam sie trotzdem nicht in einen Käfig, aber sie tat mir so viel mehr leid als bei meiner üblichen Methode, wo es reichen kann, sie ein paarmal aus dem Nest zu heben oder das Lieblingsnest zuzusperren.
    Nächstes Jahr darf sie wieder Küken ausbrüten.
    Grünlegemixe 1,9; Dals-Pärlhöna 0,2; Bohuslän-Dals svarthöna 0,1; Marans 0,1; Warzenente 1,2,1; Katze 2,0

  7. #37
    Avatar von Blindenhuhn
    Registriert seit
    26.05.2014
    Land
    Kärnten (Österreich)
    Beiträge
    12.132
    2 meiner Hennchen sind auch so hartnäckige Möchtegern-Mamas. Das täglich mehrmalige Runterschubsen vom Nest und abends auf die Stange setzen hat nichts genützt. Eine hab ich dann im Käfig entgluckt - war nach 3 Tagen vorbei. Die andere habe ich im Nest sitzen lassen (ohne Eier). Nach 18 Tagen ist sie aufgestanden und hat sich unter die anderen gemischt. Ich denke, super! Die 18 Tage Eierpause habe ich ihr gegönnt. Nur leider hat das ganze lediglich 1 Woche angehalten. Dann saß sie wieder. Da hatte ich die Idee, sie in das kleine Quarantäneställchen neben den Wachteln zu setzen. Da hat sie auch einen kleinen gesicherten Auslauf mit Erde und Gras und innen nur eine Stange, Futter und Wasser. Hat toll funktioniert. Nach 3 Tagen war sie entgluckt. Geht natürlich nur, wenn man diese Möglichkeit hat.
    LG Blindenhuhn
    1,1 Menschen, 0,1 Sulmtaler, 0,1 Zwerg, 0,2 Brabanter Bauernhühner, 0,2 schwed. Isbar, 1,3 Mixe, 0,4 Sundheimer, 2,3 Mix-Küken, 0,3,1 Plymouth rock gestreift, 2,0 Laufenten, 0,2 Legewachteln, 0,1 Dackeline

Seite 4 von 4 ErsteErste 1234

Ähnliche Themen

  1. Entglucken - oder doch nicht?
    Von MaterSemperCertaEst im Forum Naturbrut
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.08.2016, 17:51
  2. Entglucken klappt nicht
    Von Schreini im Forum Verhalten
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 14.08.2014, 08:24
  3. Henne lässt sich nicht entglucken
    Von cheroks im Forum Verhalten
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 24.06.2013, 14:27
  4. Henne lässt sich nicht entglucken!
    Von Halla im Forum Naturbrut
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.04.2012, 11:36
  5. entglucken klapp nicht.
    Von MariaSina im Forum Verhalten
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 30.08.2008, 10:19

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •