PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 6 Bielefelder-Brahma-Mixe, 10 Wochen, mein Tip: 3+3???



laemmlein
29.06.2014, 19:00
Hallo ihr Lieben!

Hier sind Fotos von meinen Kleinen Mixen.
Mein Tip:
3 Hähne (weiß/grau und 2 Mal gesperbert), 3 Hennen (2 mal schwarz, 1 mal braun).
hab ich Recht???


125922
125923
125924
125925
125926
125927
125941
125942
125943

laemmlein
29.06.2014, 19:11
...noch 1:

125944

Und dann hab' ich noch ein 3 Tage altes Küken, aber das schlägt von der Färbung so der Mama nach, dass es da keine Zweifel gibt...zum Glück!!!

125945
125946

Kleinfastenrather
29.06.2014, 19:35
Ja, hast du, Ungesperberter Hahn x gesperberte Henne gleich gesperberte Hähne und Ungesperberte Hennen ;).

LG Thorben

laemmlein
29.06.2014, 20:38
@ Thorben:
aaaah, wieder was gelernt, danke!
Ist das eine 100%-verbindliche Regel?
D.h. bei der Konstellation sind IMMER ALLE gesperberten Hähne und IMMER ALLE ungesperberten Hennen?

Dann wäre ich ja in Zukunft früher schön sicher, wer wer ist.

hühnchen2
06.08.2014, 10:56
Wiso soll es beim Küken keine Zweifel geben?

laemmlein
07.08.2014, 07:54
Hallo hühnchen!

Es gibt keine Zweifel, weil die Mama eine Bielefelder Henne ist. Die sind kennfarbig und das Küken hat (bis auf die Federfusse vom Papa) alle Merkmale eines Bielefelder Kennhuhns.
LG

kajosche
07.08.2014, 10:35
holdrio

ja ...und genau deshalb ist es ein hahn denn es hat einen sperberfleck .

grüße

laemmlein
08.08.2014, 15:58
Das stimmt so nicht ganz...

Zitat von http://www.huehner-haltung.de/rassen/bielefelder-kennhuhn.html:

Durch ihre Kennfarbigkeit, die vom „Kennen“ (des Geschlechts) abgeleitet ist, lassen sich Hahn und Henne bereits direkt nach dem Schlupf geschlechtlich unterscheiden. Die männlichen Bielefelder Kennhühner weisen dabei ein ockergelbes Flaumkleid mit hellem Rückenstreifen und weißem Sperberfleck auf dem Kopf auf, die Hennen einen hellbraunen Kükenflaum mit dunkelbraunem Rückenstreifen und ebenfalls einem kleinen Sperberfleck auf dem Kopf.

LG

mateo
08.08.2014, 18:17
Ja, hast du, Ungesperberter Hahn x gesperberte Henne gleich gesperberte Hähne und Ungesperberte Hennen ;).

LG Thorben

wie jetzt? schwarzer hahn und weiße henne ergibt immer schwarze männliche und weiße weibliche küken? oder bezieht sich das nur auf gesperbert?

Kleinfastenrather
08.08.2014, 20:48
Das stimmt so nicht ganz...

Zitat von http://www.huehner-haltung.de/rassen/bielefelder-kennhuhn.html:

Durch ihre Kennfarbigkeit, die vom „Kennen“ (des Geschlechts) abgeleitet ist, lassen sich Hahn und Henne bereits direkt nach dem Schlupf geschlechtlich unterscheiden. Die männlichen Bielefelder Kennhühner weisen dabei ein ockergelbes Flaumkleid mit hellem Rückenstreifen und weißem Sperberfleck auf dem Kopf auf, die Hennen einen hellbraunen Kükenflaum mit dunkelbraunem Rückenstreifen und ebenfalls einem kleinen Sperberfleck auf dem Kopf.

LG

Bei Bielefelder Kennhühnern, das hat aber nicht mit Mixen zu tun.


wie jetzt? schwarzer hahn und weiße henne ergibt immer schwarze männliche und weiße weibliche küken? oder bezieht sich das nur auf gesperbert?

Nein, so wie ich es geschrieben habe, ungesperberter Hahn (z.B schwarz) x gesperberte/kennfarbige Henne gleich gesperberte Hähne und schwarze Hennen, das hat nichts mit schwarz x weiß zu tun!!!

LG Thorben

laemmlein
09.08.2014, 19:35
natürlich kann man die Regel für reine Rassehühner nicht 1 zu 1 auf Mixe übertragen.
Aber das Küken sieht (abgesehen von den Federfüssen) doch original wie eine Bielefelder Henne aus...da wird es doch mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit auch eine sein.

Gitti
10.08.2014, 13:46
Total niedlich ist es auf jeden Fall - könnt ich so klauen....... :D