Seite 36 von 36 ErsteErste ... 263233343536
Ergebnis 351 bis 360 von 360

Thema: Vogelgrippe 2018 was kommt auf uns zu

  1. #351

    Registriert seit
    24.05.2014
    PLZ
    193..
    Land
    M-V
    Beiträge
    938
    Hatten wir nicht gelernt, dass Hühner, wenn sie infiziert sind, schneller umfallen als Enten?
    Warum mussten hier nun auch wieder die Hühner getötet werden?

    Aber sonst klingt das doch eher besonnen.
    *daumendrücken"*
    Der eine fragt: Was kommt danach?
    Der andre fragt nur: Ist es recht?
    Und also unterscheidet sich der Freie von dem Knecht

    (Theodor Storm)

  2. #352

    Registriert seit
    24.05.2014
    PLZ
    193..
    Land
    M-V
    Beiträge
    938
    Experten: Tierseuche war nie weg aus Europa – Quelle: https://www.svz.de/20910637 ©2018


    Die geben zwar auch dpa als Quelle an, wissen aber den Subtyp:
    Jetzt haben Forscher auch den Subtyp identifiziert. Es handelt sich um H5N6.....


    Und KEINE Erwähnung im Nordmagazin, jedenfalls nicht als eigenes Thema.
    Geändert von MGrie (03.09.2018 um 20:26 Uhr)
    Der eine fragt: Was kommt danach?
    Der andre fragt nur: Ist es recht?
    Und also unterscheidet sich der Freie von dem Knecht

    (Theodor Storm)

  3. #353

    Registriert seit
    24.05.2014
    PLZ
    193..
    Land
    M-V
    Beiträge
    938
    Der eine fragt: Was kommt danach?
    Der andre fragt nur: Ist es recht?
    Und also unterscheidet sich der Freie von dem Knecht

    (Theodor Storm)

  4. #354
    Avatar von Huhnihunde
    Registriert seit
    13.01.2017
    Ort
    Am Rand
    PLZ
    140
    Land
    Schland
    Beiträge
    2.302
    Themenstarter
    Zitat Zitat von MGrie Beitrag anzeigen
    In der Meldung wird über die neuesten Funde in Wildvögeln in Dänemark berichtet. Diese stehen in zeitlichem und aufgrund der geringen Entfernung auch in räumlichen Zusammenhang mit dem Ausbruch in Wismar. Es wurde H5N6 bei einen Fasan und einer Ente diagnostiziert.
    Des Weiteren werden die vorsorglichen Schutzmaßnahmen für Hühner-(Geflügel-)Haltungen erläutert, falls ein Fund/Fall in der näheren Umgebung der Haltung festgestellt wird.

    In DK wird bei Wildvögeln (Totfunden/Monitoring?) bereits das ganze Jahr über Vogelgrippefälle entdeckt. Das ist umso erstaunlicher, da der Sommer eher nicht zur Vogelgrippesaison gehört und die betroffenen Vögel nicht zu den Zugvögeln gehören.
    Es sind aber nicht nur Wildvögel betroffen, sondern auch Nutzhaltungen, wie man den unten angehängten Jahresaufstellungen bis Ende August 2018 des dänischen Amtes für Lebensmittelüberwachung entnehmen kann:

    https://www.foedevarestyrelsen.dk/en...s/default.aspx
    Geändert von Huhnihunde (04.09.2018 um 04:17 Uhr)
    Zitronenfalter falten keine Zitronen

  5. #355
    Hühnerparadies Avatar von Schnickchen
    Registriert seit
    29.02.2016
    PLZ
    25436
    Land
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    772
    Zitat Zitat von Huhnihunde Beitrag anzeigen
    In DK wird bei Wildvögeln (Totfunden/Monitoring?) bereits das ganze Jahr über Vogelgrippefälle entdeckt. Das ist umso erstaunlicher, da der Sommer eher nicht zur Vogelgrippesaison gehört und die betroffenen Vögel nicht zu den Zugvögeln gehören.
    Es sind aber nicht nur Wildvögel betroffen, sondern auch Nutzhaltungen, wie man den unten angehängten Jahresaufstellungen bis Ende August 2018 des dänischen Amtes für Lebensmittelüberwachung entnehmen kann:
    Ich versteh diese ganze angebliche Problematik in keinster Weise. Da werden Vögel untersucht und ... ach herrje... es finden sich Grippevieren. Da werden Vögel krank und ...oh gottogott..., da sterben sogar welche. War denn das jemals zu unseren Lebzeiten und denen davor anders? Will man sich anmaßen, die Grippeviren ausmerzen zu können? Will man unsere Gesundheit schützen Gibt es da nicht andere Baustellen? Z.B. Bekämpfung und Prävention der beeinflussbaren Risikofaktoren für Herz-Kreislauf-Erkrankungen, woran immerhin fast die Hälfte der Menschen in Deutschland sterben. Ich kann immer nur den Kopf schütteln, wie aus einer Mücke ein Elefant gemacht wird. Der Grund verschließt sich mir, oder er ist so böse, dass ich ihn nicht glauben mag.
    Viele Grüße Schnickchen!

    0,4 Araucana; 0,3 Marans; 2,12 Mixe; 0,2 Dt. Sperber; 0,1 Barnevelder; 0,2 Blumenhühner; 0,1 Orpi; - Wo ein Wille ist, ist ein Huhn!

  6. #356

    Registriert seit
    24.05.2014
    PLZ
    193..
    Land
    M-V
    Beiträge
    938
    Zitat Zitat von Schnickchen Beitrag anzeigen
    Ich versteh diese ganze angebliche Problematik in keinster Weise. .................
    Der Grund (v)erschließt sich mir, oder er ist so böse, dass ich ihn nicht glauben mag.
    Da hast Du wohl ein wahres Wort gelassen ausgesprochen.

    Wenn man sich diesen Unsinn anschaut:
    https://www.volksstimme.de/lokal/zerbst/landwirtschaft-gaensehaltung-im-gerichtsverfahren


    Gut, dieses Maisfeld allein macht aus einer Gänsehaltung keine GUTE Tierhaltung. Ich vermisse da entschieden was Grünes.

    Steht damit die komplette Freilandhaltung von Gänsen auf der Kippe?
    Und wer weiß was noch?
    Der eine fragt: Was kommt danach?
    Der andre fragt nur: Ist es recht?
    Und also unterscheidet sich der Freie von dem Knecht

    (Theodor Storm)

  7. #357
    Avatar von antje_X
    Registriert seit
    02.07.2018
    Ort
    Rostock
    PLZ
    18190
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    128
    Bis Wismar sind es 80 km.. da habe ich noch Hoffnung...
    2/0 Mulder, Luxus, 1/3 Zwergchochin Januar, Februar, März, Jo; 0/2 Olivleger April, Mai; 0/2 Sussex Juni, 13; 0/2 Lohmann; Juli, August; 0/2 Sperber September, Oktober; 0/2 Marans November, Dezember

  8. #358
    Avatar von Huhnihunde
    Registriert seit
    13.01.2017
    Ort
    Am Rand
    PLZ
    140
    Land
    Schland
    Beiträge
    2.302
    Themenstarter
    Zitat Zitat von antje_X Beitrag anzeigen
    Bis Wismar sind es 80 km.. da habe ich noch Hoffnung...
    Und hoffentlich eine überdachte Voliere
    Zitronenfalter falten keine Zitronen

  9. #359

    Registriert seit
    26.11.2014
    Ort
    am Harz
    PLZ
    38315
    Beiträge
    1.664
    Das Geflügelkadaver auf Einstreuhaufen in der Landschaft üblich sind, daran sind wir ja schon gewöhnt. Aber das sie in Deutschland auch in Bächen abgeladen werden, hätte ich so nicht erwartet. Eine Hausente und ein Hühnerkadaver wurden in einem Bachlauf bei Brüel gefunden und zumindest der Hühnerkadaver wurde jetzt geborgen und zur Untersuchung auf AI gegeben. Die tote Ente hatte sich zwischenzeitlich wohl vom Ort des Geschehens entfernt.
    Pikantes Detail, das dem Verfasser wohl entgangen ist, der Ort Brüel in Mecklenburg-Vorpommern ist gerade mal 25 km von Wismar entfernt.
    https://www.svz.de/lokales/sternberg...d20923442.html
    Da hatte wohl jemand etwas Angst und hat etwas fallen lassen. Frage an die anwesenden Ureinwohner der Küstenregionen. Kann jemand von Euch bei den Behörden mal nachfragen, was die Todesursache war?
    Herzliche Grüße vom Warnehof

    3,14 Altsteirer; 0,4 Italiener; 0,2 Sachsenhuhn, schwarz; 0,1 Sundheimer; 0,2 Mixe,
    3,9 Aylesbury Enten; 3,6 Laufies

  10. #360

    Registriert seit
    24.05.2014
    PLZ
    193..
    Land
    M-V
    Beiträge
    938
    Zitat Zitat von Warnehof Beitrag anzeigen
    Frage an die anwesenden Ureinwohner der Küstenregionen. Kann jemand von Euch bei den Behörden mal nachfragen, was die Todesursache war?

    Danke für die Eingrenzung der Zielgruppe. Bin ja nur Zugezogene....
    Aber wenn mir was einfällt, rufe ich mal da an. Trotzdem.
    Der eine fragt: Was kommt danach?
    Der andre fragt nur: Ist es recht?
    Und also unterscheidet sich der Freie von dem Knecht

    (Theodor Storm)

Seite 36 von 36 ErsteErste ... 263233343536

Ähnliche Themen

  1. Vogelgrippe 2017- was kommt auf uns zu
    Von Nicolina im Forum Vogelgrippe (Geflügelpest - Aviäre Influenza)
    Antworten: 525
    Letzter Beitrag: 12.01.2018, 08:55
  2. Pläne für 2018
    Von Santana im Forum Dies und Das
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 18.07.2017, 19:10
  3. Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 11.12.2016, 23:49

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •