Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 27 von 27

Thema: Beule im "Mundwinkel"

  1. #21
    Avatar von Anni Huhn
    Registriert seit
    17.11.2016
    Ort
    Friesland
    Beiträge
    1.372
    Ich hatte vor zwei Monaten das gleiche Problem bei meiner Isbarhenne. Meine Tierärztin hat mir gezeigt das Hühner da zwei Schichten Haut nebeneinander im Mundwinkel /Backe haben. Wenn da Futter drin landet entzündet sich alles, das Auge schwillt zu. Erstens der Dreck muß raus. Haben wir mit einem scharfen Löffel gemacht, zweitens spühlen z.B. Mit Wasserstoffperoxid, Octanisept ...., täglich bis die Schwellung weg ist, wenn vorhanden noch ein Antibiotika geben. Meiner Henne gehts prima, und ich habe nur 13€ dafür bezahlt.

  2. #22
    Eulalia Avatar von Pfandfrei
    Registriert seit
    22.05.2016
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    4.197
    Das freut mich sehr für Deine Henne Anni

    bei mir war es doppelt so teuer aber meine TA ist dafür bekannt da sie etwas exclusiver abrechnet. Bisher war sie die einzige hier in der Umgebung die wenigstens ein bisschen Plan von Geflügel hat. Gestern habe ich durch Zufall aber eine Info gefunden das ca 25 Km entfernt eine sehr kundige TA ansässig ist. Die kennt sich wohl sehr gut mit Hühnern aus. Warum habe ich die bisher bloss nie entdeckt Beim nächsten Mal fahre ich dort hin, mal sehen ob sie dann auhc etwas günstiger ist. Wobei sich das ja eh relativiert wenn ich die Strecke bedenke die ich dann mehr fahren muss.

    Tori geht es auch super, sie macht was sie immer macht und war nur kurz beleidigt über das Übel beim TA heute morgen. Grade hat sie ihre Spülung bekommen und ich habe versucht ein Foto zu machen. Das gestaltet sich alleine sehr schwierig. Henne festhalten, Schnabel aufsperren, Handy ausrichten und dann per Stimme auslösen. Theoretisch kein Problem aber das blöde Handy hat einfach nicht scharf gestellt. Morgen frage ich mal Schatzi ob er ein Foto machen kann während ich die Henne halte. So kann man dann auch besser sehen ob es schon besser geworden ist oder neues Eiter gebildet hat. Immerhin ist die Beule heute etwas kleiner als gestern.

    LG Heike Sei Pippi -nicht Annika
    2.9 Kämpfer,0.1 Marans,0.1 Araucaner,0.2 Orpingtons,0.1 Grünleger und viele Jungtiere aus 2019

  3. #23
    Avatar von Bohus-Dal
    Registriert seit
    07.05.2009
    Land
    Schweden
    Beiträge
    10.003
    Ach, Wasserstoffperoxid ist ja auch gut. Und Anni, interessant mit den Hautschichten! Habe schon überlegt, warum das anscheinend öfter vorkommt.

    Ist das billig bei Euch!! Ich habe pro Besuch über 700 Kronen bezahlt (> 70 euro), und das waren viele Besuche. Und die Tierärzte sind hier NULL hühnerkundig, der erste wollte es nicht mal machen.
    Grünlegemixe 1,9; Dals-Pärlhöna 0,2; Bohuslän-Dals svarthöna 0,1; Marans 0,1; Warzenente 1,2,1; Katze 2,0

  4. #24
    Avatar von Sterni2
    Registriert seit
    09.06.2012
    Ort
    Salzkammergut
    Land
    Österreich
    Beiträge
    6.801
    Zitat Zitat von Pfandfrei Beitrag anzeigen
    Als ich Tori abgeholt habe wunderte ich mich warum der Transportkorb nicht im Warteraum stand. Aber sie hat wohl richtig Krach gemacht und man konnte sein eigenes Wort nicht mehr verstehen ein Blick in die Box und dann wusste ich auch warum...sie hat ein Ei gelegt und wollte es jedem mitteilen.
    Och die Ärmste!! Muss ja schlimm gewesen sein als Wildbrüterin in einer Box nach der ganzen Aufregung auch noch akut das Ei legen zu müssen.
    Da hat sie mit dem Krachmachen völlig recht gehabt !!

  5. #25
    Avatar von Bohus-Dal
    Registriert seit
    07.05.2009
    Land
    Schweden
    Beiträge
    10.003
    Ist die Beule inzwischen weg?
    Grünlegemixe 1,9; Dals-Pärlhöna 0,2; Bohuslän-Dals svarthöna 0,1; Marans 0,1; Warzenente 1,2,1; Katze 2,0

  6. #26
    Eulalia Avatar von Pfandfrei
    Registriert seit
    22.05.2016
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    4.197
    ja die Beule ist weg. Es hat einige Zeit gedauert und ich dachte schon ich muss nochmal zum TA aber nun ist es endlich ganz zurück gegangen
    LG Heike Sei Pippi -nicht Annika
    2.9 Kämpfer,0.1 Marans,0.1 Araucaner,0.2 Orpingtons,0.1 Grünleger und viele Jungtiere aus 2019

  7. #27
    Avatar von Bohus-Dal
    Registriert seit
    07.05.2009
    Land
    Schweden
    Beiträge
    10.003
    Das ist schön Mußtest Du immer schrapeln oder hat sie sich dann von alleine zurückgebildet?
    Grünlegemixe 1,9; Dals-Pärlhöna 0,2; Bohuslän-Dals svarthöna 0,1; Marans 0,1; Warzenente 1,2,1; Katze 2,0

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Hahn hat "weiche Beule" an der Kloake
    Von Hühnerazubi im Forum Wachteln
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.08.2017, 20:43
  2. "Beule" am Rücken
    Von Sulmiherde im Forum Nichtansteckende Krankheiten
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 11.11.2013, 16:18
  3. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.08.2012, 10:03

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •