PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : laufenten abgeben oder vermieten?



bineohneie
01.04.2005, 10:14
hallo
ich habe noch sechs laufenten vom letzen jahr, und möchte gerne noch ein paar streicherenten dazunehmen. da mir der stall dann zu klein wird, würde ich gerne bis zu 3 laufenten (1 erpel zwei frauen) abgeben. da die streicherenten im winter wieder geschlachtet werden habe ich mir überlegt, dass der stall dann wieder zu groß ist, um von den verbleibenden enten warmgehalten zu werden(obwohl die ja auch im schnee schlafen). hat hier schon mal einer laufenten ge- oder vermietet? würde sie dann gerne bis zum herbst abgeben, und bei mir überwintern lassen.
da sie aber sehr scheue gesellen sind, habe ich bedenken, dass sie lange brauchen, bis sie sich in der neuen umgebung eingelebt haben. hütte würde ich beim vermieten mitliefern, und versuchen, sie vorher dran zu bewöhnen.
abgeben wäre mir lieber, aber es scheint niemanden zu geben, der sie bei uns in der gegend haben will.

gruss, bine

Cassandra
01.04.2005, 16:45
hallo bine

vermieten ist tierquälerei..tut mir leid...

ich habe selber 12 laufis...und alle waren sehr scheu als ich sie bekam..aus verschiedenen quellen...inzwischen laufen sie MIR alle nach und betteln und sind wie kleine hündchen...

ist wer fremder da glaubt man es sind andere tiere..scheu und geschreckt

hab mich auch schlaugemacht..in wien gibts wen der laufis vermietet(hat sogar einen inovationspreis dafür bekommen :-( )..doch die tiere werden krank und gestört...sie sind sensibel und wenn sie länger leben sollen sind dauernde halterwechsel...(auch wenn nur 2 bis 3 mal im jahr)..die umstellung und das ganze rundherum schädlich

lg
tina