PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Linksschnäbeliges Hähnchen!



Pudding
08.08.2014, 10:41
Was fällt euch bei dem Tierchen auf dem Bild auf?
128871128872

Eigentlich nichts so gings mir auch aber nachdem ich es in der Hand hatte und von vorne geschaut habe traf mich fast der Schlag!

Denn so sieht es von vorne aus
128873

Als Küken noch unauffällig nur der Kammansatz war minimal schief aber ansonsten ein fittes kleines Küken (was es auch jetzt noch ist)!
Da fünf schwarze Küken hier zwischen den anderen Küken wusseln und ich es meist von hinten/seite gesehen habe ist es mir zu meiner Schande erst jetzt aufgefallen wo ich meine Rassereinen beringen wollte!

Ach ja es ist ein Zworpie-Zottemix und absolut fit!

Hat jemand Erfahrung woher sowas kommen kann?
Es ist kein Kreuzschnabel!

HähnchenHirte
08.08.2014, 12:26
Naja solange der Kleine damit gut fressen, trinken und leben kann ist ja alles in Ordnung oder?
Aber verpaaren solltes du ihn nicht, wer weiß ob er das vererben kann.

LG Moritz

Pudding
08.08.2014, 12:32
Er kann Problemlos damit leben ansonsten wäre es mir sehr viel früher aufgefallen!

Da der Kleine ein Mix ist stand schon von vorneherein fest das er nicht zur Zucht eingesetzt wird!
Da ich ein solches Tier auch nicht vermitteln möchte wird er leider als :eatenden!

Habe ja schon von Kreuzschnäbeln gelesen aber ein schiefes Gesicht im Ganzen noch nie gesehen und da aus dieser Verpaarung auch nichts mehr ausgebrütet wird bleibt es bei einem "Schiefschnabel"!

Es hat mich aber doch sehr geschockt und tut mir für den Kleinen leid:o!

Kleinfastenrather
08.08.2014, 12:47
Sicher das es ein Zworpi x Zottemix ist? Die haben doch beide Einzelkämme. Ich glaube eher das es eine Mutation oder Brutfehler ist, als dass es von den Eltern vererbt wird.

LG Thorben

Pudding
08.08.2014, 15:07
ja da bin ich mir sicher das es ein Zworpie-Zottemix ist denn die zwei Zworpies sind die einzigsten die zartbraune Eier legen!
Z-Padus weisse BE (Zwergengröße)
Zotte weisse BE länglich (Normalgröße)
Zwerg Cou-nu rosa
Engl. Araucanamixe hellblaue Eier
Appenzeller Spitzhauben Eier weiss rund (Normalgröße)

Brutfehler? Was könnte das für ein Brutfehler gewesen sein? Sonst hat kein anderes Küken was "schiefes" weder Füße noch Zehen ect.!

Kleinfastenrather
08.08.2014, 16:17
Mit Brutfehler meinte ich halt einen Entwicklungsfehler wärend der Brut, war ein wenig blöd formuliert. Es könnte vieles sein, z.B. irgendeine Verletzung, am wahrscheinlichsten halte ich aber eine Mutation.

Hattest du noch irgendwelche anderen Hähne mit im Auslauf oder Mix Eier im Brüter? Es kann vom Kamm und von der Farbe her gar kein Zworpi x Zottegemer sein, sieht eher nach einem Lavendel Araucana Mix aus.

LG Thorben

Pudding
08.08.2014, 17:11
Es kann vom Kamm und von der Farbe her gar kein Zworpi x Zottegemer sein, sieht eher nach einem Lavendel Araucana Mix aus.
Mutter Zworpie: gelb-schwarzgesäumt Vater : Zottegemer zitron = Küken schwarz mit teilweise gelb-schawrzgesäumten Brustfeder! Es kommt von der Farbe eher nach der Mutter!

Hattest du noch irgendwelche anderen Hähne mit im Auslauf oder Mix Eier im Brüter? Es kann vom Kamm und von der Farbe her gar kein Zworpi x Zottegemer sein, sieht eher nach einem Lavendel Araucana Mix aus.
Im Auslauf nebenan sind meine Z-Padus chamois-wg durcheinander waren meine Gruppen nie!

Der Kamm des Kleinen ist auch nicht "normal" da alles schief ist ist auch der Kamm verzerrt!

Denke auch das es eine Mutaion ist und er keine Chance haben wird diese weiterzuvererben ist klar:eat!

Hatte mich im Internet umgesehen zwecks schiefen Kopf und Brutfehler aber nichts gefunden!