Seite 7 von 7 ErsteErste ... 34567
Ergebnis 61 bis 65 von 65

Thema: Zubereitung direkt nach dem Schlachten?? Erfahrung??

  1. #61
    Moderator Avatar von ***altsteirer***
    Registriert seit
    01.08.2014
    PLZ
    94
    Land
    D
    Beiträge
    4.601
    Zitat Zitat von PPP Beitrag anzeigen
    Melachi postete so was auch auf Seite 4...
    Und wie toll sie das gemacht hat! Gerade gelesen.


    Gestorben ist er um 7....im Kühlschrank lag er um 8....anderntags um 5 in die TK....
    Nicht gerade optimal, aber so hast Du dann wenigstens einen Vergleich.

    Einen Raum mit 15 Grad habe Ich leider gar nicht....nicht mal der Keller....
    Dann hat er eben 18 Grad. Auch das überlebt man.

    Gutes Gelingen und guten Appetit,

    Markus
    4.29.31 Altsteirer

    "Alles, was gegen die Natur ist, hat auf Dauer keinen Bestand." Charles Darwin

  2. #62
    Avatar von PPP
    Registriert seit
    02.08.2015
    PLZ
    5.....
    Beiträge
    8.359
    Puhhhh.....ich nehme meinen mut zusammen und werde es versuchen.

    Müssen die hängen? Oder geht auch liegen (bspw in einem bräter)? Nackig oder abdecken?

    Sorry wenn ich doof frage.....ich habe es noch nie gemacht....bis jetzt immer nur erlöst und begraben...nie für die Küche....
    Alles gut,....das Nati

    Ich verpasse alle Tage meines Lebens, wenn ich heute nur an morgen denke!
    (Clara Louise)

  3. #63
    Moderator Avatar von ***altsteirer***
    Registriert seit
    01.08.2014
    PLZ
    94
    Land
    D
    Beiträge
    4.601
    Unsere sitzen nackt in einer Schüssel. So kann das restliche Wasser aus der Leibeshöhle gut ablaufen.
    4.29.31 Altsteirer

    "Alles, was gegen die Natur ist, hat auf Dauer keinen Bestand." Charles Darwin

  4. #64
    Avatar von PPP
    Registriert seit
    02.08.2015
    PLZ
    5.....
    Beiträge
    8.359
    Danke.....dann setze ich den nächsten Gockel auch so hin.....

    Bin auf den Unterschied echt gespannt.....

    Danke sehr!!!!!
    Alles gut,....das Nati

    Ich verpasse alle Tage meines Lebens, wenn ich heute nur an morgen denke!
    (Clara Louise)

  5. #65

    Registriert seit
    08.10.2015
    Beiträge
    823
    Zitat Zitat von ***altsteirer*** Beitrag anzeigen
    Bei hygienischem Arbeitsumfeld und einem sauberen Schlachtkörper garkein "iiiih". aber auch das Fleisch anderer Tiere gewinnt deutlich an Zartheit, wenn man es mit der Kühlung bei gemäßigten Umgebungstemperaturen nicht zu eilig hat.
    Auch unsere Haus- und Wildschweine (also die für den Eigenbedarf) hängen etwa 12 Stunden bei mindestens 12 °C und kommen erst anschließend in die Kühlung. Das macht WELTEN aus!
    !
    machen die alten Bauern hier auch so mit ihren Hausschlachtungsschweinen oder Rehen oder was sie haben. Erst mal im Schlachtraum hängen lassen und danach dann in die Kühlung. Die Dauer ist da unterschiedlich je nach Tier. Reh glaub ich 12 Stunden Schlachtraum und dann erst kühlung. Schwein glaub ich ähnliche Zeit oder bisschen länger. rind hab ich noch nie genau beobachtet wie lang das erstmal wärmer abhängt.

    Der alte Bauer macht das mit den hähnen auch so.

Seite 7 von 7 ErsteErste ... 34567

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.04.2014, 21:02
  2. Wachsen Federn direkt nach?
    Von Carlson im Forum Krankheiten: Unklare Fälle
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 03.04.2013, 21:25
  3. 2 Küken direkt nach Schlupf gestorben!
    Von lulamae im Forum Naturbrut
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.05.2012, 13:59
  4. Küken direkt nach geburt in freiluftstall???
    Von Saskia im Forum Kükenaufzucht
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 25.04.2007, 19:44

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •