Seite 43 von 43 ErsteErste ... 333940414243
Ergebnis 421 bis 425 von 425

Thema: Vogelgrippe 2018 was kommt auf uns zu

  1. #421
    Avatar von Okina75
    Registriert seit
    28.03.2010
    PLZ
    57...
    Beiträge
    14.528
    Weiß einer, ob es gerade ein Überangebot an britischem Rindfleisch gibt?
    Mag etwas OT anmuten, aber in Schottland haben sie 'nen BSE- Fall, den ersten seit 10 Jahren, und wissen nicht, woher es kommt. Der Bestand wurde nicht etwa gekeult, wie früher üblich, sondern unter Beobachtung gestellt.
    Habe gerade 1000 Kalorien verbrannt- Pizza im Ofen vergessen...

  2. #422

    Registriert seit
    26.11.2014
    Ort
    am Harz
    PLZ
    38315
    Beiträge
    1.666
    ON
    @okina75
    Ich meine im letzten Jahr Artikel zu Kreutzfeld-Jakobs gelesen zu haben, dass man dort zum einen aufgrund der Inkubationszeit in den nächsten Jahren mit vermehrten Fällen (beim Menschen) rechnet und das man unterschwellig befürchtet, das BSE sich verändert hat und neu auftauchen könnte. Außerdem war da noch etwas mit EU und Verbot der Tiermehlfütterung bzw. dem Fortfall des Verbotes. Das jetzt aber wirklich nur auas der Hüfte
    OFF
    Herzliche Grüße vom Warnehof

    3,14 Altsteirer; 0,4 Italiener; 0,2 Sachsenhuhn, schwarz; 0,1 Sundheimer; 0,2 Mixe,
    3,9 Aylesbury Enten; 3,6 Laufies

  3. #423
    Avatar von Miss Boogle
    Registriert seit
    09.02.2010
    Land
    Niedersachsen
    Beiträge
    404
    Zumindest sind tatsächlich diverse Regale in Discountern voll mit Irischem Weide Beef und Co...

  4. #424

    Registriert seit
    26.11.2014
    Ort
    am Harz
    PLZ
    38315
    Beiträge
    1.666
    Süd Korea:
    Es gibt wieder AI positive Fäzes Proben in Südkorea. Die bisher untersuchten Fäzes Proben haben sich bisher noch als LPAI erwiesen. Genauer H5N2 LPAI. Daneben gibt es weitere noch nicht näher bestimmte H5 positive Proben.
    http://afludiary.blogspot.com/2018/1...mental-ai.html
    Das entspricht dem Verlauf aus dem letzten Jahr, also soweit nicht überraschend.

    Überraschend ist für mich etwas anderes. Ich habe dieses Jahr öfter von Amtsveterinären und anderen Behördenvertretern vernommen, dass es in Deutschland praktisch keine Funde von positiven Fäzesproben gab (unter anderem wurden solche in Garrel 2016/17 genommen). Warum findet man in Korea was und warum nicht in Deutschland?

    Auch bei der beliebten These zur Entstehung der (HP)AI in den Ställen müßte nach dem Austrag in die Umwelt entsprechendes gefunden werden. Wer da mal aktiv werden möchte, fragt doch mal schriftlich (FLI, BMEL, Landesbehörden) nach, wieviele Fäzesproben in Deutschland eigentlich präventiv im Monitoring bzw. in Sperrbezirken genommen wurden/werden. Wir wissen ja z.B. von süßem See und von Süderoog, dass genau dieses im Akutfall nicht geschehen ist. Ich bin mir ziemlich sicher, das entsprechende Proben (positiv wie negativ) einen Erkenntnisgewinn über die Ausbreitungsstrategie von AI erbringen könnten.
    Geändert von Warnehof (Gestern um 11:46 Uhr)
    Herzliche Grüße vom Warnehof

    3,14 Altsteirer; 0,4 Italiener; 0,2 Sachsenhuhn, schwarz; 0,1 Sundheimer; 0,2 Mixe,
    3,9 Aylesbury Enten; 3,6 Laufies

  5. #425
    Avatar von Huhnihunde
    Registriert seit
    13.01.2017
    Ort
    Am Rand
    PLZ
    140
    Land
    Schland
    Beiträge
    2.360
    Themenstarter
    Südkorea fährt aufgrund seiner speziellen Insellage ( und der politischen Situation) offensichtlich ein anderes Programm als anderen betroffenen Gebiete/Kontinente. Über das ganze Staatsgebiet Südkoreas werden Proben gesammelt, vornehmlich aber dort wo sich Geflügelfarmen befinden. Mittlerweile wurden in drei verschiedenen Gebieten Wildvogelkotproben(?!) positiv auf H5N2 getestet. Dort wurden sofort Beobachtungsgebiete im Radius von 10 km mit den auch uns bekannten Restriktionen errichtet.
    http://www.koreaherald.com/view.php?ud=20181018000554

    In Vietnam geht es derweil mit H5N6 bei Enten weiter...
    https://vietnamnews.vn/society/46812...46TGr2xmxSh.97

    Und zu Süderoog, hier ist wohl irgendwie alles falsch gelaufen was nur möglich war!
    Das war für mich extrem schrecklichst! Naive Archehofbetreiber die ins offene Messer laufen..... Verantwortlich für die "Endlösung" war letztinstandlich der z.Zt. gehypte Minister Harbeck... Süderoog: Insellage, isoliert, ... bessere Bedingungen für Ursachenforschung gibt es nicht! (Sorry für OT aber das treibt uns die Galle hoch)
    Geändert von Huhnihunde (Gestern um 18:30 Uhr) Grund: Rechtschreibzeugsxxxx
    Zitronenfalter falten keine Zitronen

Seite 43 von 43 ErsteErste ... 333940414243

Ähnliche Themen

  1. Vogelgrippe 2017- was kommt auf uns zu
    Von Nicolina im Forum Vogelgrippe (Geflügelpest - Aviäre Influenza)
    Antworten: 525
    Letzter Beitrag: 12.01.2018, 08:55
  2. Pläne für 2018
    Von Santana im Forum Dies und Das
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 18.07.2017, 19:10
  3. Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 11.12.2016, 23:49

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •