Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 36

Thema: Zwei von vier Hühnern (2017) legen nicht mehr...

  1. #1
    Avatar von Missie
    Registriert seit
    02.03.2017
    PLZ
    83...
    Land
    Bayern
    Beiträge
    29

    Zwei von vier Hühnern (2017) legen nicht mehr...

    Hallo,

    Ich habe seit April Hühner. Hybridhühner in verschiedenen Rassen. Das Zwerghühnchen und die Grünleger legen für diese Jahreszeit Recht gut.
    Die Drüffler Haube legte im Frühling ihre ersten 10 Eier und seit Juli nix mehr....
    Das Vorwerkhuhn legt seit Mitte September nix mehr....

    Gehalten und gefüttert werden alle gleich mit einer Fertigmischung und Grünzeug. Jetzt gern mal n paar Haferflocken dazu...

    Sollte ich Legemehl füttern?

    Klar legen Hühner im Winter nicht bzw. wenig, aber 10 Eier im Frühjahr.... Das sollte nicht alles gewesen sein...

    Bin schon mal auf Tipps gespannt, ob und wie es im Frühjahr weiter gehen kann....

    Liebe Grüße
    Anja
    Sonnige Grüße,
    Missie

  2. #2
    Putzfee auf Zeit Avatar von anna.u
    Registriert seit
    27.05.2009
    Ort
    Hühnchen-Dorf
    PLZ
    31
    Land
    Niedersachsen
    Beiträge
    10.077
    Die Hybriden brauchen ihr Legefutter. Was ist das für eine Fertigmischung die du fütterst?

    Wahrscheinlich fehlt Protein.Ich bin da kein Profi,aber einfach Körnermischung reicht nicht.
    lg Anna
    lg Anna
    Blumenhahn Gustav und seine sieben buntgemischten Damen,
    Laufijunge Albert, Hundedame Mandy, Mikesch&Friends sowie Herr U

  3. #3
    Avatar von Huhnihunde
    Registriert seit
    13.01.2017
    Ort
    Am Rand
    PLZ
    140
    Land
    Schland
    Beiträge
    2.790
    Hallo Missie,

    deine Angaben zum Futter sind etwas "mau". Fertigfuttermischung und Grünzeug, nun ja, kann für Häschen toll sein, die sollen ja auch erst zu Ostern legen...
    Nee, mal im Ernst: Was ist in deiner Fertigmischung drin? Evtl.ist der Proteinanteil viel zu gering. Wenn hinten was gutes rauskommen soll, mußt du vorne was gutes reintun
    Zitronenfalter falten keine Zitronen

  4. #4
    Avatar von Missie
    Registriert seit
    02.03.2017
    PLZ
    83...
    Land
    Bayern
    Beiträge
    29
    Themenstarter
    Ich gucke morgen mal, ob ich noch ne Verpackung habe. Hab nämlich alles Mäusesicher in eine Kiste umverpackt.

    Auf jeden Fall ist da Mais, Sonnenblumenkerne, Weizen und Muschelgritt (heißt das so...?) drin.

  5. #5
    Hühner-Friseuse Avatar von Rosie
    Registriert seit
    13.09.2010
    Ort
    Rodgau
    PLZ
    63110
    Beiträge
    5.372
    Verstehe ich es richtig?
    Das Druffler Hühnchen legt nicht mehr und das Vorwerkhuhn auch nicht. Die Grünlegerhybriden legen gut. Und das Zwerghuhn auch.

    Aber egal, wie: Es ist normal, dass viele Rassen bzw ihre Mixe (wie z bsp die Druffler) im Spätsommer das Legen einstellen und erst wieder am Ende des Winters (wenn die Tage länger werden) damit anfangen. Du kannst die Hühner aber mit einem simplen Trick wieder zum Legen bingen, indem Du ihnen im Stall den Tag ein wenig verlängerst. Wenn ich von meinen Hennen Bruteier benötige, schalte ich ab Dämmerungsbeginn (also momentan ab ca 16 Uhr) bis ca 19.30 Uhr eine Energiesparlampe im Stall an. Ca 14 Tage später beginnen die meisten meiner Hühner mit dem Legen.
    Liebe Grüße
    Heike Grimm
    1,12,29 Sundheimer 22,30,41 Paduaner
    1,1 Zwergenten

  6. #6
    Avatar von Okina75
    Registriert seit
    28.03.2010
    PLZ
    5...
    Beiträge
    16.731
    Fütterst Du diese höchstwahrscheinlich zu maislastige Körnermischung und "Grünzeug" (was genau?), und sonst nichts?
    Und wieviel pro Henne am Tag? Und wie alt sind die Hennen?
    Habe gerade 1000 Kalorien verbrannt- Pizza im Ofen vergessen...

  7. #7
    Avatar von Missie
    Registriert seit
    02.03.2017
    PLZ
    83...
    Land
    Bayern
    Beiträge
    29
    Themenstarter
    Habe leider keine Zusammensetzung mehr am Hühnerfutter dran...
    Den Mais lassen die Hühner meist liegen...
    Eine Schale mit feinen Eierschalen ist auch zur ständigen Verfügung im Stall.

    Zusätzlich bekommen sie zur Zeit Haferflocken und Reste aus der Küche. Salat, gekochte Kartoffeln, Karotten, Äpfel.
    Hin und wieder eingeweichtes Brot.
    Den Rosenkohl gestern mochten sie nicht.

    Was es nie gibt, ist fleischhaltiges.

    Irgendwie fand ich es leichter Kaninchen und Meerschweinchen zu füttern. Bei den Hühnern tue ich mich schwer.

    Licht im Stall ist leider nicht möglich, da dort kein Strom ist.

    Bin hauptsächlich sehr verwirrt, weil 2 Hühner legen und 2 nicht. Die Drüffler ja schon seit Juli nicht mehr und das Vorwerkhuhn seit September nicht mehr.

    Wenn ich wieder ins Lagerhaus komme, fotografiere ich mal die Inhaltsstoffe.
    Hab mir bisher immer eingebildet, ohne Legemehl zurecht zu kommen. Wahrscheinlich, weiblich nicht weiß, was genau das ist....

  8. #8
    Avatar von Missie
    Registriert seit
    02.03.2017
    PLZ
    83...
    Land
    Bayern
    Beiträge
    29
    Themenstarter
    Die Hühner sind übrigens alle ca 1 Jahr alt.

  9. #9
    Avatar von Blindenhuhn
    Registriert seit
    26.05.2014
    Land
    Kärnten (Österreich)
    Beiträge
    13.315
    Du könntest es mit Lichterketten oder LED-Kerzen mit Batterie probieren. Da gibt es auch welche mit Timer.
    LG Blindenhuhn
    1,1 Menschen, 0,1 Zwerg, 0,2 Brabanter Bauernhühner, 0,2 schwed. Isbar, 1,3 Mixe, 0,4 Sundheimer, 1,3 Mix-Junghühner, 0,4 Plymouth rock gestreift, 2,0 Laufenten, 0,2 Legewachteln, 0,1 Wälderdackel

  10. #10
    Moderator Avatar von sil
    Registriert seit
    27.12.2007
    PLZ
    94
    Land
    Bayern
    Beiträge
    6.652
    Also, nur erst mal um das auseinander zu dröseln:
    Das Zwerghuhn ist eher keine Hybride im Sinne von auf maximale Eierausbeute im ersten Jahr getrimmes Legehuhn. Das Vorwerk, wenn es denn eins ist, ist auch keine Legehybride, sondern eine Legerasse.
    Die Druffler Haube ist eine Hybridsorte für den Hobbyhalter, ebenso die Grünlegerin.

    So wie Du dein Futter beschreibst, könnte es durchaus für stark legende Hennen etwas knapp werden mit dem Angebot, andererseits sind beinahe alle Hybriden genetisch darauf getrimmt, im ersten Jahr möglichst viele Eier zu legen, auch wenn das Futterangebot nicht optimal ist.

    So, und jetzt denke ich mal öffentlich:

    Wenn alle Hennen ungefähr ein Jahr alt sind, sollten sie vor etwa einem halben Jahr angefangen haben zu legen. Insofern ist es für die Vorwerkhenne eigentlich nun Zeit, eine Mauser-, bzw Legepause einzulegen, und wenn alles passt, sollte sie die nächsten Wochen diese Legepause beenden und wieder in die Eierproduktion einsteigen. Die Zwerghenne hat entweder erst im Herbst überhaupt das Legen angefangen, oder sie hat ihre Mauser und Legepause bereits wieder beendet. Dass die Grünlegerin durchlegt, ist für Hybridhennen im ersten Jahr durchaus üblich. Bleibt also noch die Druffler Haube. Mit denen habe ich keine eigene Erfahrung und kann also nur raten.

    Kannst Du ganz sicher ausschließen, dass die Henne nicht irgendwo ein verstecktes Nest angelegt hat und dort Eier bunkert? So was kommt häufiger vor als manche meinen und man sollte auch die Findigkeit von Hühnern, wenns um heimliche Eierverstecke geht, nicht unterschätzen.

    Wie sehen die Hennen denn aus? Mit roten Gesichtern und Kämmen, glattem, glänzendem Gefieder? Oder eher blass und irgendwie struppig?

    Versuch doch mal, dein Futter aufzuwerten durch tierisches Eiweiß in irgendeiner Form, sei es Quark oder Joghurt, Käse oder Fleisch. Das wirkt oft durchschlagender als ein Lichtprogramm auf eine eventuell vorhandene Legemüdigkeit...
    "alles zuwider dem Menschen. auf den Äckern wächst das Gras und auf den Wiesen steht nichts." (sagte ein alter Bauer mal)

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zwei Hühner konnten nicht mehr stehen
    Von Berenice im Forum Krankheiten: Unklare Fälle
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 10.04.2017, 08:13
  2. Hybriden legen nicht mehr
    Von elja im Forum Dies und Das
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.03.2014, 13:35
  3. zwei von drei Hühnern sitzen fast nur im Nest, legen aber keine Eier
    Von Hugo&Olga im Forum Krankheiten: Unklare Fälle
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.05.2013, 18:35
  4. Sehe vor lauter Hühnern das Huhn nicht mehr
    Von Bea-Vena im Forum Fragen zu Hühnerrassen
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 03.03.2012, 20:59
  5. und plötzlich vier mehr...
    Von sebl87 im Forum Naturbrut
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.07.2008, 06:23

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •