PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kahles Brahma- Erkältungsgefahr??



brahmarama
06.11.2006, 19:49
hallo !!!

eins meiner hühner, ein brahma sieht im moment fürchterlich aus :o

erstens ist es das lieblingshuhn unseres hahnes und musste daher tierisch federn am rücken lassen seit dem frühjahr. dann kam jetzt noch die mauser und die arme sieht aus als müsse ich ihr einen pulli überziehen :(

seit ein paar tagen atmet sie hörbar... ich denke sie hat sich erkältet ?!?

ist es in dem zustand ok wenn sie weiterhin draussen herumrennt?? die federn kommen zwar in massen gerade neu, aber ehe sie wirklich komplett neu befiedert ist vergehen bestimmt noch 14 tage.

wie macht ihr das mit euren "nackten" hühnern??

gruß, petra

gaby
07.11.2006, 05:12
Ich hab eine die immer noch nicht durch ist. Auch bei ihr denke ich das sie Probleme bekommen könnte, sie sieht ein wenig matt aus. Bei Regen sperre ich sie extra und zum Füttern auch.

Falls Du das Gefühl hast das sie erkältet sein könnte, würde ich sie ein paar Tage unter Rotlicht setzen (sowieso seperat halten, wg. Ansteckung). Die Armen mit Supermauser sind m. E. auch anfälliger für Krankheiten.

Bierhefe, Lebertran und eine extra große Portion Calcium im Futter, ich hoffe das hilft meiner Süßen.

gg

Arne
07.11.2006, 22:23
Tja Mädels: dann fangt schon mal an, die Stricknadeln und passendes Garn hervorzukramen! 8) :D

MonaLisa
08.11.2006, 13:47
Ne Arne, besser ein halbelastisches Stück Stoff, Nadel, Faden und ein Stofftier in Huhngröße... Hab ich hier ja schon mal beschrieben :pfeif

@Petra

Wenn sie sich erkältet hat (oder haben könnte), solltest du sie lieber warm halten. Zug könnte ihr jetzt schaden. Gutes Futter, Bierhefe, Vitamine - wie Gaby schon schrieb. Ein bißchen Thymiantee, rohe Zwiebel geraspelt wär auch nicht schlecht.
Die schlimmste Phase ist die, in der sie überall nur diese Kiele haben. Da hält sich kein wärmendes Luftpolster. Sobald die Federchen sich rausschieben, wird es schnell wieder besser.


Gruß Petra

brahmarama
08.11.2006, 17:17
heute hatte die arme stallarrest, aber ich denke das ist wohl das beste im moment. es ist genau die phase wo die kiele zu sehen sind und man sieht einfach das sie friert.
ich kann leider nicht stricken ;D

jetzt gibts ein mineralfutter zusätzlich und dann halt einfach geduld.
sie hatte 2 tage wo sie schwerer geatmet hat, hörbare geräusche halt, aber das ist seit gestern wieder ok. sonst gibts zum glück keinerlei anzeichen für schnupfen.