Seite 2 von 38 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 372

Thema: Eierpreise....Wieviel soll ich ....?

  1. #11
    Avatar von ChiBo
    Registriert seit
    04.10.2010
    PLZ
    41…
    Beiträge
    4.321
    Dachte, ich bin auf deiner Ignore-Liste
    1/10/1 bunte Hühner-Vielfalt – 0/1 Mieze

  2. #12
    Avatar von Huhnihunde
    Registriert seit
    13.01.2017
    Ort
    Am Rand
    PLZ
    140
    Land
    Schland
    Beiträge
    2.790
    Hier in der großen Stadt nehme ich für 10 Eier 4€, für 6Eier 2,50€. Unsortiert gemischt grüne und braune Eier.

    Der Bioladen nimmt für 4Eier "aus der Region" z.Zt. 2,49€.
    Und hier die Preise von "Bioeiern" aus einem anderen gewerblichen Verkauf der Stadt(Stand Dezember 2017):







    Zitronenfalter falten keine Zitronen

  3. #13
    Avatar von Wurli
    Registriert seit
    05.05.2015
    Ort
    A-4***
    Land
    Österreich
    Beiträge
    6.513
    Sehe es ähnlich wie Nati!
    Überzählige werden zu Nudeln, Kuchen,... verarbeitet oder an Freunde/Familie verschenkt
    Mein Nachbar gibt freiwillig mehr.


    Mein errechneter Eierpreis (Futter, Stall & Zubehör, Hühner) liegt aktuell bei € 2,6/Stück
    Mehr aus Wachtelhausen, dem Land der Riesin und Giftzwerge https://manu-s-wachtelei.blogspot.co.at/ und https://hansberg-angora.blogspot.com

  4. #14
    Cowgirl Avatar von Rohana
    Registriert seit
    13.04.2017
    Ort
    Oberpfalz
    PLZ
    93
    Beiträge
    3.459
    Ich nehme 30 ct/Stück bei zwei festen Abnehmern.

    Wurli, baust du jedes Jahr nen neuen Stall mit Zubehör und kaufst neue Hühner?

  5. #15
    Avatar von Wurli
    Registriert seit
    05.05.2015
    Ort
    A-4***
    Land
    Österreich
    Beiträge
    6.513
    Nö das sicher nicht!
    Aber da sind halt Stall, Pförtner, Netz, Zaun, Einstreu, Kleinzeugs... auch mit drin.
    Ja zt kaufe ich (Rasse)Hühner
    Mehr aus Wachtelhausen, dem Land der Riesin und Giftzwerge https://manu-s-wachtelei.blogspot.co.at/ und https://hansberg-angora.blogspot.com

  6. #16
    Avatar von Joachim04
    Registriert seit
    20.08.2014
    Ort
    Seulingen
    PLZ
    37136
    Land
    Niedersachsen
    Beiträge
    535
    Normalerweise habe ich soviel, das es für uns reicht. Wenn welche übrig sind, bekomme ich bei der Arbeit 3 Euro für ein Zehnerpack. Die Nachfrage ist da allerdings wesentlich höher als das, was meine Mädels liefern können

  7. #17
    Moderator Avatar von Lisa R.
    Registriert seit
    13.06.2015
    Ort
    Palatinate
    PLZ
    *****
    Beiträge
    15.933
    Ich nehme 25 ct. /St. - damit habe ich die Futterkosten komplett drin. Habe 4 feste Abnehmer und 4 die nur Eier bekommen, wenn noch welche übrig sind. Die meisten bezahlen freiwillig mehr (30 ct.), eine feste Abnehmerin bezahlt freiwillig 40 ct.
    Die Frau Werwolf sagt: "Des g'hööööööört so !!!
    --------------------------------------------

  8. #18
    Avatar von PPP
    Registriert seit
    02.08.2015
    PLZ
    5.....
    Beiträge
    10.697
    Themenstarter
    Ok....wie ich sehe, sind die Preise je nach Region ja doch ziemlich breit gefächert. Dann bin ich mit "meinen" 30ct nicht unverschämt.

    Das Futter würde sich damit schon rausholen lassen...aber teilweise verschenke ich die Eier ja auch (meine Tochter bekommt welche von mir - SchwieMu nicht! da freckt es noch eher!)

    Es soll ja auch nicht die Kosten hier decken (schön wär' es)....klappt sowieso nicht. Alle Materialkosten, Anschaffung der Tiere, Ausstattung, TA, Impfung, Entwurmung....Nee...das wäre ein Traum - aber leider nicht zu realisieren.

    Morgen gehen die ersten 6 Eier auf Reise (Kollegin). Bin mal gespannt wie sie ihr schmecken werden.
    Bleibt gesund...das Nati

    The fact that humanity has to clarify that any lives matter, should be concern enough.

  9. #19
    Avatar von Huhnihunde
    Registriert seit
    13.01.2017
    Ort
    Am Rand
    PLZ
    140
    Land
    Schland
    Beiträge
    2.790
    Schau doch einfach was bei dir in der Nähe im Bioladen für die Eier aus der Region aufgerufen wird und orientier dich grob daran. Der Preis von "Bioeiern" aus dem Discounter ist für mich kein Maßstab, da verbrauche ich die Eier lieber selbst.
    Kostendeckend ist mein Verkaufspreis vor allem im Winter leider nicht.
    Geändert von Huhnihunde (13.12.2017 um 10:21 Uhr)
    Zitronenfalter falten keine Zitronen

  10. #20
    Avatar von PPP
    Registriert seit
    02.08.2015
    PLZ
    5.....
    Beiträge
    10.697
    Themenstarter
    Zitat Zitat von Huhnihunde Beitrag anzeigen
    Schau doch einfach was bei dir in der Nähe im Bioladen für die Eier aus der Region aufgerufen wird und orientier dich grob daran. Der Preis von "Bioeiern" aus dem Discounter ist für mich kein Maßstab, da verbrauche ich die Eier lieber selbst.
    Nee....von Discouter-Eiern krieg ich einen "Blumenkohl" an die Lippe.....igitt....(arme Hennchen). Also bei EDEKA kosten die hier 3 €....wobei Bio ja auch so ne Sache ist. Die Bio-Hühner tun mir leid, wenn ich sehe wie unsere Forumshühner leben....
    Bleibt gesund...das Nati

    The fact that humanity has to clarify that any lives matter, should be concern enough.

Seite 2 von 38 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Eierpreise
    Von Sonderfarben im Forum Umfragen
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 03.09.2013, 14:44
  2. Eierpreise
    Von Sussex 122 im Forum Rund ums Ei
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.09.2013, 22:34
  3. Wieviel soll ich für eine Ente nehmen?
    Von weisser-mops im Forum Umfragen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06.11.2007, 16:16
  4. Eierpreise
    Von poloszene im Forum Rund ums Ei
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 01.11.2006, 21:19

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •