Seite 9 von 19 ErsteErste ... 5678910111213 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 190

Thema: BRUTEIER -- Preise

  1. #81

    Registriert seit
    27.12.2006
    Ort
    Hövelhof
    PLZ
    33161
    Land
    NRW
    Beiträge
    586
    @sil, chapeau ... das sehe ich genauso. Deinem Beitrag ist nichts mehr hinzuzufügen ...
    ... und folgenden Abschnitt möchte ich noch einmal herausstreichen:

    "Ich denke, jeder der Bruteier anbietet, hat das Recht, "seinen" Preis dafür festzulegen und zu verlangen, so wie jeder Bruteikäufer das Recht hat, das jeweilige Angebot anzunehmen oder dankend abzulehnen. Hier bestimmt ja nicht der Weltmarkt die Preise, sondern jeder für sich selber. Da gibt es keine allgemein gültige Regel für eine angemessene Höhe.
    Wer Zeit, Geld und Herzblut in den Aufbau eines soliden Zuchtstammes gesteckt hat, muß auch selber wissen, ob und zu welchem Preis er Bruteier von diesem Stamm abgibt, ob er sie verschenkt oder sie sich vergolden läßt. Und wer von genau solchen Tieren Nachzucht will, der muß auch selber wissen, was ihm die Vorarbeit, die ein anderer sich gemacht hat, wert ist."

    Viele Grüße von Mathias

  2. #82
    Avatar von SteffalH.
    Registriert seit
    02.02.2016
    PLZ
    94...
    Land
    Niederbayern
    Beiträge
    206
    @Sil, gerne komme ich auf dich zurück. Blau ist ja schwerer zu züchten, da es ja aufspaltet. Mal sehen, wie viele blaue dabei sind, die davon dann auch wirklich das gewünschte Blau haben. Ich denke, jeder hat klein angefangen und nur wer wirklich viel Herzblut da rein steckt, der bleibt auch dabei. Es ist schön, wie viele sich mittlerweile für Geflügel richtig interessieren. Aber leider gibt es eben auch schwarze Schafe. Ich bin auch gern bereit, für Bruteier mehr zu bezahlen, wenn ich bei einem guten Züchter kaufe. Aber es wird einfach viel zu viel angeboten, welche als Farbrein und Rassegeflügel Bruteier angeboten werden, welche aber dann nicht sind. Oder eben wie schon genannt, Bilder von Geflügel von einem Züchter geklaut werden, diese als eigene Tiere noch angepriesen werden und davon Bruteier verkauft werden.
    1:3 Altsteirer Wildbraun
    1:0 Yokohama
    2:0 Creme Legbar

  3. #83

    Registriert seit
    15.03.2011
    Land
    Hessen
    Beiträge
    2.814
    Deswegen kauft man BE am besten über die Sondervereine und deren Züchter.
    Zwerg-Welsumer orangefarbig u. rost-rebhuhnfarbig
    und eine bunte Legetruppe

  4. #84
    Moderator Avatar von sil
    Registriert seit
    27.12.2007
    PLZ
    94
    Land
    Bayern
    Beiträge
    6.673
    Oder man steigert sich Bruteier oder auch "keine Bruteier" billig im Internet und ist nicht zu enttäuscht, wenn nichts, sehr wenig oder Überraschungsküken rauskommen
    "alles zuwider dem Menschen. auf den Äckern wächst das Gras und auf den Wiesen steht nichts." (sagte ein alter Bauer mal)

  5. #85

    Registriert seit
    21.02.2014
    PLZ
    9
    Land
    Bayern
    Beiträge
    2.381
    Hallo
    wenn ich BE von einer bestimmten Rasse oder Farbschlag kaufe dann sollte das was rauskommen was angeboten wurde.
    Leider ist das oft nicht so.
    Meine angebotenen BE werden entweder reinrassig oder bunte Truppe angeboten.
    Ein Bruteigewicht , ordentliche Lagerung und Sauberkeit vorausgesetzt.
    Ich würde nie verkaufen was ich nicht selber wollte.

  6. #86

    Registriert seit
    15.03.2011
    Land
    Hessen
    Beiträge
    2.814
    Zitat Zitat von sil Beitrag anzeigen
    Oder man steigert sich Bruteier oder auch "keine Bruteier" billig im Internet und ist nicht zu enttäuscht, wenn nichts, sehr wenig oder Überraschungsküken rauskommen
    Ja, aber dann darf man sich auch hinterher nicht beschweren
    Zwerg-Welsumer orangefarbig u. rost-rebhuhnfarbig
    und eine bunte Legetruppe

  7. #87

    Registriert seit
    03.01.2018
    Beiträge
    102
    Zitat Zitat von Birli Beitrag anzeigen
    Ja, aber dann darf man sich auch hinterher nicht beschweren
    Wie kommst du denn darauf? Mann kann natürlich nicht die 1A Rassezucht erwarten, trotzdem sollte es schon hinkommen und es sollten auch Bruteier sein.

    Wenn aber z.B. bei als Bresse deklarierten Gelbe Füße und Schwarze Federn raus kommen ist das Betrug, genau so wenn das Bruteigewucht konsequent unterschritten wird oder nur poröse Eier dabei sind. Befruchtung = 0 ist das selbe. So wie jemand wo ich zum Glück abholen wollte, ne n Hahn hab ich gar nicht, legen auch so. Man glaubt gar nicht auf was für Ideen einige Personen kommen.
    Entweder man verkauft das was man Verspricht oder es ist Betrug.
    Der Billige nicht Züchter verspricht halt keine besonderen Anforderungen ausser der Rasse und das es Bruteier sind.

    Der Züchter tut da schon mehr, unter anderem z.B. einen Blutsfremden Hahn, oder eine sehr gute Ausprägung bestimmter Merkmale.

  8. #88
    Avatar von SetsukoAi
    Registriert seit
    17.02.2005
    Ort
    Siesbach
    PLZ
    55767
    Land
    Deutschland/Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    12.000
    Ich hab auch bei ebay verschiedene Rassen ersteigert, nicht weil ich die unbedingt haben will sondern weil ich meine Brutmaschine voll machen möchte und da eben nicht unbedingt Höherpreisige Bruteier benötige. Reinrassig sollten sie schon sein oder zumindest so wie im Angebot angeben. Die Küken möchte ich später verkaufen, ich habe natürlich auf den Bildern gesehen das ich da jetzt nicht das non plus Ultra erwarten kann. Anhand der Tatsache das eigentlich fast alle Verkäufer der Eier sich kaum Mühe beim Versand gegeben haben (Extraeier gabs natürlich auch nicht) bin ich überhaupt mal gespannt was dabei rum kommt.

    Entsprechend gebe ich meine Bewertung auch erst ab wenn ich sehe:
    1. Wie die Befruchtung ist
    2. was da überhaupt schlüpft

    Ich hab z.B. schwarze Brahma ersteigert, natürlich keine Spitzentiere was ich anhand der Bilder auch gesehen hab, jedoch erwarte ich dennoch das da Brahma schlüpfen. Wenn da also andere Farben außer schwarz und welche ohne Mittelzehenbefiederung schlüpfen, dann seh ich das ja direkt.
    Auch habe ich 20 Bruteier von Nackthälsen bestellt, wenn die also als Küken keine Nackthälse haben, dann seh ich auch das es nicht die richtigen sind.
    Habe auch Strupphühner bestellt, aber da seh ich Anhand der Eierfarben und Größen schon das da Villa Kunterbunt bei raus kommt.

    Entsprechend wird auch Bewertet, das gibt dann halt eine schlechte Bewertung und Fertig .

  9. #89
    Putenflüsterer Avatar von Stallknecht
    Registriert seit
    24.12.2015
    Ort
    Lummerland
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    1.869
    Auch habe ich 20 Bruteier von Nackthälsen bestellt, wenn die also als Küken keine Nackthälse haben, dann seh ich auch das es nicht die richtigen sind.
    Ich gehe mal davon aus, dass du hier die französische Cou Nu meinst, oder ? Die spalten sich auf, wenn man nicht die Eier der Elterntiere nimmt. Eine Vermehrung klappt zwar, du bekommst aber auch Tiere die viel zu klein sind, Tiere wo die Farbe nicht passt, oder Tiere die voll befiedert sind. Manche haben zudem keine, andere haben eine Krawatte. Um das zu umgehen müsste man wirklich Bruteier aus Frankreich verwenden, welche dann aber meist auch mindestens doppelt so teuer angeboten werden.

    Da mir das typische Hühnergelb im Gefieder leider absolut nicht gefällt, arbeite ich selbst gerade an einer marmorierten Farbgebung. Ein paar Tiere habe ich so schon ausselektieren können und ich hoffe, dass ich die ganze Cou Nu Truppe in ein paar Jahren soweit habe. In Frankreich gibt es ja nur weiss, schwarz und rot/braun.
    "Das Niveau eines Landes und dessen moralische Werte
    können an der Weise, wie ihre Tiere behandelt werden,
    gemessen werden.“
    ( Mahatma Gandhi )

  10. #90
    Avatar von SetsukoAi
    Registriert seit
    17.02.2005
    Ort
    Siesbach
    PLZ
    55767
    Land
    Deutschland/Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    12.000
    Zitat Zitat von Stallknecht Beitrag anzeigen
    Ich gehe mal davon aus, dass du hier die französische Cou Nu meinst, oder ? Die spalten sich auf, wenn man nicht die Eier der Elterntiere nimmt. Eine Vermehrung klappt zwar, du bekommst aber auch Tiere die viel zu klein sind, Tiere wo die Farbe nicht passt, oder Tiere die voll befiedert sind. Manche haben zudem keine, andere haben eine Krawatte. Um das zu umgehen müsste man wirklich Bruteier aus Frankreich verwenden, welche dann aber meist auch mindestens doppelt so teuer angeboten werden.

    Da mir das typische Hühnergelb im Gefieder leider absolut nicht gefällt, arbeite ich selbst gerade an einer marmorierten Farbgebung. Ein paar Tiere habe ich so schon ausselektieren können und ich hoffe, dass ich die ganze Cou Nu Truppe in ein paar Jahren soweit habe. In Frankreich gibt es ja nur weiss, schwarz und rot/braun.
    Nein es sind eher keine Cou Nu, das Tier auf dem Bild war schwarz man sah sogar leichte Federchen an den Beinen, jedoch kommt das auch mal bei anderen Rassen vor. Trotz allem bin ich mir sicher das sie nicht reinrassig sind, jedoch sollten Nackhälse dabei raus kommen. Mir persönlich gefallen die Nackthälse ja gar nicht, aber hier in der Gegend sind Leute die solche suchen daher hab ich sie ersteigert.

Seite 9 von 19 ErsteErste ... 5678910111213 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Preise
    Von Zwerg vorwerk im Forum Züchterecke
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.11.2012, 17:33
  2. Preise für Bruteier Zwergwachteln
    Von wachtel_ei im Forum Das Brutei
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 29.07.2010, 10:43
  3. preise ?
    Von rabbitking im Forum Anderes Geflügel
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.04.2010, 13:57
  4. preise
    Von pfirsichblüte im Forum Fragen zu Hühnerrassen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08.08.2009, 16:45

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •