PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : legen Masthühner Eier?



mkarl1972
22.06.2014, 21:24
Hallo,
hat schon mal jemand Masthühner zum legen gebracht?
Lg Matthias

Rocco
22.06.2014, 23:01
bevor die legereif sind werden die gegessen. ässt man die leben, brechen sie unter ihrem Gewicht zusammen.

mfg Rocco

helgaida
23.06.2014, 10:30
Lieber Matthias,
meine Masthähnchen/hühnchen werden ohne Mastfutter aufgezogen und nicht im Kükenalter geschlachtet. Sie leben bis zu ihrem Ende mit den anderen zusammen, haben ein prächtiges Leben mit viel Auslauf, Sonne, Regen, Scharren, Sandbaden, etc. Und da war tatsächlich einmal ein Huhn, das ich im Legenest "erwischt" habe. Das hat ihr das Leben gerettet, denn Legehühner sterben bei mir i.d.R. an Altersschwäche. Ich hab die Eier nicht gezählt. Sie fiel leider mit drei Lohmanns dem Fuchs zum Opfer.
Lb Gruß von Helga

fradyc
23.06.2014, 10:40
Als ich letztes Jahr die letzten beiden Masthühnchen schlachtete fand ich einige Eier in ihrem Bauch. Sie waren ca. 4 Monate alt und wogen lebend 4,5 und 4,9 Kg, allerdings mit jeweils mind. 1Kg purem Fett in Bauch und Haut.

Ein zweites Mal werde ich mir keine Turbo-Hähnchen mehr holen, einfach zu unnatürlich und meiner jetzigen M.n. ist es tierquälerisch solche Geschöpfe in die Welt zu setzen.

baaze
23.06.2014, 11:06
Hallo, Karl,
ich habe seit drei Jahren eine Masthenne und sie legt ca. 2 Eier die Woche. Ich habe auch schon einige erfolgreich ausgebrütet.
Solange Masthühner genügend Freilauf haben und nicht gemästet werden, bleiben das muntere und fidele Tiere.
Tierquälerisch ist das Mästen + Bewegungsmangel + Antibiotikum (macht nebenbei auch fett).

Kleener
23.06.2014, 11:28
Ich hab auch mal eine weiße Masthenne leben gelassen,die wurde etwa 7 Jahre alt und hat auch lange kleinerer cremefarbene Eier gelegt,lass es so 100 im Jahr gewesen sein.

mkarl1972
23.06.2014, 11:31
Das liest sich sehr gut. Dann werden meine masthennen verschont. Mal sehen was rauskommt wenn ich einen new hampshire hahn drauf lasse.

Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk

fradyc
23.06.2014, 11:44
Hallo, Karl,
ich habe seit drei Jahren eine Masthenne und sie legt ca. 2 Eier die Woche. Ich habe auch schon einige erfolgreich ausgebrütet.
Solange Masthühner genügend Freilauf haben und nicht gemästet werden, bleiben das muntere und fidele Tiere.
Tierquälerisch ist das Mästen + Bewegungsmangel + Antibiotikum (macht nebenbei auch fett).

Meine Mastbrummer wurden auch nicht speziell gemästet, aber die fanden im riesigen Auslauf wohl genügend, um trotzdem recht Fett zu werden. Es waren diese weißen Turbo-Hähnchen mit richtig dicken Ständern. Kein Vergleich mit der abgebildeten "Mini"Henne.

baaze
23.06.2014, 12:48
@fradyc - Minihenne?? Keine dicken Ständer??

jetzt hab ich extra aktuelle Fotos von der Dame gemacht, die braune Henne im Hintergrund ist ihre Tochter... und das mit 4 Monaten und 4,9 Kilo im Freilauf glaub ich Dir, ehrlich gesagt, nicht.

mkarl1972
23.06.2014, 13:03
Es könnte schon stimmen mit dem gewicht. Meine sind auch im Freiland und hatten mit 2,5 Monaten ausgenommen 2 bis 2,5 kilo. Die letzten3 sind jetzt etwa 4 Monate und um einiges schwerer.

Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk

fradyc
23.06.2014, 13:15
@baaze

Glaubstes halt nich! Ich glaube auch nicht, daß das mit Jesus ein Grundsatzurteil gegen Langhaarige war.

Ich nehme außerdem das MINI zurück und tausche es gegen Schönes Viech!

hühnersindcool
23.06.2014, 13:19
na klar legen die, wo sollten sonst neue weiter hühnchen herkommen?!...

SetsukoAi
23.06.2014, 13:24
Kein Vergleich mit der abgebildeten "Mini"Henne.


@fradyc - Minihenne?? Keine dicken Ständer??

jetzt hab ich extra aktuelle Fotos von der Dame gemacht, die braune Henne im Hintergrund ist ihre Tochter... und das mit 4 Monaten und 4,9 Kilo im Freilauf glaub ich Dir, ehrlich gesagt, nicht.

Ja baaze, deine Henne auf dem Bild ist im Vergleich zu den weißen eine schlanke Schönheitsprinzessin. Kein Vergleich zu den weißen Mastmonstern. Komischerweise findet man kaum oder keine Bilder von Schlachtreifen/ausgewachsenen weißen Masthähnchen/Hennen hier im Forum obwohl sie doch noch so oft gemästet werden, warscheinlich weil sie eben fürchterlich aussehen und nur mit den kg angeben wollen jedoch sich insgeheim schon für das aussehen der armen Kreaturen schämen?
Bilder von Halbwüchsigen findet man ja noch hier im Forum.

Edit: hier (http://www.huehner-info.de/forum/showthread.php/21883-pommes-der-masthahn) gabs noch ein Bild von Pommes, dem ausgewachsenen Masthahn... ein Traum in hässlich -_-

hagen320
23.06.2014, 13:34
@fradyc - Minihenne?? Keine dicken Ständer??

jetzt hab ich extra aktuelle Fotos von der Dame gemacht, die braune Henne im Hintergrund ist ihre Tochter... und das mit 4 Monaten und 4,9 Kilo im Freilauf glaub ich Dir, ehrlich gesagt, nicht.

Es gibt ja verschiedene Linien von Masthybriden, aber das die Henne auch ein Masthybrid sein soll kann ich nicht glauben.
Wenn ich von Masthybriden spreche meine ich sowas: http://gefluegelhandel-hoeber.de/masthaehnchen.html
Und dort steht wie schnell sie wachsen: http://www.tierschutz-landwirtschaft.de/html/huhnermast.html
Die Ständer der Tiere sind wesentlich dicker als bei "normalen" Hühnern, sie liegen viel, laufen "watschelig" und wenn es mal schnell gehen soll laufen sie auf Flügeln und Beinen. Auf Stangen gehen sie auch nicht da sie zu schwer sind und sich wenig bewegen.

hagen320
23.06.2014, 13:40
na klar legen die, wo sollten sonst neue weiter hühnchen herkommen?!...

Ja legen tun sie aber nicht damit es neue Masthybriden gibt. Das sind, wie die legehybriden Kreuzungen, wenn Du Eier von einem Legehybrid aus brütest hast Du auch nicht wieder einen Legehybrid.



Edit: hier (http://www.huehner-info.de/forum/showthread.php/21883-pommes-der-masthahn) gabs noch ein Bild von Pommes, dem ausgewachsenen Masthahn... ein Traum in hässlich -_-

Genau die Viecher meinte ich.....grausam und bei dem Anbick vergeht mir der Appetit.

mkarl1972
23.06.2014, 13:59
Meine hennen sehen ganz gut aus aber der dicke Hahn ein wenig zerrupft. Dann müsst ihr mal Bilder einstellen.

Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk

baaze
23.06.2014, 14:05
Okay, Leute, ich bin sprachlos. DAS hab ich nicht gewußt. :o

Aber trotzdem vielen Dank für die Aufklärung - meine schlanke Prinzessin hat mit Pommes nichts gemeinsam, (wurde aber als Masthybride verkauft). :-X

Karl - hast Du zufällig Fotos von Deinen Tieren? Interessiert mich jetzt sehr.

mkarl1972
23.06.2014, 20:33
Ja ich habe Fotos aber wie stellt man die hier rein?

Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk

mkarl1972
23.06.2014, 20:34
http://img.tapatalk.com/d/14/06/24/e2aquhy6.jpg

Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk

mkarl1972
23.06.2014, 20:35
http://img.tapatalk.com/d/14/06/24/ty7epete.jpg

Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk

Chickenwing123
23.06.2014, 21:05
Ich hatte mal eine Masthenne, die auch Eier gelegt hat. Irgendwann konnte sie nicht mehr ins Nest fliegen...

Ach Hagen320, war grad auf deiner HP, schöne Seite und tolle Tiere! :bravo

hagen320
24.06.2014, 06:59
Ach Hagen320, war grad auf deiner HP, schöne Seite und tolle Tiere! :bravo

Danke für den GB Eintrag.
Zu Deiner Signatur: Ich würde nicht anfangen zu äsen :biggrin: