PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : blaue legewachteln



juerga
10.08.2014, 14:01
Hallo
Wer von euch hat blaue legewachteln und wer züchtet bzw beschäftigt sich damit intensiv?

Bachstelze
10.08.2014, 16:50
Hallo juerga,

Hallo,

es gibt wenig blaue Legewachteln. Viel haben nur Einzeltiere oder sehr wenig. Der sehr vermutliche Grund: Das Blau setzt sich zusammen aus den Farbfaktoren Tenebrosus und einem Aufhellungsfaktor. Allein dadurch können schon etwa 8 verschiedene Genotypen entstehen und nur einer davon bringt das erwünschte relativ einheitliche Blau. Dazu kommt, dass sich die Farbe bei den vorhandenen drei Federwechseln in mehreren Monaten noch verändert. Die Reinzucht von Blauen wird dadurch fast unmöglich.

Diese Einschätzung ist nur eine theoretische. Ich habe aber die Versuche von Zuchtfreunden genau verfolgen können. - Aber eben diese Probleme sind entstanden bei meinen intensiven Versuchen, aus dem jetzt vorhandenen Bestand von Gelben und Silbernen farblich einheitliche Bestände zu züchten. - Aber vielleicht hast Du doch Glück.