PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Leipzig-letzter Schliff



orpingto
04.12.2006, 12:23
Hallo!
Wie kann ich den letzten Schliff für meine Huhnis hinkriegen?
Morgen gehts auf nach Leipzig!
Warte auf eure Tipps..... ;)
Liebe Grüße Jasmin

brahma
04.12.2006, 13:01
hallo jasmin

bin auch gerade dabei meine auf vordermann zu bringen. füße waschen und mit melkfett ein schmieren. auch den kamm schmiere ich ganz vorsichtig mit melkfett ein. beim schnabel und krallen schneide ich das was zu lange ist ab und feile es mit einer nagelfeile.

wäre sinnvoll zu wissen welche hühner du ausstellst und welche farbe ?


gruß
peter

orpingto
04.12.2006, 14:54
Hallo!
Mit Rasse ist es natürlich leichter:
Holländische Zwerge goldhalsig und Lachtauben
Danke schonmal
Jasmin

brahma
04.12.2006, 16:15
hallo jasmin

wenn deine tier sauber sind kannst du nicht mehr machen als ich schon geschrieben habe.
bei den tauben kenne ich mich nicht so aus. denke aber nicht das man was machen muss. voraussetzung ist einfach das die tiere sauber sind.
wenn nicht waschen und föhnen.

gruß und viel glück
peter

Enemy
04.12.2006, 17:56
... die Zier/Wildtauben sollten einen gepflegten, vitalen Eindruck erwecken - der lässt sich nicht "hinstylen", sondern wird durch Luft, Licht, Sonne und Regen erzeugt ;-)
Einzelne fehlfarbige Federchen werden vorsichtig gezupft/geschnitten - Thats all. In die Hand nimmt der PR die in der Regel eh nicht.

orpingto
04.12.2006, 22:29
Hallo!
Danke für die Antworten.
Habe noch ein paar Tipps vom Tierarzt bekommen, der
hat mir ein bissl geholfen ;)
Ansonsten hab ich gewaschen und auch leicht eingecremt.
Mehr nicht, waren aber auch nicht sonderlich dreckig.
Wie bekommt ihr den Dreck an den Füßen weg?
Ich habs mit ner Zahnbürste gemacht........
Allen eine Gute Schau in Leipzig!
Viele Grüße Jasmin

Enemy
05.12.2006, 04:51
... für die Füße geh ich mit ner Nagelbürste dran. Ins Waschwasser kommt Zitronenhaarshampoo (Spüli reicht aber auch). Danach wird mit nem Frotteehandtuch (was nicht im Trockner war, also hart ist) nachgerubbelt.