Stallknecht

Faktensammlung - von der Warmzeit direkt in die Eiszeit ! 2.0

Bewertung: 2 Stimmen mit einer durchschnittlichen Bewertung von 4,00.
Ehrlich gesagt bin ich mir nicht sicher, ob es einen Sinn macht auch hier im Abseits weiter die Fakten zu sammeln. Da ich natürlich auch an anderen Orten im Netz unterwegs bin, schaue ich nun mal, wie sich das hier entwickeln wird. Im Prinzip sind wir hier an einem Punkt, wo die Logik der Sichtweise komplett versagt und wo ich mir an sich immer sage, ok - wer nicht hören will, muss und wird fühlen.

Aber wie das eben immer so ist, bin ich halt hartnäckig ! Ich fühle mich also verbunden mit diesem schlauen Zitat :

Stärke wächst nicht aus körperlicher Kraft - vielmehr aus unbeugsamen Willen.
Mahatma Gandhi


Und da ich die Weisheiten dieses Mannes so liebe, zitiere ich nochmals etwas dazu :

Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi


Lachen und bekämpfen hatten bzw. haben wir ja gerade erlebt, also kommt nun wohl das Ende vom Lied, nämlich dass ich am Ende siege. Ich muss aber auch dringend dazu erwähnen, sollte dem so sein, werden sehr viele Leute alles verlieren, die Sache ist ja leider toternst und eisig gefährlich !
Es liegt also nun an jedem Leser selbst meine Daten zu prüfen, zu hinterfragen und sich aufzuschlauen. Natürlich muss es niemand tun, wenn es draussen aber kalt genug wird, der Hunger gross genug ist, werden sich sicherlich einige zumindest erinnern !

So nun schaue ich mal ob ich mit dem Blogstart alles richtig gemacht habe, falls ja, geht es gleich weiter.

"Faktensammlung - von der Warmzeit direkt in die Eiszeit ! 2.0" bei Twitter speichern "Faktensammlung - von der Warmzeit direkt in die Eiszeit ! 2.0" bei Facebook speichern "Faktensammlung - von der Warmzeit direkt in die Eiszeit ! 2.0" bei Google speichern

Kategorien
Kategorielos

Kommentare

Seite 3 von 14 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte
  1. Avatar von Stallknecht
    Aktuelles Wetter :
    Neuschnee und Frost im Sauerland – Ski und Rodel gut ! Verbreitet Bodenfrost in Deutschland – im Süden bis zu minus 10 Grad Celsius. Ab kommender Nacht bringt Orkantief „Franz“ den Schneesturm oberhalb 300m ! Arktische Luftmasse mit -39°C in 5500m über Deutschland.

    Ach ja, dann war da noch :

    Mount Carroll's -38 is Illinois' new record low temperature

    https://newschannel20.com/news/local...ow-temperature

    Noch ein paar Tage, dann dürfte es sogar endlich mal etwas wärmer werden. Aber so ab Ende März / Anfang April könnte der Winter (arktische Luftmassen) erneut zurück kommen. An einen schönen Sommer wie im letzten Jahr glaube ich zudem auch nicht, ich denke 2019 wird viel zu nass und eher unterkühlt enden.
  2. Avatar von Stallknecht


    Am 12.3.2019 haben die arktischen Meereisflächen (extent) das diesjährige Maximum erreicht oder sind zumindest jetzt nahe dran ! Fest steht aber schon, dass der aktuelle Stand der höchste der letzten fünf Jahre ist und auch höher als in den Jahren 2011 und 2006. Das arktische Meereis wächst !

    Quelle : https://nsidc.org/arcticseaicenews/c...sea-ice-graph/
  3. Avatar von Stallknecht
    Durch Zufall bin ich heute über eine Sache gestolpert, die ich hier mal dazwischen schieben werde, denn indirekt gehört es ja auch dazu.

    Hier der Link zum leider stark verkürzten Mitschnitt einer Gerichtsanhörung.

    Chemtrails und Geoengineering - Wissenschaftler Piloten und Ärzte packen aus - Unzensiert NWO

    https://www.youtube.com/watch?v=-h4h...ature=youtu.be

    Bei der Durchsicht der Kommentare stiess ich zudem auf folgenes, das ich mal versuchen will zu klären, leider fehlt mir da gerade aber noch die Idee wie ich dazu fündig werden kann, um das genauer zu überprüfen. Falls da jemand einen Link oder eine Idee dazu hat, gerne her damit ! Hier der Text um den es dabei geht :

    Siehe weiter unten das ÖFFENTLICHE RECHT 95-79 usw. bezüglich "CHEMISCHER und BIOLOGISCHER KRIEGFÜHRUNGS-PROGRAMME" usw. Das schließt die gegenwärtigen Chemtrail-Operationen in Amerika, Kanada, Mexico, Europa, Skandinavien, Griechenland, England und anderen mit ein. Die Aufzeichnungen sollten zeigen, wer dieses Gesetz auf den Weg brachte, wer darüber abstimmte, und wer zurzeit mit der Umsetzung/Ausführung beauftragt ist.

    ÖFFENTLICHES RECHT 95-79 [P.L. 95-79] ÜBERSCHRIFT 50, KAPITEL 32, ABSCHNITT 1520 "CHEMISCHES UND BIOLOGISCHES KRIEGS-PROGRAMM" "Der Gebrauch von menschlichen Individuen wird erlaubt für das Testen von chemischen und biologischen Substanzen durch das US-Verteidigungs-Ministerium, gemäß Kongressausschuss hinsichtlich Experimente und Studien." -------- "Der Verteidigungsminister darf Tests und Experimente an der zivilen Bevölkerung der USA durchführen, die den Gebrauch von chemischen und biologischen [kriegstauglichen] Substanzen einschließen." QUELLE Public Law 95-79, Title VIII, Sec. 808, July 30, 1977, 91 Stat. 334. In U.S. Statutes-at-Large, Vol. 91, page 334, you will find Public Law 95-79. Public Law 97-375, title II, Sec. 203(a)(1), Dec. 21, 1982, 96 Stat. 1882. In U.S. Statutes-at-Large, Vol. 96, page 1882, you will find Public Law 97-375
  4. Avatar von Floyd
    Die Russen, ja die Russen machen das ganz offiziell, das ist schon lange bekannt.
    Berichtet sputniknews auch darüber?

    https://www.n-tv.de/panorama/Moskau-...cle488824.html

    Zitat:
    Moskaus Bürgermeister Juri Luschkow erinnerte zudem daran, dass bereits seit geraumer Zeit auf das Wetter Einfluss genommen und etwa zu wichtigen Feiertagen stets für klaren Himmel über Moskau gesorgt werde. Dabei kommen Flugzeuge und Chemikalien zum Einsatz.

    http://www.spiegel.de/wissenschaft/n...-a-911711.html

    Zitat:
    Tatsächlich gibt es Methoden, das Wetter künstlich zu verändern. Vor Großereignissen oder Unwettern schießen Flugzeuge manchmal Silberjodid in Wolken, damit es früher regnet. Auch "Geisterwolken" gibt es: Dabei handelt es sich um Metallstreifen, die vom Militär zu Übungszwecken in der Luft verteilt werden, um die Radarüberwachung zu stören. Außerdem überlegen Forscher, den Klimawandel mit Hilfe von Schwefeldunst oder anderer Methoden des sogenannten Geo-Engineerings zu bremsen - bislang sind das aber nur Gedankenspiele.
    Für eine systematische heimliche Vergiftung der Luft indes gibt es nicht einen einzigen Beleg. Chemtrail-Vertreter präsentieren auf ihren Internetseiten dennoch eine Vielzahl von Himmelsfotos und auch manches Messergebnis.

    Stallknecht-Und mit 16 ist man ein Kind bzw. allenfalls eine Jugendliche, aber noch lange keine Frau. Vor dem 21. Lebensjahr ist das Gehirn noch gar nicht voll ausgreift, daher weiss sie vermutlich auch nicht wirklich was sie das tut.
    Die 16 jährige Greta Thunberg hat mehr Hirn in Kopf als dieser Robert Stein.
    Ein Verschwörungstheoretiker, der Klimaschwindel, Mondlandungslüge, Verschwörung um den 11.Sept. usw., vertritt.

    Stallknecht-Jeder der die Wahrheit erfahren will, ist bei diesem Vortrag in der ersten Reihe, gnadenlos wird da abgerechnet und aufgeklärt. "Energiewende am Ende: Der große Klimaschwindel - Robert Stein" ist ein echtes "must see" Video !
    https://www.psiram.com/de/index.php/Robert_Stein


    Stallknecht da widersprichst du dich, du benutzt doch wiki

    Stallknecht-Sorry, aber alles was mit Wiki zu tun hat ist für mich nicht gerade seriös ! Gerade da wird manipuliert und umgeschrieben was das Zeug hält. Ich denke meine oben verwendeten Graphiken sind da doch die bessere Wahl, da vom Fach !
  5. Avatar von Stallknecht
    Zitat Zitat von Floyd
    Die Russen, ja die Russen machen das ganz offiziell, das ist schon lange bekannt.
    Berichtet sputniknews auch darüber?

    https://www.n-tv.de/panorama/Moskau-...cle488824.html
    Ja zur 200 Jahrfeier von Sankt - Peterburg hatte man allen Gästen einen wolkenfreien Himmel versprochen, weil man mittels Flugzeugen und Raketen (Silberjodid) die Regenwolken zerschiessen wollte und dies auch tat. Sputnik berichtete mehrfach darüber !

    Ferner hat man die Idee Moskau im Winter schneefrei zu halten wieder fallen gelassen, siehe Link dazu hier :

    https://de.sputniknews.com/politik/20091222124462696/

    Ich glaube man sollte auch den gewaltigen Unterschied nicht unbedacht lassen, also was man da da oben scheinbar alles aussprüht ! Alleine der Aluanteil ist extrem bedenklich ! Ich frage mich sogar schon ob das massive Waldsterben bzw. der Borkenkäferbefall in grossen teilen Deutschlands in Wahrheit seine Wurzeln nicht in den Chemtrails hat, denn diese haben in den USA schon lange ganze Wälder vernichtet und ggfs. ist es hier ja nur der Anfang, also die Käfer riechen quasi die durch die Aerosole ohnehin schon leicht geschädigten Wälder und nutzen das aus. Ist nur eine Theorie von mir, könnte aber ja ggfs. wahr sein. In 2004 hatten wir auch einen enormen Hitzefrühling mit grosser Dürre, da aber gab es kein signifikantes Baumsterben durch Borkenkäferbefall. Sowas stimmt mich dann schon arg nachdenklich.

    http://www.spiegel.de/wissenschaft/n...-a-911711.html

    Zitat:
    Tatsächlich gibt es Methoden, das Wetter künstlich zu verändern. Vor Großereignissen oder Unwettern schießen Flugzeuge manchmal Silberjodid in Wolken, damit es früher regnet. Auch "Geisterwolken" gibt es: Dabei handelt es sich um Metallstreifen, die vom Militär zu Übungszwecken in der Luft verteilt werden, um die Radarüberwachung zu stören. Außerdem überlegen Forscher, den Klimawandel mit Hilfe von Schwefeldunst oder anderer Methoden des sogenannten Geo-Engineerings zu bremsen - bislang sind das aber nur Gedankenspiele.
    Für eine systematische heimliche Vergiftung der Luft indes gibt es nicht einen einzigen Beleg. Chemtrail-Vertreter präsentieren auf ihren Internetseiten dennoch eine Vielzahl von Himmelsfotos und auch manches Messergebnis.
    Richtig, aber das in Rot stimmt eben nicht ! Auch hier frage ich mich, hast du dir das Video angeschaut, wo Ärzte, Piloten usw. vor Gericht ausgesagt haben und das was am Ende dabei heraus kam ? Auch in D wurden von privat Proben gesammelt und analysiert, teils mit erschreckendem Inhalt. Ich habe zB. da einen langjährigen Kunden, wo sich gleichzeitig schon eine gewisse Freundschaft gefestigt hat. Der gute Mann verdient im Frachtgewerbe seine Moneten und ist immer mal einige Monate am Flughafen in Hannover stationiert und kennt dort eben auch sehr viele Leute.
    Fakt ist, er hat mit Leuten der Luftraumsicherung gesprochen, er wollte wissen was das für Flieger sind, die da oben sprühen ! Also Daten aus der ersten Quelle quasi. Die Antwort war beängstigend ! Ich zittiere mal so grob aus der Erinnerung heraus folgendes : Wir wissen das selbst nicht, diese Flugzeuge fliegen ohne Transpondersignale und Länderkennung, wir sehen sie also auf unseren Radarschirmen, wir wissen aber nicht was sie da meist in 5500 Metern Höhe tun oder woher sie kommen. Flüge dieser Art sind nur unter militärischen Vorwand erlaubt und darüber erlangen wir keine Informationen ! Der Flugverkehr solcher Flüge selbst, hat aber in den letzten Jahren sehr stark zugenommen. Dieses Wissen habe ich schon einige Jahre, wie es heute genau ist weiss ich nicht. ABER ich habe mich schon 2001 mit Chemtrail beschäftigt, schon damals lag einiges im argen.
    Und für mich war es Grund genug Vorkehrmassnahmen zu ergreifen, denn ich habe im Haus einen riesigen Hepafilter im Einsatz und mache mir die Luft im Haus somit sauber. Ich habe das Teil selbst entwickelt und berechnet und auch selbst zusammengebaut. Aus diesem Grund bin ich da recht günstig dran gekommen und vermied einen höheren 4 stelligen Betrag. Ob es am Ende Sinn macht weiss ich nicht, aber es werden ja auch allerlei Pollen usw. heaus gefiltert, schaden kann es also niemals. Und ich möchte auch betonen, das hat nichts mit einem Aluhut zu tun ! Alleine die Feinstaubbelastung im Haus ist somit gleich null.

    Die 16 jährige Greta Thunberg hat mehr Hirn in Kopf als dieser Robert Stein.
    Ein Verschwörungstheoretiker, der Klimaschwindel, Mondlandungslüge, Verschwörung um den 11.Sept. usw., vertritt.

    https://www.psiram.com/de/index.php/Robert_Stein
    Na ja im Netz gibt es auch Stimmen die wegen der Zurückhaltung macher Frauen, nun keine Kinder mehr haben zu wollen, es für sinnvoll empfinden, wenn manche Frauen dies auch wirklich durch ziehen würden. Ich finde solche Aussagen zwar eher verachtend, aber in diesem Zusammenhang wurden eben auch Bilder der Greta veröffentlicht ! Ich persönlich bin der Meinung, in 10 Jahren oder so wird sie über diese Dummheiten von heute lachen und sich fragen wie dumm und naiv sie mal war. Manche meinen ja auch sie tut das nur, damit das Buch der Mutter massiv verkauft wird. Schaut man sich den Link und Inhalt an, was das obereste Gericht in England alles von Al Gore als falsch abgetan hat und somit die Aufführung des neuen Filmes praktisch verboten hatte, das sagt ja alles und die Thunberg springt wieder voll drauf ab, nur da schweigt das Gericht halt noch ! Mich würde es auch nicht wundern wenn sie deutlich jünger ist, weil sie sieht nicht wirklich aus wie 16 und in so einem Fall wäre sie am Ende ggfs. sogar straffrei dabei.

    Stallknecht da widersprichst du dich, du benutzt doch wiki
    Wie ich schon schrieb ich halte die Seiten für nicht seriös genug ! Wenn ich aber was erklären will, es dort richtig beschrieben wurde, dann ist es zumindest für den Moment verwendbar ! Ich habe in den Anfängen von Wiki so einiges da rein gepinnt gehabt, machte halt damals noch Spass. Aber irgendwann fiel mir auf, dass sich immer mehr von dem was ich da mal rein gepinnt hatte in Luft auflöste, anders drin stand als ich es mal geschrieben hatte usw. Von da an wusste ich, da wird dran herum gewerkelt wie verrückt. Ich hatte das eine lange Zeit beobachtet, es scheint Leute zu geben die dafür wie die Polizeihunde wache stehen und sofort agieren und abändern. Dann stellte ich echten Müll, also massive Falschaussagen ein um zu sehen was passiert, siehe da es blieb sehr lange drin ! Komisch, oder ??
    Beim Wetter (Daten) verlasse ich mich also nur noch auf off. Wetterseiten von Instituten !

    Ja und der Name Stein, hmm. - da konnte ich erst gar nichts mit anfangen bis ich den Link sah. Das was er da sagt ist absolut richtig, der Inhalt war es also, der so super wichtg ist !
    Aktualisiert: 14.03.2019 um 23:15 von Stallknecht
  6. Avatar von Kamillentee
    Und zu EIKE, dem deutschen unabhängigem Klimainstitut, das ist eine Nobeladresse, wenn du die als Spinner abtust, na dann sagt es mir echt alles !
    Unabhängig?

    Zitat Wiki
    "EIKE e. V. erhält nach eigenen Angaben selbst kein Geld von Konzernen und gibt an, sich ausschließlich durch private Kleinspender und die eigenen Mitglieder zu finanzieren. Eine Offenlegung der Finanzierung des Vereins oder der Einkünfte der Mitglieder findet allerdings nicht statt.
    CFACT Europe ist jedoch (Gründungs)Mitglied von EIKE e. V..
    EIKE und CFACT Deutschland teilen sich eine Postfachadresse in Jena. CFACT und CFACT Europe werden durch Konzerne finanziert. 2008 gehörte das CFACT mit fast 600.000 Dollar zu den größten Spendenempfängern des Ölkonzerns ExxonMobil. CFACT erhält ebenfalls einen großen Teil seiner Finanzierung durch den Donors Trust. Der Trust soll möglichst anonym klimaskeptische Organisationen in der ganzen Welt unterstützen. "
    Aktualisiert: 16.03.2019 um 21:59 von Kamillentee
  7. Avatar von Stallknecht
    Ich glaube was wir hier mal erst klären müssen, ist die Definition von Unabhängigkeit !

    Unabhängigkeit bedeutet, das politisch und wirtschaftlich niemand auf die Ergebnisse eines Vereins / Institutes Einfluss nehmen kann, selbst dann nicht, wenn Politiker Mitglieder sind.

    Unabhängigkeit bedeutet auch, dass man durchaus Spendengelder aus der Industrie annehmen kann, sofern diese nicht die Studien beeinflussen ! Bei all den Warmrednern ist es ja bewiesen, das Steuergelder in Hülle und Fülle fliessen, was ich viel schlimmer finde, als wenn eine Firma mal was spendet und daher weniger Steuern zahlt !

    Ferner ist es so, 2004 war es glaube ich, ist CFACT Europe als Tochter der US - CFACT entsprungen. Was ist also verwerflich daran, wenn CFACT Europe und Eike sich austauschen und ggfs. sogar die gleiche Postfachadresse nutzen ? Die kosten schliesslich auch Geld, da kann man sparen !

    ---

    USA: Schneesturm begräbt Kühe ( mit Video )

    https://de.sputniknews.com/panorama/...m-kuehe-video/

    Eisiger Start in den kalendarischen Frühling – in NRW erneut bis -10°C Bodenfrost.
    Nächste Woche kommt Polarluft mit Schnee !

    https://www.wetteronline.de/wetterti...01903191095839

    Der Popocatépetl in Mexico, der Sabancaya in Peru sowie einige weitere Vulkane sind seit Monaten aktiv. Mehrere Vulkane haben vor wenigen Tagen auf der Halbinsel Kamtschadka derbe hoch ausgeblasen.

    Vulkanische Aerosole als Schattenmacher

    https://www.eskp.de/naturgefahren/vu...chattenmacher/

    Da bin ich also mal gespannt wie das weiter geht. Sollte noch ein LaNina - Effekt dazu kommen, wird der Sommer eher kalt und Wärme gibt es dann eben wo anders, ggfs. aber auch nicht.

    Übrigens nur mal so zum Vergleich, die untere Stratosphäre über der Arktis ist Mitte März 2019 um 12 Grad Celsius kälter als Mitte März 2018 !!!

    Das jährliche „Final Warming“ des arktischen Polarwirbels hat in der Stratopshäre zum Ende des Polarwinters von oben nach unten begonnen, startet aber im oberen Bereich der mittleren Stratosphäre in 10 hPa (rund 31 km Höhe) aus einer ungewöhnlichen Kälte unterhalb aller Satellitenmesungen seit 1979 (rote Linie unterhalb der untersten grauen Minimallinie.)

  8. Avatar von Stallknecht
    Die Reduzierung des Wachstums globaler Temperaturen um die Hälfte mit Hilfe von Aerosolen trägt zum Abkühlen des Planeten bei und mildert Änderungen bei der Wasserversorgung und bei Regenfällen an mehreren Orten der Erde. Zudem wird die Zahl von Naturkatastrophen deutlich zurückgehen. Negative Folgen durch die Nutzung des sogenannten Geo-Engineering werden auf weniger als 0,5 Prozent der Territorien registriert sein, die gegenüber der globalen Erwärmung resistent sin, hieß es.
    Der Rest dazu steht hier :

    Deutscher Wetterdienst warnt vor extremen Witterungen

    https://de.sputniknews.com/panorama/...wetter-extrem/

    Man gibt also das Geo-Engineering (Chemtrails zur Wetterbeeinflussung) erneut unumstritten zu. Was aber ganz sicher nicht passt, sind die weniger als 0,5 % negativer Einflüsse gewisser Therritorien. Und wenn doch alles so toll damit ist, warum dann die Warnungen bezgl. extremer Witterungen ?

    In den kommenden Tagen wird es zudem in Europa erneut zum Arktic Outbreak kommen. Da es dort bis zu 30 Grad unterkühlt war, besitzt dieser enorme Energiemengen. Wenn wir das hinter uns haben, sollte der Frühling moderat Einzug halten können. Etwas mulmig in der Magengegend macht die Tatsache, dass hier schon einige Obstbäume blühen. Wenn da Frost in die Blüte kommt, könnte es zum Totalausfall kommen. Ferner fliegen bei diesen niedrigen Temperaturen natürlich auch keine Bienen und nur ganz selten mal ne Hummel.

    Und noch kurz zu Greta Thunberg, nun hat sie die Lösung für NULL Co2 überraschend bekannt gegeben, Atomkraft !!! Uiii......
  9. Avatar von Stallknecht
    Hier mal etwas zum lesen und zum nachdenken bzgl, Energiewende ! Es ist viel Material enthalten, aber man sollte sich da wirklich mal rein knien !

    https://geoarchitektur.blogspot.com/...rund-seit.html
  10. Avatar von Stallknecht
    Auto-CO2-Werte: EU beschließt Armuts-Beschaffungs-Programm

    Was mache ich, wenn ich den Leuten das Auto und die individuelle Mobilität verbieten will, mich aber nicht so richtig traue? Ich erlasse technische Vorschriften, die das Auto so verteuern, dass es sich ein normaler Autofahrer nicht mehr leisten kann. Für die, die es sich dennoch weiter leisten können, halbiere ich die Reichweite und reduziere die Zahl der Tankstellen, so dass man dort Schlange stehen muss. Mit diesen zwei einfachen Schritten erledige ich ganz nebenbei eine einstmals florierende Automobilindustrie. Damit niemand widersprechen kann, führe ich als Begründung für das Verfahren die Rettung der Menschheit an. Wer dennoch mault, ist destruktiv und moralisch verkommen, kurz ein Staatsfeind. Das Verfahren klingt eher nach Kuba oder Venezuela. Es wurde aber gestern im Europäischen Parlament beschlossen.

    „EU beschließt Abgas-Hammer“ titelt die Bild-Zeitung. Bis 2030 sollen Neuwagen im Schnitt 37,5 Prozent weniger Kohlenstoffdioxid in die Luft blasen als 2021. Das ist aber mit Verbrennungsmotoren unmöglich. Ein Auto müsste im Schnitt 2,6 Liter auf 100 Kilometer verbrauchen, das ist technisch nicht machbar, schon gar nicht für größere Fahrzeuge, von denen die deutschen Autohersteller leben. Sind die Werte nicht einhaltbar, was absehbar ist, kommen hohe Strafzahlungen ins Spiel. Für einen Kompaktwagen wie einen Opel Astra oder VW-Golf würden dann Beträge in bis zu fünfstelliger Größenordnung fällig.

    Um das Ziel zu erreichen, müssen deshalb bis 2030 – also in etwa zehn Jahren – 40 Prozent aller Autos E-Autos sein. Die sind aber viel teurer und schwerer als die herkömmliche Technik. Eine den Tankstellen vergleichbare schnelle Lade-Infrastruktur ist nicht in Sicht. Ja, es ist noch nicht einmal ein Stromnetz in Sicht, das dies alles verkraften könnte. Ganz im Gegenteil, das Netz wackelt ja jetzt schon.
    Das Zerstörungswerk der Energiewende fortsetzen

    Was da in Brüssel verabschiedet wurde, läuft in Deutschland unter dem Label „Verkehrswende“ und wird das Zerstörungswerk der „Energiewende“ mit anderen Mitteln fortsetzen. Die Bild-Zeitung hätte für ihren Titel ohne Übertreibung auch das Wort „Vorschlaghammer“ benutzen können. Die Ergebnisse der Energiewende lassen sich ja bereits besichtigen: Das deutsche Stromnetz ist in den letzten Jahren immer volatiler geworden, das Risiko eines Blackouts steigt, der Strom wurde drastisch teurer und die Preise steigen weiter, die einstmals superprofitablen Energieversorger sind ruiniert und streichen zehntausende Stellen von Mitarbeitern. Und obendrein steigen auch noch die Kohlendioxid-Emissionen, das heißt, der Irrsinn ist klimapolitisch auch noch kontraproduktiv, weil wir einen fossilen Parallel-Kraftwerkspark brauchen, wenn der Wind nicht weht und die Sonne nicht scheint, was ja vorkommen soll. Wahlweise gibt’s Atomstrom von den Nachbarn. Und da packt man jetzt noch 40 Prozent Elektroautos oben drauf.

    Die von der Autoindustrie eingeforderten Subventionen für Fahrzeuge und Infrastruktur werden gewiss großzügig fließen, das heißt, die Steuerzahler müssen für diesen Wahnsinn aufkommen. Genau wie die Krankenschwester und der Polizist über den Strompreis die Solarzellen auf dem Dach des Architekten-Hauses mitbezahlen, wird es auch diesmal kommen. Die S-Bahnfahrer dürfen den Elektro-Spleen der Besserverdienenden finanzieren, es wird mal wieder reichlich von unten nach oben umverteilt.

    Es soll daher bitte keiner behaupten, er sei über die Konsequenzen dieser Politik nicht im Bilde gewesen. Fakt ist: Breite Bevölkerungsschichten werden auf subtile Weise von der individuellen Mobilität abgekoppelt. Das wird insbesondere Menschen auf dem Lande und Pendler betreffen, die dringend auf ihr Auto angewiesen sind. Die Zwangsverteuerung trägt entweder der Kunde, für den Autos zunehmend unerschwinglich werden, oder der Autohersteller, der durch diese Zusatzbelastung nicht mehr rentabel arbeiten kann. Was das für die Arbeitsplätze in diesem Land bedeutet, kann sich jeder selbst ausmalen.

    Am Schluss werden deshalb auch die Radfahrer, oder, besser gesagt, alle bezahlen: Die gestern beschlossenen CO2-Werte sind für Deutschland nichts anderes als ein groß angelegtes Armuts-Beschaffungs-Programm. Und eine Immmobilitäts-Wende. Vielleicht teilen die Wähler ihrem Abgeordneten im Europa-Parlament ja bei der kommenden Wahl mit, dass sie das bemerkt haben.

    Quelle :

    https://www.achgut.com/artikel/auto_...fungs_programm

    Ferner hier mal die neuesten Bilder von Greta Thunberg in Berlin :

    https://de.sputniknews.com/bilder/20...hutz-schueler/

    Liest man manche Plakatsprüche fällt einem echt nichts mehr dazu ein ! Aber all die Handies, weg damit ! Da da kann man jede Menge gutes für den Planeten tun, all die Rohstoffe müssen ja mal erst gewonnen werden, dazu gräbt man ewig tiefe Tunnelsysteme und riesige Stollen tief unter Tage, um in guten Minen bei 100 Tonnen an Gestein an nur wenige Gramm Gold oder andere Rohstoffe zu kommen. Auch die Fertigung kostet jede Menge Energie, wenn schon, dann aber auch richtig und mit gutem Beispiel voran ! Wenn Gretchen und ihre Fans das also so haben wollen, da muss das Plumsklo im Garten wieder her, vieles an moderner Elektronik muss wieder abgeschafft werden und im Prinzip muss jedes Auto, jeder Flieger, jeder Bus usw. sofort stehen bleiben. Im Winter kuscheln wir dann ganz dicht zusammen um es warm genug zu haben und wenn man heizen darf dann nur einen kleinen Raum.
    Zudem halten wir wieder alle Pferde und reisen mit der Kutsche und so vieles mehr wird ebenfalls zügig aus unserem Alltag verschwinden müssen. Also zurück ins Mittelalter !!! China will bis zum Jahre 2025 ca. 2750 neue Flieger kaufen oder bauen, die ersten 200 Airbus sind gerade bestellt worden. Da ergibt es sich bestimmt ein tolles Urlaubsziel, nämlich Deutschland in der Steinzeit, muss man als Tourist dann mal gesehen haben ! Weil das was wir gerade bringen Suizid unserer Wirtschaft ist, werden sich die Chinesen umso mehr dran ergötzen können !

    Der nächste Kracher/Lacher, es gibt Klagen gegen die EU in Sachen Holzverbrennung !

    Der beste Beitrag dazu ist bisher hier zu lesen :

    https://netzfrauen.org/2019/03/29/eusued/
  11. Avatar von Stallknecht
    „Eisbrocken so groß wie Autos stießen auf die Lager und Häuser. Kälber wurden ins Eiswasser getragen, am Ufer der angeschwollenen Flüsse sammelten sich die Tierleichen. Die Felder verwandelten sich in Seen“, beschreibt die Zeitung „The New York Times“ die Situation.
    Der traurige Rest steht hier :
    https://de.sputniknews.com/kommentar...e-usa-schaden/

    Da es Eisbrocken so gross wie Autos nicht vom Himmel regnet, ist hier also ein enorm heftiger Winter eine Mitursache für den Totalausfall der Ernte. So schnell kann es eben zu grossen Hungernöten kommen, welche ich als Folge der starken Abkühlung in den nächsten Jahrzehnten ja ganz am Anfang schon mit aufgeführt hatte. Man muss sich auch mal die Schuldensumme der Landwirte vor Augen führen, das ist krass viel ! Gibt es überhaupt noch Branchen die nicht hoffnunglos am Ende sind ?
  12. Avatar von Stallknecht
    Eine sehr interessante Studie :

    Auch die Forsythien*blüte in Seesen am Harz verspätet sich

    https://www.eike-klima-energie.eu/20...rspaetet-sich/
  13. Avatar von Stallknecht
    https://www.eike-klima-energie.eu/20...n-deutschland/

    Ja von wegen es wird wärmer ! Viele Meßstationen werden leider so auf - oder umgestellt, das es zwar nicht EU - konform ist, aber eben eindeutig die Temperaturen pusht !
  14. Avatar von Kamillentee
    Impressum der von dir verlinkten Website "Geoarchitektur, blogspot"
    in welche wir uns "reinknien" sollen.

    "Impressum -
    Personen, also auch meine Person, sind völlig irrelevant. Die höchste Priorität hat für mich der Umgang mit dem Wissen, denn daran ermangelt es in dieser Welt der über 7 Milliarden Menschen.

    Der Mangel an Wissen und die akademische Verblödung sind die größten Probleme der Menschheit. Deswegen leide ich und leiden alle anderen Lebewesen, ob sie sich dessen bewusst sind oder nicht. Wenn Sie die Klimakontrolle erfasst haben, dann werden Sie mir Recht geben. Wenn Sie die Klimakontrolle nicht erfassen können oder wollen, dann bleiben Sie von allem, was ich schreibe bitte fern."

    Ich darf nicht reingucken ...
    Aktualisiert: 08.04.2019 um 15:03 von Kamillentee
  15. Avatar von Kamillentee


    copyright: sfv / mester
    Aktualisiert: 08.04.2019 um 15:02 von Kamillentee
  16. Avatar von Stallknecht
  17. Avatar von Stallknecht
    Grüne „Gefahr“: Klimawahn treibt Welt in Energiekrise - Meinung

    Weltweit müssen sich die Öl- und Gasunternehmen dem Druck der Kämpfer gegen die globale Klimaerwärmung beugen. Allianzen zwischen Investoren und Aktionären zwingen die Ölfirmen dazu, ihre Strategie zugunsten erneuerbarer Energiequellen zu ändern. Könnten die Grünen die Welt in eine Energiekrise stürzen?

    „Lasst das Öl unter der Erde“

    Der Rest steht hier :

    https://de.sputniknews.com/wirtschaf...-energiekrise/
  18. Avatar von Stallknecht
    https://www.youtube.com/watch?v=EGAEHoMMJgc

    So eine Kälte in einem April gab es schon recht lange nicht mehr und schaut man sich die Wetterkarten weiter oben im Faden an, so kommt selbiges ggfs. Ende April nochmals auf uns zu !

    Selbst die Langfristmodelle sehen aktuell ähnliche Wetterlagen noch im Mai !

    Zumindest bis hier her kann wohl jeder erkennen, es wird wieder kälter auf der Erde ! Genau das zeigen ja auch die zahlreichen Graphiken.
  19. Avatar von Franzi227
    👏🏻 Schön endlich mal über Menschen zu stolpern welche auch als „Verschwörungstheoretiker“ abgestempelt werden.. und schön zu wissen dass man nicht alleine so denkt. 👏🏻😊
    Worüber ich mir Gedanken gemacht habe in der letzten Zeit ist eher woher wir weitere Wahrheiten und Fakten beziehen sollen wenn mittlerweile alles nach und nach beabsichtigt gelöscht wird u.a. YouTube / Google usw.
    Darauf vertrauen, dass alles seinen Sinn hat, egal wie es kommt, mache ich schon aber ich möchte nicht einfach Nichtstun und zusehen wie wir nach und nach quasi ausgelöscht werden ..
  20. Avatar von Stallknecht
    Franzi, in jungen Jahren war ich ein grosser Fan von Pippi Langstrumpf, "ich mache mir die Welt so wie sie mir gefällt !"

    Wirst du älter merkst du früher oder später ja vielleicht, dass das so eben nicht geht. Manche merken es aber leider nie, folgen immer dem Herdentrieb und hinterfragen gar nichts. Denen reicht es die Tagesschau zu schauen, dann meinen sie alles zu wissen, was über den Tag so passiert ist. Man erzählt ihnen irgendetwas und das macht man so oft, bis sie es irgendwann glauben !

    Die Sache mit dem Klimawandel kann man ja nicht leugnen, es gibt ihn ja wirklich ! Was man aber leugnen kann ist die Sache, das der Mensch eine Schuld daran trägt. Die Erde war seit bestehen zu ca. 75 % der Zeit ohne Polkappeneis, das ist also normaler als Eis zu haben ! Die Menschen werde zudem ständig in Angst versetzt, weil man mit Angst alles und jeden kontrollieren kann. Angst macht aber krank und es blockt die Fähigkeiten sich weiter zu entwickeln. Wer sich ablösen will um wieder frei zu werden, muss als allererstes die Zukunftsangst abschütteln !!!

    Das wirklich Schlimme dabei ist, der Mensch entwickelt sich nicht mehr weiter, er geht eher zurück zu seinen Wurzeln und tritt bestenfalls noch auf der Stelle. In der Natur ist es aber so, weiter entwickeln und sich anpassen, wer das nicht schafft stirbt leider aus !

    Wir können und müssen uns anpassen, egal ob Eiszeit oder Warmzeit, egal ob Hochwasser - oder Dürregebiete. So haben es unsere Vorfahren auch gemacht, sonst würde es uns gar nicht mehr geben. ABER wir müssen uns der Natur anpassen, nicht irgend welchen Affen die meinen sie wüssten alles besser und können uns daher sagen was zu tun ist. Die Klimaleugner können alle sachlich argumentieren, die welche dafür bezahlt werden oder es aus beruflichen Gründen tun und uns chronisch zubeten, können es nicht ! Sie holen dann immer nur die grosse Nazikeule raus und hauen drauf ! So enstanden die Wörter Reichsbürger, Verschwörungstheoretiker und viele mehr.

    In meinen Augen ist es so, jeder der CO2 als Gefahr an sieht, hat in der Schule schon geschlafen, schlimmer noch, er weigert sich permanent eine Fortbildung oder Auffrischung zu tätigen und verhält sich somit sogar lebensfeindlich ! CO2 begrünt den Planeten, CO2 wird zu Sauerstoff, der für alle Lebewesen lebensnotwendig ist.

    Das autistische Gretchen vereint junge Leute um sich herum, die so natürlich 20 % des Schulstoffes gar nicht mitbekommen können. Schaut man sich diese Jugend an, so wissen sie nicht was sie da tun ! Erdoel in der Erde lassen, hiesse auch auf zig Produkte zu verzichten. Bei einigen Plastiksorten wäre das sicherlich von Vorteil, der armen Tiere in den Ozeanen wegen usw. Aber so ganz ohne geht es eben auch nicht.

    Was ich dir raten kann ist folgendes, baue dir ein autarkes Leben auf, so dass du niemanden wirklich zum überleben brauchst ! Eigene Tiere, sauberes Obst und Gemüse aus eigenem Saatgut ohne Spritzmittel auf echter Biobasis, bevorzugt totes Holz aus dem Wald als Wärmequelle usw. Der Tag wird kommen wo uns dieses ganze scheinheilige Gebilde mit einem lauten Knall um die Ohren fliegen wird, dann sind wir diejenigen mit den besten Karten in der Hand. Es gibt eine Studie die eindeutig belegt hat, Verschwörungstheoretiker sind Leute mit dem besten Durchblick !

    Was weitere Wahrheiten und Fakten anbelangt, sie liegen vor unseren Augen, man muss nur genau hinsehen und ständig alles hinterfragen, dann wird man sehr oft darauf aufmerksam. Denn willst du etwas gut verstecken, dann halte es allen vor das Auge, die Leute machen sich ihre Welt so wie es ihnen gefällt und übersehen so die grössen Lügen ganz einfach immer und immer wieder. Zudem verlasse dich auf deine Instinkte, diese werden dich niemals belügen ! Wenn du es schaffst zurück in den Einklang mit der Natur zu gelangen, bis du wieder ein Teil davon und das alleine gibt dir grosse Vorteile, wenn der grosse Knall irgendwann kommt. Befreie dich zudem aus der Gewohnheit der Bequemlichkeiten, lerne verzichten zu können, das wird dich später davor bewahren in den Wahnsinn zu verfallen. Vor rund 10 Jahren schon gab es 256 mal mehr Geld auf diesem Planeten als Sachwerte und wie viel mal mehr es heute schon ist, ich weiss es nicht. Nur was ich weiss, diese Schere wird sich schliessen, irgendwann und ganz schnell macht es schnipp und dann geht der Wahnsinn richtig los. Alles an Luxus was wir heute haben, das haben wir uns nie erarbeitet, es ist nur auf Basis der Schuldsklaven mit Zins - und Zinseszins enstanden und diese ganzen Schuldsklaven werden mit der Energiewende mehr und mehr finanziell abgetötet, ausgesaugt und dann fallen gelassen. Im Schnitt gibt es alle 500 Jahr eine grosse Revolution, so war es damals die Erfindung des Buchdruckes und zuletzt das Internet. Man braucht ständig was neues um den Laden am laufen zu halten, weil der Markt sonst irgendwann gesättigt wäre. Heute macht man das alles aber nur noch auf Kreditbasis, weil die Gier und der Neid des Menschen grösster Erzfeind ist. Und genau das wird unserem System das Genick brechen ! Techniken müssen funktionieren, das aber tun die Windräder nun mal nachweislich nicht und niemand scheint sich zudem dafür zu interessieren, wie viel CO2 und sonstige Resourcen bei der Herstellung von Solarplatten etc. anfallen.
    Noch krasser dürfte es zudem werden, wenn dieser ganze Müll irgendwann mal entsorgt werden muss, dann verschlingen die Kosten der Entsorgung vermutlich alle Einnahmen vorab.

    Wenn ich ein Windrad haben wollen würde, ich würde mir ein vertikales anschaffen ! So etwas wie das hier ist dann schon eher für die Zukunft geeignet !

    https://www.youtube.com/watch?v=oFKDFd-bSa8
Seite 3 von 14 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte