Seite 4 von 47 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 461

Thema: Vogelgrippe 2018 was kommt auf uns zu

  1. #31
    Avatar von Huhnihunde
    Registriert seit
    13.01.2017
    Ort
    Am Rand
    PLZ
    140
    Land
    Schland
    Beiträge
    2.788
    Themenstarter
    Hongkong
    Eine beunruhigende Meldung kommt heute aus Hongkong:
    In einer Lieferung Tiefkühlhühnchen wurde nach Probekontrollen die Kontamination mit einem H5 Virus entdeckt.
    Die Lieferung kam aus China und wurde dort am 15.01.2018 produziert.
    Die Ware wurde in Hongkong bereits vollständig verkauft. In dem betroffenen Geschäft werden nur tiefgefrorene Hühner verkauft, kein Lebendgeflügel.
    Um welche Virusvariante es sich handelt ist noch nicht bekannt. Käufer werden zur Vorsicht aufgerufen.

    http://www.thestandard.com.hk/breaki...d=101946&sid=4

    http://7thspace.com/headlines/539616..._mong_kok.html
    Zitronenfalter falten keine Zitronen

  2. #32
    Avatar von Huhnihunde
    Registriert seit
    13.01.2017
    Ort
    Am Rand
    PLZ
    140
    Land
    Schland
    Beiträge
    2.788
    Themenstarter
    Der letzte Positive Befund aus HK datierte bereits vom 12.01.2018. Hier wurden mit H5N6 belastete Ententeile in einem Geschäft gefunden.
    http://www.scmp.com/news/hong-kong/h...itive-bird-flu

    (war leider nicht schnell genug, um meinen vorangegangenen Beitrag zu erweitern)
    Zitronenfalter falten keine Zitronen

  3. #33
    Avatar von Huhnihunde
    Registriert seit
    13.01.2017
    Ort
    Am Rand
    PLZ
    140
    Land
    Schland
    Beiträge
    2.788
    Themenstarter
    Leider noch eine weitere Meldung.
    Afghanistan meldet zwei Vogelgrippeausbrüche in der Nähe von Kabul. Beide Ausbrüche betreffen private Haltungen. In der einen Haltung sind 6 Hühner gestorben, in der anderen 15.
    Es handelt sich um eine Infektion mit einem hochpathogenen H5 -Virus. Subtyp noch nicht bekannt.

    https://www.reuters.com/article/us-h...-idUSKBN1FC1XY
    Zitronenfalter falten keine Zitronen

  4. #34
    Avatar von Huhnihunde
    Registriert seit
    13.01.2017
    Ort
    Am Rand
    PLZ
    140
    Land
    Schland
    Beiträge
    2.788
    Themenstarter
    Guten Morgen liebe Foris,
    zuerst die gute Nachricht.

    England:
    Das Naturreservat in Ware/Hertfordshire öffnet seine Pforten wieder für das Publikum.
    Hier waren 19 Wildvögel positiv auf H5N6 getestet worden.
    Die Gefahr für Besucher wird als sehr gering angesehen.

    http://www.bbc.com/news/uk-england-b...herts-42794426

    England/Asien:
    Aufgrund der am 16. Februar beginnenden Feierlichkeiten zum chinesischen Frühlingsfest (chinesisch Neujahr) wird mit einer großen Reisewelle von England Richtung China/Honkong/Taiwan etc. gerechnet. Die nationalen Gesundheitsbehörden geben daher eine Reisewarnung bzgl. Vogelgrippe für diese Länder heraus. Gleichzeitig hat man selbstverständlich Angst vor einer Einschleppung der in China aktiven Humanpathogenen Viren. Weshalb rückkehrende Reisende, die binnen 10 Tagen nach Rückkehr grippeähnliche Symptome verspüren, aufgefordert werden, sich sofort in ärztliche Behandlung zu begeben.

    https://www.getwestlondon.co.uk/news...ading-14191843

    China:
    Auch in China selbst wird mit einem weiteren Ausbruch gerechnet und gewarnt (falls der nicht bereits stattfindet, siehe gestrige Meldungen aus HongKong!) Aus China selbst sind die Nachrichten HongKong betreffend dazu (noch) nicht veröffentlicht.
    Aufgrund der bereits bekannten auch Humanpathogenen Virenstämme gilt hier höchste Alarmstufe. Man hat die berechtigte Angst der Virenverschleppung durch die zum Frühlingsfest einsetzende "Völkerwanderung", gleichzeitig gelten die Monate Januar bis März als Hochsaison des Auftretens von H5N7.
    Das chinesische Frühlingsfest ist Hauptreisezeit der Chinesen besonders auch innerhalb des Landes.
    Etwa 4% der Weltbevölkerung sind dann unterwegs!

    https://newsinfo.inquirer.net/963199...e-expert-warns
    Zitronenfalter falten keine Zitronen

  5. #35
    Avatar von Huhnihunde
    Registriert seit
    13.01.2017
    Ort
    Am Rand
    PLZ
    140
    Land
    Schland
    Beiträge
    2.788
    Themenstarter
    Etwas verwirrende Nachrichten kommen heute aus dem Irak:
    Nachdem seit Anfang Januar dort in nur einer Provinz mehr als 7600 Vögel der Vogelgrippe zum Opfer fielen und der Irak bereits bekannt gegeben hatte, dass es in verschiedenen Provinzen zu H5N8 Ausbrüchen gekommen war, wird heute von bisher fünf Menschen berichtet, die an Vogelgrippe verstorben sein sollen. Ob gleichzeitig ein Humanpathogenen H5N1 Ausbruch stattfindet?

    http://www.kaztag.kz/en/news/detail.php?ID=594962

    In Taichang/Taiwan wurden nach einem hochpathogenen H5N? Ausbruch mehr als 1400 Enten einer Farm gekeult.

    http://focustaiwan.tw/news/asoc/201801250025.aspx
    Zitronenfalter falten keine Zitronen

  6. #36
    Avatar von Huhnihunde
    Registriert seit
    13.01.2017
    Ort
    Am Rand
    PLZ
    140
    Land
    Schland
    Beiträge
    2.788
    Themenstarter
    Eine interessante Vorabveröffentlichung des erst am 29.01.2018 erscheinenden Vaccine Journal läßt Hoffnung aufkommen!
    Offensichtlich ist es im Pirbright Institute/Surrey/UK einer Gruppe von Wissenschaftlern des Biotechnology and Biological Science Research Council (BBSRC) gelungen den lange bekannten Marek Impfstoff durch das "einschleusen" von anderen Virussequenzen so zu modifizieren, dass der Impfstoff auch gegen Infektiöse Bursitis (Infectious Bursal Desease/IBD) wirkt. Den Wissenschaftlern ist es durch diese neue Technik möglich auch Virensequenzen des Newcastle Desease/ND und der Aviären Influenza/AI so zu verändern, dass sie in den Marek Impfstoff eingeschleust und ein Kombinationsimpfstoff hergestellt werden kann, der einen langanhaltenden Schutz gegen viele Geflügelkrankheiten darstellt. Noch dazu soll es sich um eine relativ preiswerte Methode der Impfstoffherstellung handeln (Boehringer ist bereits in die Forschung involviert).
    Wir dürfen also gespannt sein was dabei herauskommt!

    https://www.sciencedirect.com/scienc...64410X17317784

    http://www.poultryworld.net/Health/A...eases-239141E/
    Geändert von Huhnihunde (25.01.2018 um 18:42 Uhr)
    Zitronenfalter falten keine Zitronen

  7. #37
    Avatar von Huhnihunde
    Registriert seit
    13.01.2017
    Ort
    Am Rand
    PLZ
    140
    Land
    Schland
    Beiträge
    2.788
    Themenstarter
    Heute bis jetzt glücklicherweise nur diese Meldung aus England:
    Nach bisher drei unabhängigigen Vogelgrippeausbrüchen bei Wildvögeln gilt für ganz England weiterhin, dass jede Geflügelhaltung die vorgeschriebenen Hygienemaßnahmen einhalten muß.
    Aufgrund der unterschiedlichen Ausbruchsorte wird damit gerechnet, dass es in diesem Winter zu Ausbrüchen in Geflügelhaltungen kommen wird.
    https://www.farmersjournal.ie/bird-f...o-wales-341795
    Zitronenfalter falten keine Zitronen

  8. #38
    Avatar von Huhnihunde
    Registriert seit
    13.01.2017
    Ort
    Am Rand
    PLZ
    140
    Land
    Schland
    Beiträge
    2.788
    Themenstarter
    Taiwan:
    In einer Entenfarm wurde H5N2 bestätigt. Alle 3979 Enten wurden bereits gekeult.
    In diesem Jahr hat es in Taiwan bis heute bereits 16 Vogelgrippeausbrüche in kommerziellen Geflügelhaltungen gegeben.
    159.621 Tiere wurden gekeult.

    http://focustaiwan.tw/news/asoc/201801270014.aspx

    Südkorea:
    Die olympischen Spiele rücken näher und wieder ein neuer Ausbruch.
    Diesmal ist die Provinz Gyeonggi betroffen, nur 43 km südlich der Hauptstadt Seoul in einer Legehennenhaltung mit 147.000 Tieren. Alle Mitarbeiter der Farm stehen für die nächsten sieben Tage unter Quarantäne. In der Region werden jetzt alle Geflügelhaltungen beprobt. Jeglicher Handel mit Geflügel und Geflügelprodukten auf traditionellen Märkten wurde für die Provinz untersagt.

    http://m.yna.co.kr/mob2/en/contents_...0000&input=rss
    Zitronenfalter falten keine Zitronen

  9. #39
    Avatar von Huhnihunde
    Registriert seit
    13.01.2017
    Ort
    Am Rand
    PLZ
    140
    Land
    Schland
    Beiträge
    2.788
    Themenstarter
    Südkorea
    Auch heute, knapp zwei Wochen vor Beginn der olympischen Winterspiele, wird erneut ein Vogelgrippeausbruch in Südkorea gemeldet.
    Nachdem bei dem gestrigen Ausbruch, etwa 40 km von Seoul entfernt, H5N6 bestätigt und etwa 190.000 Hühner gekeult wurden, meldet das Gesundheitsamt heute einen Ausbruch in der gleichen Provinz Gyeonggi in einer Legehennenhaltung etwa 70 km von Seoul entfernt. Es sind ca. 174.000 Tieren betroffen.
    In einem Radius von 500m um die Ausbrüche sollen noch mehr als 400.000 Tiere gekeult werden. Bis jetzt wurden knapp 500.000 Eier vernichtet, die Vernichtung von weiteren 500.000 Eiern ist angeordnet.
    Als Vorsorge vor weiteren Ausbreitungen werden Haltungen mit mehr als 50.000 nun von Wächtern bewacht und die Einhaltung der Hygienevorschriften überwacht.
    Sämtliche Mitarbeiter der betroffenen Farmen wurden unter Quarantäne gestellt.

    http://mengnews.joins.com/view.aspx?aid=3043911

    Südafrika
    Aus Südafrika verdichten sich in den letzten Wochen die Warnungen vor einem Vogelgrippeausbruch in diesem Winter.
    Als Virusreservoir wird hier die Seeschwalbe vermutet. Aber auch die winterlichen Haltungsbedingungen mit geschlossenen Ställen und einer unzureichenden Be- und Entlüftung setzen die Immunabwehr des gehaltenen Geflügels herab.

    https://www.fin24.com/Companies/Agri...018-20180128-2
    Zitronenfalter falten keine Zitronen

  10. #40

    Registriert seit
    27.12.2006
    Ort
    Hövelhof
    PLZ
    33161
    Land
    NRW
    Beiträge
    567
    Es ist schon einfach hoch interessant, daß sich in Deutschland in diesem Winter so quasi fast nichts an Fällen mit AI entdecken läßt - mit Ausnahme der knapp eine Handvoll gemeldeten Fälle ... als wäre das Virus in unserer Umwelt wie weggeblasen ...

    Viele Grüße von Mathias

Seite 4 von 47 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Vogelgrippe 2017- was kommt auf uns zu
    Von Nicolina im Forum Vogelgrippe (Geflügelpest - Aviäre Influenza)
    Antworten: 525
    Letzter Beitrag: 12.01.2018, 07:55
  2. Pläne für 2018
    Von Santana im Forum Dies und Das
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 18.07.2017, 18:10
  3. Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 11.12.2016, 22:49

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •