PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Frage an Garten- / Obstbaumfreunde, Borkenkäfer?



Rohnhühner
14.04.2016, 14:56
Hallo!

Unser Kirschbaum sieht leider überhaupt nicht gut aus, aufgefallen ist mir das leider erst jetzt, weil sich das Pferd daran gescheuert hat und die Rinde abfiel.

Was meint Ihr was für ein Schädling kann das sein? Der Borkenkäfer?
Wenn es der wäre, muss ich das irgendwo melden? Ist der Baum noch zu retten?
Er trägt gerade Knospen /Blüten, auch an dem befallenen Ast.

Vielen lieben Dank für das lesen und antworten!

167800

167801

167802

Rohnhühner
14.04.2016, 15:27
Hab die Bilder nochmal vergrößert :)

167803
167804

Blindenhuhn
14.04.2016, 15:33
Ich kann das auf den Bildern schlecht sehen. Hat er auch so Wucherungen? Dann könnte es Obstbaumkrebs sein und da würde u.U. ein Kupferpräparat helfen.
Oder konntest du irgendwelche Tierchen erkennen?

Sonst warte am besten bis sich Okina, Medienhuhn; Muri.... melden - unsere Garten-/Baumspezialisten.


LG Blindenhuhn

Muri
14.04.2016, 15:39
Der Hauptschaden ist ein Pilz der in eine alte Wunde/veredlungsstelle/abgerissener Ast...über Jahre gezogen ist.
Der Baum wird noch eine Weile stehen und dann vermutlich auseinander brechen.
Rechts und linke der Wunde kann man dicken, alten Kalluswulst erkennen das spricht für eine alte Geschichte.

Rohnhühner
14.04.2016, 15:44
Danke Blindenhuhn, vielen Dank Muri!

Der Baum hat ja 2 Verzweigungen eine ist der zu sehende Stamm, der andere sieht noch gut aus. Wenn man die befallene Seite absägen lässt, könnte er dann überleben? Oder ist der Pilz schon im ganzen Baum?

eierdieb65
14.04.2016, 15:50
Meinst du nicht, dieses Thema würde hier besser passen?
http://www.huehner-info.de/forum/showthread.php/21427-alles-was-Pflanzen-und-Garten-anbelangt

Heißt nicht umsonst "ALLES was Pflanzen und Garten anbelangt"

Bitte doch eine(n) Moderator dein Thema zu verschieben.
Dort lesen und antworten sogar echte Gärtner.

Willi

Muri
14.04.2016, 15:52
Das kann ich auf den Bildern nicht erkennen, ein Baumchierog sollte Dir aber helfen können. Wenn nur eine Seite befallen ist und er bis in das gesunde Holz kommt dann kann der Baum auch überleben.

Muri
14.04.2016, 15:53
Dort lesen und antworten sogar echte Gärtner.

Willi
?????