PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hühner im Dunkeln



anke
05.10.2006, 08:16
momentan mache ich morgens um 6 00 Uhr die Hühnerstallklappe auf,
dann ist es noch zappenduster, eigendlich will ich nur Futter nachfüllen, damit die Hühner für den Tag genug zu fressen haben.
Die dummen Tiere stolpern dann im Dunkeln die Treppe runter anstatt weiterzuschlafen. Ich frage mich was das soll, und ob sie wohl wenn ich weg bin wieder rein gehen und weiterschlafen?
Anke

gaby
05.10.2006, 11:49
Nein, sie bleiben stehen wo sie sind und warten bis sie was sehen :-X
gg

Ruth
07.10.2006, 07:46
Hola,
seit ihr sicher, das sie nichts sehen können ?
Meine Gänse kommen im Moment so gegen 19.30 ins Gehege. Wenn ich gegen 21.00 Uhr die Türen des Stalls schliessen will, stehen alle drei immer so, das sie Richtung Beleuchtung der sehr weit entfernten Autobahn (Luftlinie 4km,gegenüberliegender Berghang) sehen.

Black Giants
07.10.2006, 08:00
Hallo!

Du kannst davon ausgehen, daß die Hühner in etwa soviel sehen können wie Du.
Allerdings würdest Du wahrscheinlich in fast Dunkelheit auch gewisse Klettertouren vermeiden oder auch nicht von Stange zu Stange hüpfen wollen. Das genaue Einschätzen von Entfernungen schwindet sehr stark mit abnehmendem Licht.

Die laufen bei Dir wie Schlafwandler durch die Gegend. :D

Hühner-Mädel
07.10.2006, 08:04
Wenn ich morgens um 7 die Hühner aufmachen gehe, ist es auch noch dunkel,
ich mache das Licht im Hühnerstall an und gebe den Hühnern Futter, die hüpfen von der Stange und fressen. Wenn dann das Licht wieder aus ist geht der Hahn und eine Henne raus und machen da ihre Morgendlichen Dinge :P

-^^-