PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Federn sind nicht farbecht ?



Laura
29.08.2014, 18:02
Nachdem ich heute neue Fotos von meiner Truppe gemacht habe, mußte ich leider feststellen, daß alle 1jährigen blaue Bresse ihre Farbe verloren hatten. Die Hähne sind in der Mauser und da fehlen fast alle Schwanzfedern. Aber ihre schönen schwarzen Schmuckfedern sind jetzt alle grau-bräunlich. Die Hennen sind total verblaßt. Nur bei den schwarzen sieht man keinen Unterschied.
Da ich dieses Jahr auch einige Splash farbene dabei habe, frage ich mich, ob es überhaupt Sinn macht, davon einen Hahn zu behalten. Wenn diese Federn auch ausbleichen, sind es nächstes Jahr plötzlich weiße Hähne. Die gefallen mir nun gar nicht. Da Splash ja auch bei anderen Rassen vorkommt, meine Frage: Bleiben die schwarzen Farbtupfer oder bleichen die auch aus?
130400
solch schöne Farben, wie der Junghahn, hatte die Henne auch mal

130401
ein splash farbener Junghahn

Gruß,Laura

Lexx
30.08.2014, 14:17
Die Federn bleichen immer zur Mauser hin aus, aber normalerweise sind die neuen bei blau und splash wieder genauso farbig ;)

Roy
30.08.2014, 15:12
Hi. Bei meiner Rebhuhnfarbigen Maranshenne ist auch immer zum Anfang der Mauser die meisten Federn fast braun. Ansonsten sind sie schwarz. Auch sehen die blauen Hühnchen immer bräunlich aus kurz vor der Mauser. Danach sehen sie aber wieder wunderschön blau aus^^

Laura
30.08.2014, 17:14
Na ,ich hoffe mal,dass da wieder Farbe kommt. In der Mauser ist noch keine der Hennen. Interessant ist auch, daß eine Henne noch volle Farbe hat. Diese hat seit Februar immer wieder versucht zu brüten und darum kaum Eier gelegt. Entweder war sie nicht so oft in der Sonne, durch die Gluckerei, oder das Eierlegen sorgt auch für den Farbverlust.
Bei bunten oder schwarzen Hühnern ist mir das noch nie so aufgefallen.
Gruß, Laura

Redcap
31.08.2014, 00:04
Den Goldstich bekommen sie durch die starke Sonneneinwirkung während der Mauser.
Da wäre halt auch gut, wenn die blauen Farbschläge auf Silber basieren würden ... oder man hält seine Hühner sonnen geschützt in Volieren, wenn man das vermeiden will.

Laura
31.08.2014, 15:32
Goldstich ist schon richtig. Aber sie sind gerade mal 1 Jahr alt. Ob die überhaupt in Mauser kommen ist fraglich. Nur die Hähne sind schwanzlos. Bis jetzt hatte ich diese Tiere wirklich nur in einer schattigen Voliere gesehen. Dort waren auch die älteren schön farbig. Einen Splash Hahn werde ich jetzt behalten, um es aus zu probieren. Die Sonne will und kann ich ihnen nicht verbieten. Die schwarzen Bresse allerdings haben absolut keine veränderten Federn.
Gruß, Laura