PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bitte helfen Kamm ist blass



lebpatrick
30.09.2014, 19:54
Hallo meine Lieben
Ich habe mir vor 2monaten hühner (sussex, Araucana) gekauft. Als ich sie bekam hatten sie einen ganz blassen Kamm (der Züchter meinte das wäre weil sie noch junghennen sind) jetzt ist der Kamm schon dünkler als vor 2 Monaten aber richtig Knall rot sind sie nicht ?!
Parasiten haben sie nicht, was kann noch der Grund sein ? Weil sie noch jung sind oder weil Ihnen Vitamine fehln ?

Was kann ich tun ?
Lg http://tapatalk.imageshack.com/v2/14/09/30/2979ee50f3e834bd67920004b4a9faf9.jpghttp://tapatalk.imageshack.com/v2/14/09/30/4929e30ebdb6ca9612b186b656e63830.jpghttp://tapatalk.imageshack.com/v2/14/09/30/6707872160c4d6845e8bd0e1619e25eb.jpghttp://tapatalk.imageshack.com/v2/14/09/30/cdac0ac38b75022bc3f5fdf2378d1e0c.jpg


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

hein
30.09.2014, 20:42
Legen sie schon Eier?

lebpatrick
01.10.2014, 00:17
Jap seit ungefähr 3-5 Wochen


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

phoenix27
01.10.2014, 00:51
Für mich sehen die noch zu jung aus. Die legen noch nicht , oder?

Aber was mir auffällt - warum haben diese Sussex gelbe Beine? das gibt's bei Sussex an sich nicht.


LG , phoenix27

phoenix27
01.10.2014, 00:53
Ups . Die legen schon. Dafür sind sie aber ein bisschen blass um die Nase.

Versuchs ruhig mal mit Vitaminen.


LG , phoenix27

hein
01.10.2014, 05:59
Also, wenn sie jetzt legen, denn können Vitamine extra nie schaden!

Nur der Kamm, das muss eine andere Ursache haben - ich würde ja mal eine Sammelkotprobe untersuchen lassen. Oder es ist jetzt schon der Beginn der Mauser - denn dann sehen sie oft auch etwas blass um die Nase aus

piaf
01.10.2014, 10:44
Ich würde doch nochmal auf Milbensuche gehen, doppelseitiges Klebeband an den Trägern der Sitzstangen überführt so manchen stillen Feind ...

lebpatrick
01.10.2014, 20:06
@phoenix27 jetzt machst ich mir Sorgen ;) wie sollen die sussex Füße ausschauen ?

Das komische ist, dass alle Tier zusammen kuscheln, deswegen (wenn wirklich parasiten in Spiel wären) müssten ja alle
Betroffen sein,.. Aber der Hahn hat ein richtig roten Kamm ?!

Ich werde es mal mit Vitaminen probieren

Falls noch wer Tipps hat bitte melden !

Lg


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

phoenix27
01.10.2014, 20:16
Das ist nichts zum Sorgen machen ;)
Sussex haben fleischfarbene Läufe.
Gelbe Beine kenne ich nur von Sussex- Hybriden.
Aber , Du sagtest , die sind von einem Züchter?


LG , phoenix27

lebpatrick
01.10.2014, 20:30
Puuh dann is ja gut ;), ja sie sollten normalerweise reinrassig sein, aber vielleicht hat mich der Züchter auch nur angelogen weil er sie los haben wollte lol ;)

Ob reinrassig oder nicht, ich habe sie schon richtig ins Herz geschlossen :)

Sie sollten jetzt so um die 40wochen alt sein,
Sollte da der Kamm schon Knall rot sein oder ist es jetzt wirklich irgendein Befall? Bei den Untersuchungen kanonisch auf jedenfall nichts sehen weder federige noch Milben ?!

Was kann da die Ursache sein ??


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

phoenix27
01.10.2014, 22:51
Ich mag auch alle meine Hühner :)

Ich seh bei den Rassehybriden die Gefahr , dass manche ( unseriöse) Züchter diese Hybriden teuer als Rassehuhn verkaufen , deshalb hab ich gefragt ;)


LG , phoenix27

lebpatrick
01.10.2014, 23:39
Aso nein sie waren e Ure günstig 12€/Huhn :)

Ich hab mr da irgendwie schon gedacht das da was nicht stimmt ;)

Naja egal


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

lebpatrick
01.10.2014, 23:41
@ Phoenix27

Hey cool du bist Lackiererin, ich bin Mechatroniker beim Benz ;)

Wie alt bist du ?

Lg


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

phoenix27
01.10.2014, 23:59
Uralt ;) 44. Und ich arbeite bei der Konkurrenz , Audi.


LG , phoenix27

lebpatrick
02.10.2014, 14:31
Unter uralt versteh i h was anderes ;)

Bin 20jahre jünger wie du :)

Schade das du nicht in der Nähe wohnst ich bräuchte e was lackiert ?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

piaf
02.10.2014, 15:03
lebpatrick, hattest Du nur die Tiere auf Milben untersucht oder auch die Ställe (graue und rotbräunliche Stäube)? Die roten Vogelmilben findest Du nicht am Tier, es sei denn, eines ist schon sehr schwach.

elanor
02.10.2014, 15:26
Wenn du auf Nummer sicher gehen willst, schau mal im Dunklen mit Taschenlampe nach oder mach Licht im Stall. Dann die Wände/Sitzstangen dort kontrollieren, wo die Hühner sitzen, aber auch an anderen stellen nachsehen.Wenn Milben da sein sollten, die sich tagsüber sehr gut versteckt halten, sollten diese nachts zu sehen sein.

LG, Sonja

lebpatrick
02.10.2014, 18:52
Der Stall ist eig. Ganz neu und mit jeweils zwei Lagen an kieselgur und Kalk gestrichen, alle Ritzen sind auch mit Silikon geschlossen, können da Milben noch überleben ?

Ich hab schon des Öfteren bei den Hühnern nachgesehen aber ich finde nichts :( müsste der Hahn nicht auch mit Milben befallen sein, er schlägt zwischen den Hennen und kuscheln mit einander (er ist der einzige mit Knall roten kam)

Da ist es ja schon irgendwie komisch oder nicht ?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

hein
03.10.2014, 09:23
Der Stall ist eig. Ganz neu und mit jeweils zwei Lagen an kieselgur und Kalk gestrichen, alle Ritzen sind auch mit Silikon geschlossen, können da Milben noch überleben ?.............


Den Stall gestrichen ist ja ok! Kieselgur hilft nur als Staub und der Kalk hilf nur sehr kurz und dann auch nur da wo auch was hin gekommen ist.

Der Rest bleibt davon unverschont und innerhalb von Tagen sind die Milbeneier geschlüpft und es werden sofort wieder neue abgelegt - die dann auch innerhalb sehr kurzer Zeit wieder schlüpfen.


...............
Ich hab schon des Öfteren bei den Hühnern nachgesehen aber ich finde nichts :( müsste der Hahn nicht auch mit Milben befallen sein, er schlägt zwischen den Hennen und kuscheln mit einander (er ist der einzige mit Knall roten kam)

Da ist es ja schon irgendwie komisch oder nicht ?

Bei Tieren und auch beim Menschen ist es doch so, das viele sehr vital und widerstandfähig sind und alles mögliche an Krankheiten oder Ungeziefer abwehren können - so u. a. auch dein Hahn.

Und dann gibt es Lebewesen die nicht so widerstandsfähig sind und sich sofort mit allen was es gibt anstecken - wie eben deine Hühner die davon betroffen sind.

Also nichts komisches dabei - alles erklärbar

Vamperl
03.10.2014, 10:47
Du, PAtrick, das is aber nicht zufällig den gluckendes Huhn, oder? Das wäre ja eine Erklärung :-)

lebpatrick
03.10.2014, 13:00
NÖ die Glucke sitzt in einen separaten Stall,...

Aber wenn ich mit einen Finger über den Stall Boden/Wand/Decke streiche, habe ich einen komplett weisen Finger von kieselgur ?!
Hilft das jetzt oder nicht ?

Ich Klebe mal doppelseitige Klebebänder auf und gucke am nächsten Tag


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

sandi03
03.10.2014, 13:45
Hast du NACHDEM der Kalk knochentrocken war, das Kieselgur aufgetragen?

Man bekommt in der ersten Zeit auch weiße Finger, wenn man über Kalk streicht.

lebpatrick
03.10.2014, 15:09
Ich habe zwei Anstriche mit Kalk und dann eine Woche später als wirklich alles Staub trocken war einen mit kieselgur nachgestrichen


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Vamperl
03.10.2014, 18:09
doch, ich behaupte mal, dass das so hilft. ZUmindest tut es das (meines Wissens) bei mir :-)

lebpatrick
03.10.2014, 18:28
Außerdem habe ich keine Ritzen Löcher oder sonstige wo sich Milben verstecken können

Hier sind von heute paar Bilder von den kämmen
http://tapatalk.imageshack.com/v2/14/10/03/0be09a5f74df6126abcab40f22464e9e.jpghttp://tapatalk.imageshack.com/v2/14/10/03/b11a08bf4305d55e05c1584b1083520e.jpghttp://tapatalk.imageshack.com/v2/14/10/03/a68349ecf1ffbac626c4b27bc61e4f5d.jpghttp://tapatalk.imageshack.com/v2/14/10/03/c36dcb3a2d7166e7506e355331eb7364.jpghttp://tapatalk.imageshack.com/v2/14/10/03/0a6e57b3900ee77a9639ab0d112f84fb.jpghttp://tapatalk.imageshack.com/v2/14/10/03/6b62e2d41f3cee903b3e9816500b13cd.jpghttp://tapatalk.imageshack.com/v2/14/10/03/6e66b9edcd1a5c72c52c02f93cc8b74d.jpghttp://tapatalk.imageshack.com/v2/14/10/03/2db80f0492ed7646c1720a929dcf1829.jpghttp://tapatalk.imageshack.com/v2/14/10/03/c3955b48a34e34c3872fc84aa62f5688.jpghttp://tapatalk.imageshack.com/v2/14/10/03/7d1f7fdfbb67f21816d5947b360dfec6.jpg

Besser oder schlechter geworden ??

Lg


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

lebpatrick
03.10.2014, 18:30
Kann es sein das sie mit den kämen an den kieselgur Wänden reiben und deswegen ab und zu blass erscheinen ?

Lg


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Vamperl
03.10.2014, 20:15
Ich finde die jetzt auf den Bildern jahreszeitenbedingt gar nicht soooo blass....

sandi03
03.10.2014, 21:28
Einige meiner Hühner sehen momentan genauso aus. Nicht richtig blass aber auch nicht richtig knallrot. Wie jedes Jahr um diese Zeit. Würde mir da jetzt keine Sorgen machen, einfach beobachten.

lebpatrick
03.10.2014, 22:20
Ok, dann bin ich beruhigt ;)
Trotzdem Ist der vitaminstoß bestellt :)


Gesendet von iPhone mit Tapatalk