PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Loch im Ei



buggy
15.10.2006, 16:54
Hallo ,

habe ein echtes Problem .
Seit diesem Jahr bin ich wieder stolzer Besitzer von 4 Deutschen Sperbern .Zwei von Ihnen fingen an Eier trotz Nestern mit Abroll Schubladen auf den mit Stroh bedeckten Boden zu legen ,noch schön und gut .Seit neustem legen jetzt wohl drei und in jedem Ei ist ein Loch in form einens Schnabels .

Was tun? Vielen Dank im voraus

conny
15.10.2006, 18:48
Hallo,

sollten es wirklich die Hühner selbst sein, gibt es eigentlich keine Möglichkeit, sie davon abzubringen. Zwar werden immer wieder alte Bauernweisheiten angeboten, aber in den meisten Fällen bringen sie nicht wirklich etwas. Wenn sich freilebende Hühner (also keine reine Stallhaltung wie in der Stallpflicht) zu Eierfressern entwickeln, fehlt ihnen entweder Kalk, dagegen kann etwas getan werden, oder sie haben sich eine Unsitte angewöhnt, dann bleibt nur das Schlachten. Hühner gucken sich das schnell von einander ab :( und man kann es ihnen i. d. R. nicht mehr abgewöhnen.

LG
Conny

elanor
16.10.2006, 23:33
Hallo

Ich habs geschafft!!! Oder besser: Die Hühner haben damit aufgehört, nachdem die Stallpflich vorbei war und täglich mehrfach nach Eiern geschaut wurde. Außerdem habe ich alte Blumenschalen als Nester, die von den großen Hennen lieber genutzt werden als die Legenester. Diese habe ich dann einfach erhöht auf Steine gestellt oder ineinander gestapelt, damit die Hennen nicht hineinschauen oder an die Eier herankommen konnten. Vielleicht wollen deine auch lieber ein Nest in Bodennähe oder Stroh in ihren Nestern.
Den Trick mit den gefüllten Eiern habe ich auch ausprobiert und was soll ich sagen: Meine Hühner lieben mit Tabasco/Cayennepfeffer und Sambal Oelek gefüllte Eier. :o Mir wurde schon vom Geruch schlecht... :(
Und bisher haben sie trotz erneuter Aufstallung nicht wieder damit angefangen... 8)
Übrigens haben meine Eierfresser nicht nur ein Loch hineingepickt, sondern die Schale ganz oder zumindest teilweise mitgefressen, was, glaube ich, normal ist. ???
Wenn es allerdings nur ein kleines kreisförmiges Loch ist, könnte es auch eine Stelle mit einer Kalkablagerung sein, die abgefallen ist. Das hatte ich bei einem Huhn auch mal eine Zeit lang. ???
Und mir hat ein älterer Bekannter mal gesagt, dass Ratten die Eier anfressen und aussaugen. Das würde so kleine Löcher hinterlassen. Das kann ich mir aber nicht vorstellen, wahrscheinlich wieder so ein alter Volksglaube... ???

LG, Sonja

Toffee
17.10.2006, 11:23
Wir hatten das Thema schon öfter im Forum in dieser Rubrik und unter "Verhalten" , such Dich doch bitte mal durch. Da waren verschiedene Abschreckmethoden dabei.
Sonst haben wir zu oft die gleiche Diskussion ;).
LG
Toffee