Seite 5 von 47 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 461

Thema: Vogelgrippe 2018 was kommt auf uns zu

  1. #41
    Avatar von Huhnihunde
    Registriert seit
    13.01.2017
    Ort
    Am Rand
    PLZ
    140
    Land
    Schland
    Beiträge
    2.788
    Themenstarter
    Zitat Zitat von Mathias Beitrag anzeigen
    Es ist schon einfach hoch interessant, daß sich in Deutschland in diesem Winter so quasi fast nichts an Fällen mit AI entdecken läßt - mit Ausnahme der knapp eine Handvoll gemeldeten Fälle ... als wäre das Virus in unserer Umwelt wie weggeblasen ...

    Viele Grüße von Mathias
    Deine Worte in Gottes Gehörgang!
    In England ist man mit dem Thema noch nicht durch.
    Ich traue dem Frieden hier noch nicht...

    https://www.wired-gov.net/wg/news.ns...018100500?open
    Zitronenfalter falten keine Zitronen

  2. #42

    Registriert seit
    26.11.2014
    Ort
    am Harz
    PLZ
    38315
    Beiträge
    1.695
    Zitat Zitat von Mathias Beitrag anzeigen
    Es ist schon einfach hoch interessant, daß sich in Deutschland in diesem Winter so quasi fast nichts an Fällen mit AI entdecken läßt - mit Ausnahme der knapp eine Handvoll gemeldeten Fälle ... als wäre das Virus in unserer Umwelt wie weggeblasen ...

    Viele Grüße von Mathias
    Hat irgendwer Infos aus einem der Landesuntersuchungsämtern, wie viele Proben bisher geprüft wurden? Vielleicht sind die hiesigen Spaziergänger durch die Medien einfach nicht ausreichend motiviert wurden jeden toten Vogel zu melden. Ich lese zwar dutzende Berichte über die aktuellen Ausstellungen der organisierten Züchters, aber nichts zur Aufmerksamkeit bezüglich AI. Die Veterinäre starren wohl alle wegen ASP mit schreckerstarrten Gliedern gen Osten, wie das Kanickel auf die Schlange. Da bleibt wohl kein Blick für die einheimische Fauna.
    Herzliche Grüße vom Warnehof

    2,13,9 Altsteirer; 0,0,12 Sulmtaler; 0,2 Italiener; 0,2 Sachsenhuhn; 1,1 Sundheimer; 0,2 Mixe, 3,9 Aylesbury Enten; 3,6 Laufies, 0,2 Moschusenten, 1,1 Diepholzer

  3. #43
    Avatar von Pudding
    Registriert seit
    19.01.2013
    Ort
    Pfalz
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    9.227
    Ich traue dem Frieden hier noch nicht...
    wurde eben vom Tierversandunternehmen angerufen das laut Veterinäramt keinerlei Tiere aus unserem PLZ Gebiet (76..) versendet werden dürfen!
    Warum wieso das konnte mir der Herr nicht sagen!
    (Ich wollte Kaninchen versenden)
    Weiss evtl. wer was da los ist? Irgend eine ansteckende Krankheit?
    Oder nur ein Behördlicher-Verwaltungs- wirrwarr?
    Wer mit mir reden will, der darf nicht bloß seine eigene Meinung hören wollen.
    von Wilhelm Raabe

    Alle verrückt hier, komm Einhorn lass uns gehen....!

  4. #44

    Registriert seit
    26.11.2014
    Ort
    am Harz
    PLZ
    38315
    Beiträge
    1.695
    Der Vedacht auf Vogelgrippe im Wantjipark in Dordrecht hat sich nicht bestätigt
    http://www.dordrecht.net/nieuws/2018...antijpark.html

    Dafür gibt es in Rhoon in den südlichen Niederlanden einen Fall bei einem Privathalter. Die Tiere des Bestandes wurden gekeult, zusätzliche Maßnahmen wurden nicht ergriffen.
    https://www.levendehave.nl/nieuws/vo...pluimvee-rhoon
    Laut OIE handelt es sich um 32 Vögel verschiedener Rassen, nicht um Geflügel.
    http://www.oie.int/wahis_2/temp/repo...125_184111.pdf
    Herzliche Grüße vom Warnehof

    2,13,9 Altsteirer; 0,0,12 Sulmtaler; 0,2 Italiener; 0,2 Sachsenhuhn; 1,1 Sundheimer; 0,2 Mixe, 3,9 Aylesbury Enten; 3,6 Laufies, 0,2 Moschusenten, 1,1 Diepholzer

  5. #45
    Avatar von legaspi96
    Registriert seit
    17.04.2008
    PLZ
    56
    Land
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    14.083
    Ich traue dem Frieden hier noch nicht...
    Ich auch nicht!
    The worst thing that could happen is Stallpflicht im Frühjahr/Sommer Im Winter geht das ja alles noch aber im Frühjahr/Sommer kommen die Milben und dann geht im Stall gar nichts mehr! Was aber sicher so gewollt ist.
    Grüße
    Monika
    Hühner sind Menschen wie Du und ich, nur das sie zur Hausordnung Hackordnung sagen.


  6. #46
    Avatar von Huhnihunde
    Registriert seit
    13.01.2017
    Ort
    Am Rand
    PLZ
    140
    Land
    Schland
    Beiträge
    2.788
    Themenstarter
    Zitat Zitat von Warnehof Beitrag anzeigen

    Dafür gibt es in Rhoon in den südlichen Niederlanden einen Fall bei einem Privathalter. Die Tiere des Bestandes wurden gekeult, zusätzliche Maßnahmen wurden nicht ergriffen.
    https://www.levendehave.nl/nieuws/vo...pluimvee-rhoon
    Laut OIE handelt es sich um 32 Vögel verschiedener Rassen, nicht um Geflügel.
    http://www.oie.int/wahis_2/temp/repo...125_184111.pdf
    Das ist ein interessanter Ausbruchsort.
    Viele Wasserläufe und somit sicher verlockend für Wildvögel (das Land ist vorwiegend mit Gewächshäusern zugepflastert), bewegt sich hier ein Großteil des LKW-Verkehr aus/nach England (so nicht die Route Calais-Dover genommen wird) von der Fähre Harwich-Hoek van Holland auf der A15 in Richtung D vorbei.

    Südkorea/Nordkorea:
    Nachdem Südkorea versucht die Vogelgrippeausbrüche in den Griff zu bekommen (zur Desinfektion werden jetzt auch Dronen eingesetzt), wurde heute bekannt, dass Nordkorea massive Probleme mit der Influenza H1N1 (Schweinegrippe) hat. Durch das Rote Kreuz wurde mitgeteilt, dass es seit 01.12.2017 bis 16.01.2018 80.000 bestätigte Fälle gibt. Bis jetzt sind drei Kinder und ein Erwachsener an der Grippe verstorben. Weitere 120.000 Verdachtsfälle werden aus ganz Nordkorea gemeldet, 28% davon aus der Hauptstadt Pyongyang. Hilfeersuchen gingen an die WHO, UN und UNICEF.
    Eine offizielle Stellungnahme liegt noch nicht vor.
    Aufgrund der "neuen Öffnung" Nordkoreas mit Entsendung von Teilnehmern, Begleitern und Kadern zu den olympischen Winterspielen und des gleichzeitigen Trainings der Skiläufer Südkoreas in Nordkorea(!) wird ein Verschleppen der Influenza nach Südkorea befürchtet.

    https://www.voanews.com/a/flu-outbre...a/4229269.html
    http://english.hani.co.kr/arti/engli...al/829874.html
    https://www.washingtonpost.com/news/...=.c05b5ed5b783
    Zitronenfalter falten keine Zitronen

  7. #47
    Avatar von Huhnihunde
    Registriert seit
    13.01.2017
    Ort
    Am Rand
    PLZ
    140
    Land
    Schland
    Beiträge
    2.788
    Themenstarter
    Zitat Zitat von Warnehof Beitrag anzeigen
    Hat irgendwer Infos aus einem der Landesuntersuchungsämtern, wie viele Proben bisher geprüft wurden? Vielleicht sind die hiesigen Spaziergänger durch die Medien einfach nicht ausreichend motiviert wurden jeden toten Vogel zu melden. Ich lese zwar dutzende Berichte über die aktuellen Ausstellungen der organisierten Züchters, aber nichts zur Aufmerksamkeit bezüglich AI. Die Veterinäre starren wohl alle wegen ASP mit schreckerstarrten Gliedern gen Osten, wie das Kanickel auf die Schlange. Da bleibt wohl kein Blick für die einheimische Fauna.
    Die "offizielle Zählsaison" des Wildvogelmonitoring mit Vogelgrippebeprobung über die Jägerschaft der Bundesländer läuft noch bis 31.01.2018. Die Zahl der mindestens einzureichenden Proben variiert z.T. in einzelnen Bundesländern. Interessant finde ich, dass in einzelnen Bundesländern eine Aufwandsentschädigung (zwischen 5,- und 10,-€) für eingereichte Proben gezahlt wird.
    Eventuell sind die Jäger hier nicht sonderlich an Vogelgrippenachweisen interessiert? Wäre ja auch blöd, wenn sich das Revier in der Jagdsaison in ein Sperr-/Beobachtungsgebiet mit Bejagungsverbot wandelt....
    Hier in der großen Stadt würden die Leute jeden humpelnden Schwan melden. Ist wohl dieses Jahr -noch- zu warm, die Gewässer sind alle frei, die Tiere müssen nicht auf den "gedüngten" Äckern gründeln.

    https://www.colditz.info/news-543-Au...geln-2017.html
    Zitronenfalter falten keine Zitronen

  8. #48
    Avatar von Orpington/Maran
    Registriert seit
    07.06.2012
    PLZ
    1
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    5.560
    Zitat aus dem englischen Bericht Public Health England advises the risk to public health from H5N8 and H5N6 avian influenza is very low and the Food Standards Agency has said the disease poses no food safety risk for UK consumers. also,das Risiko von den beiden Grippeerregern ist niedrig, und diese Erkrankungen bergen keine Gefahren für die englischen Verbraucher !
    1,0 Schijndelaar weiss 0,2 Schijndelaar weiss 0,3 Ayam Cemani fehlfarben 0,1 Augsburgerhuhn Mix 0,1 Zwerg Brahma 0,2 Deutsche Langschan Mix 0,1 Ungarn „Kreisch“ Henne Javaneser Zwerg/Araucana, 0,0,6 Orpingtons rebhuhnfarbig gebändert

  9. #49

    Registriert seit
    26.11.2014
    Ort
    am Harz
    PLZ
    38315
    Beiträge
    1.695
    20.01.18
    Iran: Die Zahlen haben sich laut einem neuen Bericht jetzt auf 21 Millionen getöteter Tiere erhöht.
    http://afludiary.blogspot.de/2018/01...ion-birds.html
    [quote] Translate
    Rafieeipour sagte, dass mehr als 16 Provinzen des Landes an der (suprapubischen?) Krankheit der Vögel beteiligt waren, sagte, dass 421 Fälle dieser Krankheit in den Provinzen identifiziert wurden, von denen 114 in der Provinz Qom sind.[quote/]
    Herzliche Grüße vom Warnehof

    2,13,9 Altsteirer; 0,0,12 Sulmtaler; 0,2 Italiener; 0,2 Sachsenhuhn; 1,1 Sundheimer; 0,2 Mixe, 3,9 Aylesbury Enten; 3,6 Laufies, 0,2 Moschusenten, 1,1 Diepholzer

  10. #50
    Avatar von Huhnihunde
    Registriert seit
    13.01.2017
    Ort
    Am Rand
    PLZ
    140
    Land
    Schland
    Beiträge
    2.788
    Themenstarter
    England:
    Mittlerweile wurden an sechs unterschiedlichen Orten positive H5N6 Befunde öffentlich.
    Die neuesten Fälle betreffen Möven. Besonders beunruhigend ist die Tatsache, dass sich Möven bei entsprechender Witterung auch weit im Inland aufhalten. Dadurch besteht die Gefahr, dass eine Verschleppung des Virus auch in nicht Küstennahe Geflügelhaltungen.

    https://www.farminguk.com/news/Gulls...and_48492.html
    Zitronenfalter falten keine Zitronen

Seite 5 von 47 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Vogelgrippe 2017- was kommt auf uns zu
    Von Nicolina im Forum Vogelgrippe (Geflügelpest - Aviäre Influenza)
    Antworten: 525
    Letzter Beitrag: 12.01.2018, 07:55
  2. Pläne für 2018
    Von Santana im Forum Dies und Das
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 18.07.2017, 18:10
  3. Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 11.12.2016, 22:49

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •